Hotline: 0231 - 53471100Ratgeber Versandkostenfrei ab 20 € Service

Themenwelt Mode

Mode für Groß und Klein - Themenwelt Mode
 
Mode kann vielfältig sein – genauso, wie die Menschen, die die Kleidung tragen. Für die Einen ist Mode ein Ausdruck ihres Seins, für die Anderen nur Mittel zum Zweck. Dies macht sich auch schon bei Baby- und Kinderkleidung bemerkbar. Ganz gleich zu welcher Gruppe du gehörst, bei uns findest du die passende Kleidung für Schwangere, Babys und Kinder. Während sich bei Schwangeren alles um bequeme, aber dennoch dem eigenen Stil entsprechende Umstandsmode dreht, kann es bei den Kleinen schon bunter und ausgefallener sein. Dennoch darf es bei der Baby- und Kindermode natürlich nicht an Funktionalität fehlen.

Damit du und deine Kinder stets mit der richtigen Kleidung ausgestattet seid, findet ihr in unserer Themenwelt alles rund ums Thema Mode. Von wertvollen Tipps, was du beim Kauf von Kleidung beachten solltest über unseren Baby- und Kindergrößen-Berater bis hin zu entsprechenden Kategorien und Herstellern. So bist du bestens über unser Modesortiment informiert und stets modisch unterwegs.


Umstandsmode


Umstandsmode - Schick mit Babybauch

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft. In den nächsten Monaten steht dir eine aufregende Zeit bevor. Dein Baby wächst in deinem Bauch heran, was sich natürlich auch an deinem Körper bemerkbar macht. Früher haben viele Schwangere noch den Babybauch unter weiten Kleidern oder Oberteilen versteckt, doch heutzutage präsentieren sie ganz stolz ihren Babybauch. 

Ab wann Umstandsmode kaufen?

Ungefähr ab dem vierten Monat nehmen der Bauch- und Brustumfang bei einer Schwangeren sichtbar zu. Hierbei handelt es sich allerdings nur um Richtwerte. Selbstverständlich kann dies von Schwangerschaft zu Schwangerschaft variieren. Hast du dir vielleicht zu Beginn deiner Schwangerschaft noch mit kleinen Tricks, wie beispielsweise einem Gummiband um den Knopf der Hose, ausgeholfen oder einfach deine Kleidung eine Nummer größer als bisher gekauft, wird es nun Zeit für bequeme Umstandsmode, die den Ansprüchen eines wachsenden Bauches gerecht wird. Gönn dir während der Schwangerschaft vermehrt Ruhepausen zum Entspannen. Vor allem in den letzten Monaten, wenn der Babybauch spürbar zunimmt, sind elastische Hosen mit Bauchband von Vorteil. Nachts kann ein bequemes Stillkissen für entspannte Nächte sorgen. Denk bei dem wachsenden Bauch auch ans regelmäßige Eincremen zur Vorsorge von Dehnungsstreifen. Weitere Pflegeprodukte für die Schwangerschaft vom Massageöl über Brustwarzensalben bis hin zu wohltuenden Entspannungsbädern und Masken findest du in unserem Shop.


Schwangere Frau in Umstandsmode
Schwangere in Umstandsunterwäsche

Was ist bei Umstandsmode zu beachten?

