Hotline: 0231 - 53471100Ratgeber Versandkostenfrei ab 20 € Service
138 Personen
sehen sich diesen Artikel pro Tag an.
hauck Kindersitz Varioguard Plus black/black

hauck Kindersitz Varioguard Plus black/black

  • Auf Lager
  • Lieferzeit: ca. 2 Werktage
  • Versandkostenfrei in DE!

UVP¹ 289,00 €
223,29 €
Preis inkl. gesetzlicher MwSt.
Sie sparen 65,71 €
Beim Kauf erhalten Sie 223babypoints


Produktbeschreibung

Art.Nr.: A162624

hauck Kindersitz Varioguard Plus black/black
Varioguard Plus-Reboard Autositz + Kinderautositz bis 18 kg (Gruppen 0+/I) Inklusive Isofix Base.
Montagemöglichkeiten im PKW: Entgegen und In Fahrtrichtung, mit 3-Punkt-Gurt oder Isofixanbindung.
Im Lieferumfang enthalten, ist ein Zusatzgurt für den vorwärts gerichteten Einbau mit 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs.

Der Varioguard Plus ist äußerst flexibel, richtungsweisend im Design und bietet Ihrem Kind modernste Technik und höchste Sicherheit.
Der Varioguard Plus verfügt, im Gegensatz zu vielen anderen Autositzen der Gruppe 0+, über ein 5-Punkt-Gurtsytem sowie über energieabsorbierende Gurtpolster, die höchste Sicherheit garantieren.
Durch darüber hinaus gehende Verwendung von Memory Schaum im Kopf- und Seitenbereich des Sitzes, welcher besonders aufprall- und stoßabsorbierend wirkt, werden hervorragende Testergebnisse in Frontal- und Seitenaufprallversuchen möglich.
Dieses Ausstattungsmerkmal erhöht gleichzeitig den Sitzkomfort Ihres Kindes ganz erheblich. Zusätzlich verfügt der Varioguard Plus über Seitenaufprallprotectoren im Rückenbereich.
Auch die verwendeten, besonders hochwertigen und atmungsaktiven Materialien tragen zum Wohlbefinden der kleinen Passagiere bei.

Die Isofixbase des Varioguard Plus lässt sich im Auto per Standfuß arretieren und kinderleicht an den Isofixanbindungen Ihres PKW befestigen. Sollte Ihr Auto über keine Isofixanbindungen verfügen, können Sie die Basis auch mit dem 3-Punkt Gurt des Fahrzeuges befestigen.

Den Varioguard können Sie von Geburt an verwenden. Dazu befestigen Sie den Autositz mit wenigen Handgriffen auf der Basis. Bei der Verwendung der Isofix AnbindungenIhres Fahrzeuges können Sie den Varioguard Plus bis einschließlich der Gruppe I - also von der Geburt bis 18 kg - entgegen der Fahrtrichtung montieren. Ab einem Körpergewicht Ihres Kindes von 9 kg können Sie den Sitz aber auch in die Fahrtrichtung drehen - je nachdem, welche Einbausituation Ihnen oder Ihrem Kind lieber ist.

Bei einer Befestigung des Varioguard Plus mit dem 3-Punkt Fahrzeuggurt können Sie den Sitz entgegen der Fahrtrichtung als Gruppe 0+ (von der Geburt bis 13 kg) verwenden. Ab einem Körpergewicht Ihres Kindes von 9 kg - spätestens aber ab 13 kg Körpergewicht - muss der Varioguard Plus bei dieser Einbausituation IN die Fahrtrichtung gedreht werden.

Der Neigungswinkel des Sitzes kann in Fahrtrichtung in 3 Positionen verstellt werden. Der in der Höhe verstellbare Kopfschutz bietet in allen Einbauvarianten immer optimalen Seitenaufprallschutz. Varioguard Plus- der flexibelste Autositz, den sie über viele Jahre verwenden können.

