Hotline: 0231 - 53471100 Ratgeber Versandkostenfrei ab 20 € Service
Filial­artikel
BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Green Marble

BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Green Marble

  • Artikel derzeit nur in unseren Filialen verfügbar
  • BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Black Marble
  • BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Mineral Purple
  • BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Flame Red
  • BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Ocean Blue

265,00 €
Preis inkl. gesetzlicher MwSt.
Filialartikel


Produktbeschreibung

Art.Nr.: A152821

BRITAX RÖMER Kindersitz KIDFIX XP II SICT Green Marble
Gruppe 2-3, Gewicht: 15 bis 36 kg, Alter: ab ca. 4 bis 12 Jahre

Der KIDFIX II XP SICT ist eine Sitzerhöhung mit Rückenlehne, der die rechtlichen Sicherheitsstandards weit übertrifft. Das XP-PAD bietet einen einzigartigen Frontalaufprallschutz für ältere Kinder. Die SecureGuard-Technologie (zum Patent angemeldet) gewährleistet eine optimale Beckengurtpositionierung. Und der hervorragende Seitenaufprallschutz gewährleistet Platz und Komfort für andere Passagiere. Dieser hochflexible Kindersitz bietet höchstes Sicherheitsniveau für Kinder von 4 bis 12 Jahren.

Einbau in Fahrtrichtung von 15 bis 36 kg
Installation 3-Punkt-Gurt und ISOFIT (Indikatoren bestätigen, dass die ISOFIX-Haken eingerastet sind)
XP-PAD – setzt neue Sicherheitsmaßstäbe in Gruppe 2-3. Verglichen mit der reinen Verwendung eines 3-Punkt-Gurts absorbiert das XP-PAD bis zu 30 % der Kräfte, denen der Nacken Ihres Kindes ausgesetzt ist (Quelle: BRITAX RÖMER-TESTS)
Anpassbare Side Impact Cushion Technology (SICT) Optimaler, flexibler Seitenaufprallschutz, der nur auf der Tür zugewandten Seite genutzt wird. Hierdurch bleibt mehr Platz auf der anderen Seite für weitere Passagiere
Intuitive Gurtführungen ermöglichen eine korrekte Positionierung des 3-Punkt-Gurts für einen optimalen Schutz für Ihr Kind
ISOFIT System ermöglicht den direkten Anschluss an die ISOFIX-Befestigungspunkte und sorgt für eine einfache und sichere Installation
Optimale Beckengurtpositionierung mit unserer neusten SecureGuard-Technologie (zum Patent angemeldet)
V-förmige Rückenlehne - bietet perfekte Passform über die gesamte Entwicklung Ihres Kindes
Höhenverstellbare Kopfstütze und Gurtführung lassen den Kindersitz mit Ihrem Kind mitwachsen. Führen den Diagonalgurt perfekt über die Schulter Ihres Kindes
Sitz ist mit dem ISOFIT System befestigt, auch wenn er nicht benutzt wird – der Kindersitz muss nicht entfernt werden, wenn Sie Ihr Kind nicht transportieren
Design für fehlerfreie Handhabung - Gurtführung für intuitiv richtiges Anschnallen
Ultimativer Komfort - ergonomisch entworfene Kopfstütze für einen angenehme Schlafposition
Auf Zweckmäßigkeit ausgelegt – abnehmbarer, gepolsterter Bezug

Produktmaße:
• Maße: H 68-86 x B 54 x T 42 cm
• Gewicht: 7,4 kg

PDF Fahrzeugtypenliste

Unser Sicherheitsversprechen - Wir sind für Sie da, versprochen!

Selbst bei kleineren Unfällen können Beschädigungen am Autositz die Sicherheit beeinträchtigen. Wir versprechen Ihnen in diesem Fall kostenlosen und unkomplizierten Ersatz.

mehr erfahren

Britax Römer

Britax Römer - Rundum sicher

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Auto, schon seit 1872 sorgt die deutsche Marke Römer dafür, dass Kinder sicher am Ziel ankommen. Gemeinsam mit dem Partner Britax, welcher sich 1978 mit Römer zusammenschloss, revolutionieren sie die Welt der Kindersitze und Kinderwagen. Schon Babys fahren in der komfortablen Babyschale sicher und bequem mit und auch Kinder sind dank der Isofix-Verankerung stets geschützt. Die schnelle und leichte Installation der Kindersitze macht das Reisen so einfach wie noch nie. Dazu besticht die Marke mit intelligentem Design und hohen Sicherheitsstandards, die ständig weiterentwickelt werden.

Marktführer bei Reboarder-Sitzen

Die so genannten Reboarder-Sitze blicken gegen die Fahrtrichtung und bieten vor allem Kindern unter 4 Jahren mehr Sicherheit als Kindersitze, die in Fahrtrichtung montiert werden. Diese BRITAX RÖMER Kindersitze verhindern, dass der bei Kleinkindern verhältnismäßig schwere Kopf bei einem Frontalaufprall nach vorne geschleudert wird, während die Schultern vom Gurt zurückgehalten werden. Durch die zusätzliche Unterstützung von Nacken und Kopf, der immerhin 25% des Körpergewichts eines Kleinkindes ausmacht, können schwerwiegende Verletzungen an der Wirbelsäule verhindert werden.

 

ISOFIX

1999 folgte mit der patentrechtlich geschützten ISOFIX-Verankerung die nächste Innovation von BRITAX RÖMER. Dieses System erleichtert einerseits den Ein- und Abbau von Kindersitzen im Auto und verringert daher die Fehleranzahl bei der Installation von Kindersitzen. Durch die beidseitige Verankerung kann der BRITAX RÖMER Kindersitz weder kippen noch rotieren und erhöht so die Sicherheit des Kindes. ISOFIX gilt mittlerweile als Norm und wird in der Innenausstattung von Autos vorgesehen. Zu den jüngsten Entwicklungen in Sachen Kindersitze von BRITAX RÖMER zählt der Kindersitz TRIFIX, der mit ISOFIX+, einer Weiterentwicklung des traditionellen ISOFIX-Systems ausgerüstet ist. Dabei ist der Kindersitz nicht nur durch das bekannte ISOFIX-System, sondern auch durch einen zusätzlichen Haltegurt auf der Oberseite des Sitzes befestigt. Durch den so genannten V-Tether ist der Kindersitz noch besser vor Rotationen geschützt. Im Fall eines Unfalls löst sich der Gurt an kontrollierten Sollbruchstellen, um die Wirkung des Aufpralls zu minimieren.

SICT

Die BRITAX RÖMER Kindersitze sind außerdem alle mit SICT ausgestattet. Diese 2010 entwickelte „Side Impact Cushion Technology“ sorgt mit speziellen luftgefüllten Kissen an der Seite der Sitze, dass die Wucht eines seitlichen Aufpralls absorbiert wird und sich nicht in vollem Ausmaß auf den kleinen Insassen überträgt. Damit kann laut Statistik die Auswirkung von einem Viertel aller Unfälle abgeschwächt werden.

Römer Fahrradsitz

Auch der Fahrradsitz für die Kleinen steht den Autositzen in punkto Sicherheit um nichts nach. Großzügige Beinschützer verhindern, dass die Füße der Kinder zwischen die Speicher gelangen und die Befestigung des Römer Fahrradsitzes erfolgt schnell und leicht am hinteren Rahmenrohr des Fahrrades.