Umstandsmode sollte vor allem bequem für die werdende Mutter sein. Es darf nirgendwo zwicken oder einengen. Trotz aller Bequemlichkeit und Funktionalität, die Umstandshosen mit Bund, Umstandskleider oder Umstandsshirts mitbringen, möchte man seinem eigenen Stil während der Schwangerschaft trotzdem treu bleiben und ebenso schicke Umstandsmode im Schrank haben. Bei uns findest du Umstandsmode für jeden Anlass. Ob ein normaler Arbeitstag, ein gemütlicher Nachmittag zu Hause, ein Besuch im Schwimmbad oder der große Auftritt am Abend – wir haben sowohl schlichte Umstandsmode, sportliche Umstandsmode und Umstandsbademode sowie festliche Umstandsmode. Wichtig beim Kauf von Schwangerschaftsmode ist zudem, dass du sie in deiner gewohnten Größe kaufst. Die Kleidung ist so geschnitten, dass sie an den richtigen Stellen weiter ist und sonst wie gewohnt sitzt. Auch solltest du beachten, dass du dir rechtzeitig passende Umstandsunterwäsche zulegst. Ein Schwangerschafts-BH gibt der größer werdenden Oberweite mehr Halt und entlastet den Rücken. Anstatt eines Schwangerschafts-BHs kannst du aber auch direkt einen praktischen Still-BH kaufen. Den Still-BH kannst du während des Stillens weiter tragen und erspart dir somit doppelte Käufe. Bei Umstandsslips solltest du auf das Material achten. Baumwolle ist hier besonders angenehm und praktisch aufgrund der besseren Luftdurchlässigkeit, die das Risiko von Bakterien verringert. Denk daran, dass du durch den erhöhten Hormonspiegel anfälliger für Bakterien und Pilzinfektionen im Intimbereich bist. In unserem Ratgeberbeitrag findest du alle wichtigen Infos rund um die Intimpflege in der Schwangerschaft.

                      
Schwangere Frau in Umstandshose
Schwangere in rosa Umstandspullover
Schwangere in weißem Umstandskleid
Schwangere in rot gepunktetem Badeanzug

Was brauche ich an Umstandsmode?

Was du an Umstandsmode benötigst, hängt davon ab, wie sich dein Körper in der Schwangerschaft verändert. In unserem Ratgeber haben wir den Schwangerschaftsverlauf im Überblick für dich zusammengestellt. Manchen Schwangeren sieht man die Schwangerschaft gar nicht an, da sie nur verhältnismäßig wenig zunehmen und es sich gleichmäßig verteilt. Bei anderen Schwangeren wächst der Babybauch so schnell, dass ihnen ihre normale Kleidung schnell nicht mehr passt. An sich solltest du verschiedene Basic-Teile kaufen, die du gut untereinander und mit deiner normalen Kleidung kombinieren kannst. Zwei bis drei Hosen (eine Umstandsjeans mit elastischem Bund, eine schickere Umstandshose & eine bequeme Umstandshose für zu Hause), zwei bis drei Oberteile (Umstandsshirts, Umstandsbluse, Umstandstunika oder Pullover), ein bis zwei Umstandskleider, einen Umstandsschlafanzug und zwei Umstands-BHs (einen in weiß und einen in schwarz). Mit Hilfe von Bauchbändern kannst du deine zu kurz gewordenen Oberteile optisch verlängern. Zudem gibt ein Bauchband dem Bauch Halt und schützt deine Nieren vor Kälte. Je nach Jahreszeit solltest du dir zudem dicke oder dünne Strickjacken kaufen und im Winter einen warmen Umstandsmantel.

Beliebte Marken für Umstandsmode bei babymarkt.de

In unserem Shop findest du Umstandsmode bekannter Marken in großer Auswahl. Mit der Umstandsmode von Mama Licious bist du immer voll im Trend – ganz gleich ob im Alltag, im Büro oder bei einer Party. Auch Bellybutton bietet werdenden Müttern schöne Umstandsmode an. Im Fokus steht dabei immer das Motto „Von Müttern für Mütter“, was die Funktionalität der Kleidung unterstreicht. Die Umstandsmode von Noppies zeichnet sich durch Liebe zum Detail und trendbewusste Kleidung aus. Auch findest du im Sortiment von Noppies stützende Unterwäsche für Schwangere. Stöbere durch unsere Marken und entdecke die Vielfalt von Schwangerschaftsmode.

Schwangere in Umstandsmode von Mama Licious
Zwei Schwangere in Umstandsmode von Bellybutton und sitzendes Baby in der Mitte
Schwangere in Umstandsmode von Noppies

Wir wünschen dir für deine Schwangerschaft weiterhin alles Gute.