Produktdetails:
  • 7-fache Höhenverstellung
  • 3-fache Sitzpositionsverstellung
  • Autositz mit 5-Punkt-Gurt
  • Extended Side Protection System ESP
  • Isofix
  • Memory Foam
  • Atmungsaktives Gewebe
  • Abwaschbar
  • Für 3-Punkt-Gurt im PKW
  • Kindersitz 0 bis 18 kg
  • Begurtet rückwärts 0 bis 13 kg
  • Begurtet vorwärts 9 bis 18 kg
Maße und Gewichte:
  • Abmessungen 50 x 41 x 72 cm
  • Gewicht Basis: 6,55 kg
  • Gewicht Schale: 8,40 kg
  • Sitzbreite: 28 cm
  • Gewicht komplett: 14,85 kg

Der hauck Kindersitz Vaioguard Plus wird mit der Isofix Base und dem Zusatzgurt (für den vorwärts gerichteten Einbau) geliefert.

Unser Sicherheitsversprechen - Wir sind für Sie da, versprochen!

Selbst bei kleineren Unfällen können Beschädigungen am Autositz die Sicherheit beeinträchtigen. Wir versprechen Ihnen in diesem Fall kostenlosen und unkomplizierten Ersatz.

mehr erfahren

Paketlieferung:

Wir versenden Ihr Paket an Ihre Wunschadresse. Diese Adresse muss nicht mit der Rechnungsadresse übereinstimmen. Falls Sie tagsüber nicht zu Hause sind, können Sie sich das Paket auch bequem an Ihren Arbeitsplatz oder an Freunde und Verwandte senden lassen.

Wenn die Lieferung nicht direkt an Sie zugestellt werden kann, wird das Paket oftmals vom Paketdienstleister bei einem Nachbarn oder bei einer Paketstelle abgegeben. Der Zusteller hinterlässt in diesem Fall eine Benachrichtigung in Ihrem Briefkasten.

Hauck

Komfort für Kind und Eltern

In Oberfranken gegründet, vertreibt Hauck seine Artikel mittlerweile international. Vor allem für Kinderwagen und Buggys wird das Unternehmen, welches auf nahezu 100 Jahre Erfahrung zurückblickt, sehr geschätzt. Sicherheit steht hierbei an erster Stelle. Das 5-Punkte-Gurtsystem, stets geprüfte Bremsen sowie die überzeugende Qualität der Produkte sind nur einige Faktoren, die die Loyalität der Kunden stärken. Zudem bieten die Kinderwagen von Hauck zahlreiche Funktionen an, die sich perfekt an die individuellen Bedürfnisse des Kindes anpassen und somit maximalen Komfort garantieren.

Die Hauck Kinderwagen

Für wohl alle Eltern ist der Kinderwagen eines der wichtigsten Ausstattungsgegenstände nach der Geburt des Babys. Ein Kernprodukt der Hauck Babyausstattung ist der Hauck Kinderwagen. Dabei haben die stolzen Eltern die Wahl zwischen verschiedenen Versionen, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse ihrerseits wie natürlich auch die des Kindes. So unterteilt sich die Kategorie Hauck Kinderwagen in die Bereiche Kinderwagen Sets, Geschwisterwagen, Shop'n Drive® Travelsysteme, Kombi Kinderwagen, Buggys, Shopperwagen, Dreiradwagen sowie ein Bereich, der dem Kinderwagenzubehör gewidmet ist. Im Besonderen bieten die Hauck Kinderwagen Sets eine breite Möglichkeit für verschiedene Situationen im Alltag. So etwa das Kinderwagen Set Lacrosse All in One, das ab der Geburt nutzbar ist und eine Vielzahl an Funktionen aufweist. Dazu gehören eine Babywanne mit Moskitonetz, ein Autositz, ein Sportsitz mit Sitzauflage und Beindecke, eine umsetzbare Sitzeinheit, ein Regenverdeck, eine Wickeltasche sowie ein höhenverstellbarer Griff und nicht zu vergessen der Getränkehalter. Das Gewicht dieses Kinderwagen Sets beträgt 11,7 kg. Der Kinderwagen selbst verfügt über eine Federung und leicht laufende Räder, wobei die lenkbaren Vorderräder zusätzlich feststellbar sind.