Neugeborenen-Kleidung - Von Anfang an modisch gekleidet

Schon bevor ein Baby das Licht der Welt erblickt, freuen sich viele Mamas und Papas darauf, das Kleine süß anzuziehen. Die Mode für Neugeborene ist vielfältig mit viel Liebe zum Detail und zur Funktionalität der Kleidung. In unserem Shop findest du eine große Auswahl an Babykleidung. Vom niedlichen Babystrampler über Baby-Sets für Neugeborene bis hin zu bequemen Babyleggings – wir haben passende Neugeborenen-Kleidung von bekannten Marken, wie Name it, Steiff, Kanz, s.Oliver und viele mehr.

Baby im Strampler


Gegen Ende der Schwangerschaft, wenn ungefähr die Größe und das Gewicht des Babys abgeschätzt werden können, ist es ratsam sich die Erstausstattung an Babymode anzuschaffen. Je nach Jahreszeit benötigst du für dein Neugeborenes andere Kleidung. Während dein Baby im Sommer eher vor Sonne geschützt werden muss und Baby-Oberteile mit kurzem Arm angebracht sind, muss es im Winter mit dicker, langärmliger Baby-Kleidung vor Kälte geschützt werden. Damit du und dein Baby für jede Lage gerüstet seid, haben wir Checklisten für die Baby-Erstausstattung aus dem Bereich Mode für dich zusammengestellt. Was sonst noch zur Baby-Grundausstattung gehört, liest du in unserer Themenwelt Baby-Erstausstattung. Dort haben wir Tipps und Informationen rund um die Themen „Wickeln“, „Babypflege“, „Stillen“, „Unterwegs mit Baby“, „Babyzimmer-Einrichtung“ und „Kindersicherer Haushalt“ für dich vorbereitet.

Checkliste Baby-Erstausstattung Sommerbaby
Checkliste Baby-Erstausstattung Winterbaby


Was muss man bei Babykleidung beachten?

In den ersten Monaten ist die Babyhaut noch sehr empfindlich, daher solltest du vor allem auf die Materialien und Hautverträglichkeit der Stoffe achten. Denk vor dem ersten Tragen daran, die Kleidung zu waschen, um mögliche Schadstoffe zu entfernen. Greif am besten bei dem Babystrampler, Baby-Schlafanzug und auch bei der sonstigen Babymode zu (Bio-)Baumwolle. Diese ist kuschelig weich und es besteht ein geringeres Risiko für Allergien. Du kannst dich dabei auch an Prüfsiegeln und Zertifikaten, wie dem Global Organic Textile Standard (GOTS), orientieren. Der GOTS zertifiziert ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktionen und ist somit ein Verbraucherzeichen für glaubwürdige Qualitätssicherheit. Die Neugeborenen- und Babymode von EBI & EBI wurde GOTS zertifiziert (Lizenz-Nummer: BCS 22995) und bietet dir gute Markenqualität.



Babymode von Ebi & Ebi

Babymode von pink or blue
Auch unsere exklusive Eigenmarke Pink or Blue bietet hochwertige Babymode und Babyausstattung an. Damit sich alle Eltern gute Qualität leisten können, achtet Pink or Blue auf familienfreundliche Preise. Kleidung für Säuglinge zeichnet sich hauptsächlich durch gedeckte Farben, wie Beige- und Grautöne aus. Aber auch die klassischen Babyfarben, wie rosa und blau, dürfen natürlich nicht fehlen. Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei: von schlicht bis auffällig, von traditionell bis trendy. Im Vordergrund steht immer die Funktionalität. Entdecke jetzt die babymarkt Eigenmarke und stöber durch das große Sortiment von Pink or Blue.

Mode für Frühchen - Für einen wohlbehüteten Start ins Leben

Als Frühchen werden Babys bezeichnet, die bis zur 37. Schwangerschaftswoche geboren werden. Hinzu kommen noch Abstufungen, die den Begriff „Frühgeburt“ weiter differenzieren:

- normale Frühgeburt: Geburt ab der 32. Schwangerschaftswoche
- sehr kleine Frühgeburt: Geburt zwischen der 28. und 32. Schwangerschaftswoche
- extrem kleine Frühgeburt: Geburt vor der 28. Schwangerschaftswoche und ein Gewicht unter 1000 Gramm

Ganz gleich zu welcher Gruppe dein Frühchen gehört, eines ist klar: Frühchen brauchen spezielle Pflege und Aufmerksamkeit, damit sie groß und stark werden. Wenn du noch nicht entbunden hast und mehr über Risikofaktoren und Ursachen einer Frühgeburt sowie über die erste Zeit danach erfahren möchtest, haben wir in unserem Ratgeber die wichtigsten Fakten zum Thema „Frühchen – Wenn das Baby zu früh kommt“ zusammengefasst.

In Punkto Frühchenkleidung ist vor allem wichtig, dass sie den besonderen Anforderungen des kleinen Erdenbürgers gerecht wird. Frühchen sind wesentlich kleiner als Babys, die zum errechneten Geburtstermin auf die Welt gekommen sind. Bei der Frühchenkleidung ist also die richtige Größe entscheidend. Für Frühchen eignen sich Kleidungsstücke ab Größe 32 am besten, da sie einer Körperlänge von circa 30 cm entsprechen. Orientiere dich also beim Kauf von Frühchenkleidung an der Größe deines Kindes. Bei uns findest du Frühchenkleidung der Hersteller Fixoni und Name it ab Größe 32. Auch müssen Frühchen durch die sehr dünne und empfindliche Haut besonders vor Kälte und anderen Umwelteinflüssen geschützt werden. Achte demnach darauf, den Kopf und die Füße deines Babys mit einer Frühchen-Mütze und Frühchen-Schuhe aus Baumwolle oder Strick warm zu halten. Zudem solltest du zum Schutz der Haut auf dicke Nähte, Reißverschlüsse oder große Knöpfe an der Kleidung verzichten, um die ohnehin schon empfindliche Haut nicht noch weiter zu strapazieren. Schließlich darf auch die Handhabung nicht außer Acht gelassen werden. Für leichtes An- und Ausziehen sorgen beispielsweise Wickelbodys oder durchgehende Druckknopfleisten an der Kleidung. Die geeignetsten Verschlüsse für Frühchenkleidung sind entweder Klettverschlüsse oder Druckknöpfe, die sich leicht öffnen lassen. Frühchen sind noch sehr empfindlich und müssen leider häufig die erste Zeit ihres Lebens im Brutkasten verbringen, sodass sich die Kleidung leicht und ohne Zerren aus- und anziehen lassen muss. Je sanfter sie verschlossen werden kann, desto besser. Außerdem hinterlassen weiche Verschlüsse der Babykleidung für Frühchen keine unangenehmen Druckstellen, für die der kleine Körper ebenfalls noch anfällig ist.

Frühchen in Mamas Hand

Fixoni

Auch das ist mittlerweile Standard - selbst bei herkömmlicher Babykleidung. Verzichte in dieser Zeit am besten auch auf dekorative Elemente, in denen sich die Kabel des Brutkastens verfangen könnten. Je glatter die Stoff-Oberfläche der Kleidung, desto besser für eventuelle medizinische Beobachtung. Heutzutage gibt es auch sehr schöne, bunte Bekleidung fürs Frühchen, die Lebensfreude auch ohne süße Verzierungen ausstrahlt. Zum Trost für die Eltern kommt das Baby in jedem Fall nach einigen Wochen nach Hause - und dann darf die Kleidung so verschnörkelt sein, wie es allen gefällt.


Taufe Baby mit Taufkleid

Baby-Kindermützen

Taufkleider und Taufkleidung – Alles für den großen Tag

Der große Tag der Taufe steht deinem Baby kurz bevor und du bist auf der Suche nach einem Taufkleid oder einem Taufanzug? – Dann bist du bei uns genau richtig! Wir haben sowohl traditionelle Taufkleidung als auch moderne. Bei der Taufe steht dein Baby im Mittelpunkt. Für die ganze Familie und auch für die Taufpaten ist es ein besonderer Tag, der aber ebenso anstrengend wie schön ist. Damit sich dein Baby in seinem Taufkleid oder Taufanzug auch wohlfühlt und der Tag entspannt abläuft, kommt es auf die Bequemlichkeit der Taufkleidung an. Achte auf weiches Material, das nicht zwickt und den Umarmungen und Glückwünschen der Familie standhält. Als traditionelle Taufkleidung gelten weiße lange Taufkleider, da Weiß Reinheit und Leben widerspiegelt. Wer es moderner mag, kann auch Taufkleider in rosa oder hellblau wählen. Dazu kannst du eine Taufmütze oder Taufhaube kombinieren. Auch ein Tauf-Stirnband wird gerne von Eltern für den Täufling gekauft. An kalten Tagen solltest du deinem Baby eine Tauf-Strumpfhose oder Taufhose drunter anziehen. Wir wünschen dir und deinem Baby einen unvergesslichen Tag der Taufe.