Mit dem Hauck Reisebett auf großer Fahrt

Mit dem Kind zu vereisen stellt nicht wenige Eltern vor die Problematik, dem Baby auch in fremder Umgebung das Gefühl der Geborgenheit zu geben, das es von Zuhause gewohnt ist. Im Sortiment der Hauck Babyausstattung ist darum das Hauck Reisebett ein besonderer Punkt, der von den Entwicklern des Unternehmens zum einen auf Funktionalität und leichte Bedienbarkeit ausgerichtet ist und zum anderen dem Kind seine vertraute Welt bietet, selbst in einem weit von Zuhause entfernten Hotelzimmer. Das Hauck Reisebett wird in unterschiedlichen Größen angeboten und bietet von der Ausstattung her eine überraschende Vielfalt oder nach Wunsch auch nur auf Gewichtsreduktion optimierte Versionen, da gerade bei Flugreisen das Gewicht des Gepäcks einen wichtigen Faktor darstellt. So wie das Hauck Reisebett Dream`n Play Plus, das dem Baby eine gute Rundumsicht sowie eine Liegefläche von 60 x 120 cm bietet. Verpackt in der dazugehörigen Reisetasche ist das Gepäckstück 23 x 24 x 76 cm groß und wiegt unter 7 kg. Dieses Reisebett ist geeignet für Kleinkinder von 0 bis 15 kg Körpergewicht. Die Produkte der Hauck Babyausstattungen sind in ihrer Qualität und in ihren Kombinationsmöglichkeiten wohl einzigartig auf dem Markt, was sich ohne Zweifel durch die große Nachfrage beweist.

Bewertungen

Produktbewertung - hauck Kindersitz Varioguard Plus black/black
Durchschnittliche Produktbewertung: 12 Bewertungen
 
5
 
7
 
0
 
0
 
0
eKomi - The Feedback CompanyWas ist eKomi?

Was ist eKomi?

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister. eKomi generiert und verwaltet Kundenbewertungen und Erfahrungen für Unternehmen und unterstützt Unternehmen dabei, Kunden zu befragen, authentisches und wertvolles Kundenfeedback zu gewinnen und sorgt somit für mehr Transparenz und Sicherheit für Verbraucher beim E-Commerce.

Wie kommt es zu einer Bewertung?

Nur Unternehmen, die eine von eKomi entwickelte und authentifizierte Software installiert haben, können die eigenen Kunden befragen und das eKomi Gütesiegel nutzen, nachdem eine gewisse Anzahl an Kunden Bewertungen hinterlassen haben. eKomi stellt sicher, dass die eKomi Bewertungen ausschließlich von Kunden stammen, die eine echte Erfahrung mit dem Anbieter gemacht haben (z.B. Bestellung). Sie können den Anbieter also nur bewerten, wenn dieser eKomi Kunde ist und Sie z.B. etwas bestellt haben.