Babykleidung – So vielfältig wie die Babys, die sie tragen

Babykleidung sollte vor allem bequem, schadstofffrei und praktisch sein. Natürlich darf bei vielen Eltern auch die Optik nicht vernachlässigt werden. Schließlich freuen sich die werdenden Eltern häufig schon während der Schwangerschaft auf das Styling des Babys. Für kleine Fashion Victims haben wir die passende Babymode aus weichem Denim, Sweats oder niedliche Shirts. Wer es lieber schlichter mag, kann seinem Baby einfarbige Strampler, Baby-Leggings oder auch ein niedliches Babykleid anziehen. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Kleidung frei von Schadstoffen und aus naturbelassenen Stoffen ist. Diese sind besonders angenehm und weich auf der Haut.

Tipps für Babykleidung

Baby-Kinderschlafanzug
Baby-Kinderunterwäsche
Baby-Kinderbademode

Kindermode – Für jedes Abenteuer die passende Kleidung

Jedes Kind entwickelt sich anders. Während manche Kinder am liebsten den ganzen Tag draußen verbringen würden – egal bei welchem Wetter -, möchten die anderen lieber in der Wohnung spielen. Damit die Kleinen in vollen Zügen die Welt entdecken können, muss die Kleidung jedes Abenteuer mitmachen. Der modische Aspekt darf dabei aber oftmals nicht zu kurz kommen, schließlich haben viele Kinder schon ihren ganz eigenen Stil. Manche Kinder möchten auch genau das tragen, was Mama und Papa anhaben. Bei babymarkt.de findest du Kindermode in großer Auswahl und zu Top-Preisen. Stöber durch unser Sortiment und lass dich von der Vielfalt der Kindermode inspirieren.




Beliebte Marken im Bereich Baby- und Kindermode



Baby- und Kindergrößenberater - So misst du dein Kind richtig aus

Outdoorbekleidung für Babys und Kinder – Gut gewappnet bei Regen und Schnee

Mit der richtigen Kleidung ist das Wetter egal! Buddelhosen für das Spielen im Matsch oder im Kindergarten, Schneeanzüge für die ersten Rodelpartien, Skibekleidung für die ersten Ausflüge auf den Brettern, die die Welt bedeuten – hochwertige Outdoorbekleidung für jedes Wetter findest du bei uns im Shop. Zieh dein Kind dabei am besten im Zwiebellook an, damit das Risiko einer Überhitzung reduziert wird. So können die Kleinen bei Bedarf eine Schicht ausziehen. Ein Shirt mit einer passenden Strickjacke für Babys oder Kinder entweder mit Kapuze oder mit einer extra Mütze ist besonders an kälteren Tagen die richtige Wahl. Mit schickem Schal aus Strick sowie passenden Handschuhen oder Fäustlingen können auch Wintertage deinem Kind nichts anhaben. Für viele Kinder gibt es nämlich nichts Größeres als Abenteuer im Matsch oder Pfützenspringen im Herbst.
Kind in Regenkleidung

Um dein Kind sicher gegen Kälte und Nässe in der dunklen Jahreszeit zu schützen, setze am besten auf hochwertige Regenkleidung. Zu einem vollständigen Regenoutfit gehören in jedem Fall Kinder-Gummistiefel, eine wasserfeste Regenjacke und Regenhose, oder noch besser eine Regenträgerhose mit Gummibund an den Beinen, damit diese gut in die Regenstiefel passt. Bei Outdoorkleidung solltest du besonders auf wasserabweisende und strapazierfähige Materialien achten, damit dein Kind unbeschwert toben kann. Dabei ist auch wichtig, dass die Kleidung nicht zu eng sitzt, denn wasserabweisende Materialien sind in der Regel nicht so gut dehnbar wie andere Textilien. Gummizüge an Armen, Füßen und am Bauch sind praktisch, da sie einfach anzuziehen sind und Dreck und Nässe davor abhalten, in die Kleidung einzudringen.
Gummistiefel sollten weder zu groß noch zu klein sein, damit der Fuß einen guten Halt hat, ohne eingeengt zu werden. Je höher der Schaft ist, desto tiefer können die Pfützen sein. Wenn er allerdings bis in die Kniekehlen reicht, schränkt der Stiefel dein Kind beim Laufen zu sehr ein. Außerdem sollte der Schaft gerade so weit sein, dass die Hose noch mit rein kommen kann, aber Spritzwasser nicht direkt ins Fußbett gelangt. Ein Gummiband zum Zuziehen am Schaftende kann dies verhindern. An kalten Tagen können in die Gummistiefel Thermo- oder Lammfelleinlagen gelegt werden. Bunte Gummistiefel von Playshoes, mit kindlichen Motiven aus allen Themenwelten, sind bei Kindern und Eltern beliebt. Auch Reima bietet eine gute Qualität an Stiefeln mit trittsicherem Matschprofil. Farbenfrohe Gummistiefel von Playshoes bieten das besondere Extra.

Hier auf babymarkt.de findest du alles vom Kinder-Regenanzug über einen Schneeanzug für Bays und Kinder bis hin zu Jacken. Also worauf wartest du noch? - Hinein in das Regenoutfit, Gummistiefel an und schon kann die nächste Pfütze kommen.

Entdecke auch die dänische Marke Name it bei babymarkt.de. Name it steht für bunte und trendbewusste Baby- und Kinderkleidung und besticht durch Funktionalität, Kreativität und Nachhaltigkeit. Überzeuge dich selbst.

Kind in Regenjacke
Kind in Regenhose
Kind in Gummistiefel

Wenn es richtig kalt wird und der erste Schnee fällt, ist ein Schneeanzug die beste Wahl, dein Baby oder Kind warm zu halten und vor Feuchtigkeit zu schützen. Mit einem Schneeanzug oder einem ganzen Schneeoverall können sich Kinder unbeschwert in den Schnee schmeißen, ohne durchzufrieren. Schneeengeln und waghalsige Schlittenmanövern steht damit nichts mehr im Weg. Handschuhe, Mütze, Schal und natürlich die Winterstiefel nicht vergessen und ab geht es in den Schnee!
Baby-Kinderschneeanzug

Sowohl bei Eltern und trendbewussten Kids beliebt ist Outdoorkleidung von LEGO® wear. Die bunten Regenträgerhosen mit Motiven aus der LEGO®-Welt halten Matsch und Kälte ab, sind besonders strapazierfähig und leicht zu reinigen.



Kinder- und Babyschuhe – Schritt für Schritt ins Leben

Wenn dein kleiner Schatz laufen lernt, sind die richtigen Schuhe entscheidend. Lauflernschuhe sollen die Füße stützen und ihnen optimalen Halt geben. Beim Kauf von Lauflernschuhen solltest du auf einen hohen Schaft achten, da die Sehnen und Bänder in den Füßen deines Babys noch sehr dehnbar sind und den Knöchel nicht ausreichend vor einem schmerzenden Umknicken schützen können. Wenn dein Kind die ersten Geh- und Stehversuche im Sommer unternimmt, haben wir natürlich auch passende Lauflern-Sandalen für deinen kleinen Schatz im Angebot. Die typische Lauflernsohle ist weicher und flexibler als andere Schuhsohlen, sodass dein Baby die unterschiedlichen Untergründe intensiver wahrnehmen kann.