  • 100% unabhängig
  • Absolut transparent
  • Von Kunden für Kunden
Rezensionen
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Für uns der perfekte Kindersitz. Bis 24 Monate und länger als Reboarder verwendbar (Gewichtsangaben) und in allen Autotypen einbaubar. In schicken schwarz macht er auch optisch einiges her.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Ein Kindersitz der gehobenen Klasse. Damit hocken schon die Kleinsten perfekt. Auch im Design ist der Kindersitz sehr zu empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Wir nutzen den „Hauck Varioguard Plus“ ausschließlich als Reboarder in einem Audi A6 Avant, Baujahr 2007. Unser Sohn ist 10 Monate alt und 77cm groß. Einbau: ***** Hier lässt sich nur Positives berichten: - Der Einbau geht sehr schnell und einfach. Die Isofix-Basis lässt sich mit etwas Kraftaufwand gut an dem Isofix anbringen und auch der Standfuß ist sehr gut einzustellen. Die grünen Indikatoren, die anzeigen, ob die Basis richtig installiert ist, sind hilfreich und geben einem auch Sicherheit, dass die Basis gut befestigt ist. - Der Sitz muss nur auf die Basis gesetzt werden und rastet gut ein. Da er nicht sehr schwer ist, ist das auch als Frau ohne Probleme machbar. - Das Ausbauen des Sitzes geht mit nur einem Knopfdruck und ohne viel Kraftaufwand. Es ist also kein großer Zeitaufwand, wenn man mit dem Sitz manchmal das Auto wechseln muss. Ist alles fertig eingebaut, wackelt und klappert nichts und der Sitz ist sehr fest mit dem Auto verbunden. - In unserem Auto ist der Kindersitz auf der Beifahrerseite. Den Beifahrersitz kann man trotzdem noch komplett nach hinten fahren und hat somit absolut keine eingeschränkte Beinfreiheit. Natürlich funktioniert das in kleineren Autos nicht ganz so gut, aber ich hätte sogar erwartet, dass es bei unserem A6 Probleme gibt und war wirklich erstaunt, dass es keine Einschränkungen für den Beifahrer gibt! Handhabung: ** Bei der Handhabung sind wir leider nicht ganz glücklich mit dem Sitz. Doch das Gute zuerst. - Der Gurt lässt sich gut öffnen und schließen. Die beiden Verschlussteile der Hosenträgergurte sind sehr leicht zusammenzufügen und rutschen gleich in die richtige Position, wenn man sie zusammenlegt. Dann müssen sie nur noch in das untere Verschlussteil gesteckt werden, was auch sehr flüssig und leicht geht. Zum Öffnen gibt es einen roten Knopf, der sich sehr gut drücken lässt. Nun zu den nicht so erfreulichen Punkten: - Die Gurte lassen sich nicht seitlich über den Sitz legen, wenn man das Kind hineinsetzen möchte, da die Schulterpolster das nicht zulassen. Daher muss man bei jedem Anschnallen erst die Schultergurte hinter dem Kinderrücken herausfummeln, was keinen großen Spaß macht, vor allem wenn das Kind sich sowieso immer gegen das Anschnallen wehrt. - Hat man also die Schultergurte hervorgeholt und den Gurt geschlossen, kommt das nächste Problem. Die Gurte muss man sehr straff ziehen, damit sie fest sitzen. Das ist aber gar nicht einfach: Ich muss dazu halb ins Auto klettern und den Gurtstraffer mit viel Kraft ziehen. Die letzten 2-3 cm sind ein wirklicher Kraftakt, vor allem weil man nach oben ziehen muss, ohne sich irgendwo abstützen zu können. Zieht man den Gurt nur so weit, wie es halbwegs leicht geht, passen mindestens 3-4 Finger zwischen die Schultern und den Gurt. Sicher angeschnallt ist das Kind aber nur, wenn nicht mehr als ein Finger Platz hat. - Um den Gurt zu lockern, muss man unter ein kleines Verdeck fassen und einen Knopf drücken. Wenn das Verdeck etwas kürzer wäre, käme man besser an diesen Knopf und es wäre weniger unangenehm für den Finger. Das ist zwar kein großes Problem, aber dennoch verbesserungswürdig. - Die Höhe der Kopfstütze lässt sich nur verstellen, wenn das Kind nicht