Krabbelschuhe
Lauflernschuhe
Baby-Kindersocken

Wenn dein Kind größer wird, müssen andere Kinderschuhe her. In unserem Shop findest du Kinderhalbschuhe, Kindersandalen und Kinderballerinas für den Sommer sowie Kinderstiefel für den Herbst und Winter. Auch für das passende Schuhwerk zu Hause ist gesorgt: Kinder-Hausschuhe von babymarkt.de schützen die Füße deines Kindes in den eigenen vier Wänden oder im Kindergarten und in der Schule. Mittlerweile ist nämlich das Tragen von Hausschuhen in manchen Kindergärten und Schulen Pflicht, damit der Boden nicht so schnell schmutzig wird. Rutschfeste Sohlen bei Kinder-Hausschuhen beugen einem Ausrutschen auf glattem Boden vor und die stabile Form schützt vor Verletzungen.

Was muss ich bei Kinderschuhen beachten?

Keine Frage, die Optik der Schuhe ist für viele Kids wichtig, allerdings sollte die Qualität und Passform immer im Vordergrund stehen. Miss den Fuß deines Kindes daher richtig aus und verlasse dich nicht ausschließlich auf die Daumenprobe. Wie du den Fuß deines Kindes ausmisst, erfährst du weiter unten. Achte beim Schuhkauf auf eine hochwertige Verarbeitung, schließlich wird der Schuh viele Abenteuer mitmachen – vom Pfützenspringen übers Klettern bis hin zum Spielen im Sand. Atmungsaktive Materialien und weiches Innenfutter sind bei Kinderschuhen besonders wichtig. Um den Kleinen das An- und Ausziehen der Schuhe zu vereinfachen, sind Schuhe mit Klettverschluss, Gummizug oder elastischen Schnürsenkeln vorteilhaft. Vielen Kindern fällt es schwer, rechts und links auseinander zu halten. Zeige deinem Kind, wie man die Kinderschuhe richtig herum anzieht. Kleine Motive an den Seiten können den Kleinen das Auseinanderhalten erleichtern. Achte auch darauf, dass dein Kind gut im Dunklen gesehen wird. Schuhe mit Reflektoren sind hier am besten geeignet. So wird dein kleiner Schatz besser im Straßenverkehr gesehen.

Krabbelschuhe
Lauflernschuhe
Baby-Kindersocken

Tipps zum richtigen Schuhkauf, damit der Schuh nicht drückt

Der Fuß eines Kleinkindes wächst im Schnitt 1,5 Millimeter pro Monat, der eines größeren Kindes circa 1 Millimeter. Rechne deshalb beim Schuhkauf circa 12 bis 17 Millimeter zur Fußgröße hinzu. So wird der weiche Kinderfuß in der Wachstumsphase nicht eingeengt. Dies ist besonders wichtig, da sich dein Kind nicht beklagen wird, wenn der Schuh drückt. Kinderfüße sind noch sehr weich und biegsam. Sie passen sich schmerzlos auch viel zu engen Schuhen an. Achte auch darauf, dass Füße im Stehen größer und breiter sind als im Sitzen. In Bewegung braucht der Kinderfuß noch etwas mehr Platz im Kinderschuh. Auch Socken können die Fußgesundheit beeinflussen. Kaufe keine zu engen oder zu kurzen Kindersocken. Probiere die neuen Schuhe am Nachmittag an: Die Füße deines Kindes vergrößern sich im Tagesverlauf und schwellen etwas an. Miss immer beide Füße deines Kindes. meist sind die Füße unterschiedlich groß. Der größere Fuß zählt beim Schuhkauf.
Schuhkauf Tipps

Kinderschuhe von bekannten Marken bei babymarkt.de


In unserem Shop findest du Kinderschuhe verschiedener Marken, wie Pepino, Superfit, Playshoes, Lurchi, Reima, Naturino, Converse und viele mehr. Pepino Kinderschuhe unterstützen Babys beim Laufen lernen. Sie passen sich optimal den kleinen Füßchen an und bereiten auch größeren Kindern wahre Freude beim Laufen.

Die Marke Superfit steht vor allem für kindgerechte und modische Kinderschuhe. Die durch Orthopäden geprüfte Passform und die vielen Designs von niedlichen Tiermotiven über Blumen bis hin zu Fußbällen kommen bei Groß und Klein gleichermaßen gut an.

Wir wünschen dir und deinen Kleinsten viel Freude mit bequemer und stylisher Umstands- & Kindermode!

Dein Team von babymarkt.de