im Sitz sitzt. Das ist besonders bei der ersten Einstellung damit verbunden, dass man das Kind mehrmals rein- und rausnehmen muss, um alles auf die richtige Höhe einstellen zu können. - Ein weiteres Problem hat mit unserem Auto zu tun und betrifft deshalb bestimmt nicht jeden: Die Rückenlehne des Sitzes mit dem Seitenaufprallschutz geht so weit nach hinten, dass man nicht viel Platz hat, um das Kind in den Sitz zu setzen und herauszuholen. Mit einem größeren Kind wird es da sicher sehr eng. Natürlich ist das von Auto zu Auto unterschiedlich, aber beim Kauf sollte das auf jeden Fall berücksichtigt werden. Komfort:**** - Unser Auto hat eine ziemlich steile Rücksitzbank, aber trotzdem steht der Kindersitz nicht zu steil. Unser Sohn kann gut darin schlafen, ohne dass sein Kopf nach vorne fällt. - Da der Sitz so hoch ist, kann unser Sohn sehr gut aus dem Seitenfenster schauen und wenn er noch etwas größer wird auch nach hinten aus der Heckscheibe. Deshalb sind nun unsere Autofahrten deutlich entspannter als noch mit der Babyschale, die viel tiefer im Auto war. - Der ADAC hat bei diesem Sitz die schlechte Polsterung bemängelt. Das kann ich nicht bestätigen. Natürlich ist der Sitz kein extra weich gepolsterter Sessel, aber er ist weder hart, noch hat er irgendwo Kanten oder Ecken, die für das Kind unangenehm werden könnten. Besonders im Kopfbereich finde ich ihn angenehm weich. - Bis jetzt hat unser Sohn ausreichend Platz und kann bestimmt auch, ohne eingeengt zu werden, noch einige cm wachsen. - Einen Stern ziehe ich hier ab, weil die Schulterpolster ziemlich starr und unflexibel sind. Verarbeitung und Pflege: ***** - Der Sitz und die Isofix-Basis sind sehr gut verarbeitet. Sämtliche Materialien machen einen hochwertigen und langlebigen Eindruck. Auch der Stoff ist überall sauber vernäht und es stehen nirgends lose Enden hervor. - Zur Reinigung lassen sich die Bezüge gut abnehmen und mit Handwäsche waschen. Natürlich wäre Maschinenwäsche komfortabler, aber so oft muss es ja nicht gemacht werden. - Kleinere Flecken lassen sich problemlos mit einem feuchten Tuch entfernen. Fazit: Alles in allem ist der Kindersitz in Ordnung und ist das Kind einmal fest angeschnallt, kann man es sorgenfrei und sicher von A nach B bringen, auch wenn die Strecke einmal etwas länger ist. Unser Sohn fährt, seit wir diesen Sitz haben, relativ entspannt Auto und genießt seine gute Aussicht. Da die negativen Punkte eigentlich nur die Nerven der Eltern strapazieren und nicht die Sicherheit oder den Komfort des Kindes betreffen, kann ich den Sitz weiterempfehlen. Denn das Wichtigste an einem Kindersitz ist, dass das Kind sicher im Auto transportiert werden kann. Natürlich ärgere ich mich oft, wenn ich mein schreiendes, zappelndes Kind anschnallen muss und das nur mit Hindernissen funktioniert, aber die entspannte Autofahrt lässt mich den Stress davor schnell vergessen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Er kommt als "Zweitsitz" zum Einsatz und wird von unseren 10 Monate alten Sohn genutzt. Zur Zeit noch als Reboarder. Der Einbau ist einfach und die Anleitung dazu sehr gut aufgebaut. Wir nutzen das System über ISOfix und nicht via Gurt. Aber auch da scheint mit der Einbau recht einfach und ist ebenfalls sehr gut geschildert. Der Einbau de Sitzes selbst ist mehr als einfach da er nur auf die ISOfix Station aufgesetzt wird. Wir können dieses Produkt weiterempfehlen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
Dieses Produkt ist super , nach der Lieferung sofort ins Auto gemacht und unser kleiner Schatz fühlt sich sehr wohl darin . Gute Qualität

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?

Alle Kundenbewertungen anzeigen
hauck Kindersitz Varioguard Plus black/black
UVP¹ 289,00 €
223,29 €