💰 SPAR-Überraschung 💰
💰 SPAR-Überraschung 💰
Gutschein sichern
00
Std.
00
Min.
00
Sek.

Von Biersuppe und Kindermehl: Die Geschichte der Babynahrung

Anna
Anna02.04.2017Lesezeit ca. 6 Minuten
Drei Gläser mit Babybrei

Wenn ein Baby ungefähr zwischen fünf und sieben Monate alt ist, bekommt es heutzutage zum ersten Mal Fertigbrei: Pürierte Karotten, Kartoffeln oder Erbsen stehen nach der Muttermilch auf dem Speiseplan. So gewöhnt sich das Kind Schritt für Schritt an das Essen der Erwachsenen. Aber wie sah das eigentlich früher aus, als es noch keinen Fertigbrei im Glas gab? Hier lest ihr die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung der Babynahrung:

Mutter stillt Kind.

Stillen bis das Kind sieben ist

Vor endlos langer Zeit haben Mamis ihre Kinder auch noch gestillt, wenn diese fünf oder sogar sieben Jahre alt waren. In einer Phase darauf endete die Stillzeit, wenn das Kind zwei Jahre alt war. Danach gab es Tiermilch. In der Antike galt: Wenn ein Kind seinen ersten Zahn bekommen hat, wurde es nicht mehr gestillt, sondern mit Tiermilch gefüttert. Dazu gab es Eier, Obst und Gemüse.


Eine Schüssel voll mit Weizenmehl.

Biersuppe und Kindermehl

Im Mittelalter galt frühe Muttermilch als schädlich, so dass Babys in der ersten Zeit nicht von der eigenen Mutter gestillt wurden. Als Beikost gab es Mehlbrei und Brotsuppe. Ab dem 18. Jahrhundert wurde das Stillen als “mütterliche Pflicht” angesehen. Statt Mehlbrei gab es nun süße Molke, Brot- oder Biersuppe dazu. Im 19. Jahrhundert wurde dann von Justus von Liebig erste fertige Babynahrung erfunden: Suppe für Kinder und Kindermehl.


Mutter füttert Kind mit Alete Babynahrung.

Endlich Babybrei in Gläschen

Die Firma Milupa produzierte ab Anfang der 1930er Jahre Paulys Nährspeise. Dabei handelte es sich um in Milch aufgelöstes Zwiebackmehl. Darauf entwickelte der Kinderarzt Günther Malyoth einen Säuglingsnährzucker, der unter dem Firmennamen Alete vertrieben wurde. Seit den 1950er Jahren ist in Deutschland Babybrei in Konserven und dann auch in Gläschen erhältlich. Die erste synthetische Milch wurde Mitte der 1960er von Milupa entwickelt.


Töpfer Bio Reisbrei mit Vollkornreis 6 x 175 g

Töpfer

Bio Reisbrei mit Vollkornreis 6 x 175 g

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Nahrungseigenschaften Töpfer Bio Reisbrei mit Vollkornreis

Nach dem 4. Monat als wohlschmeckender Brei oder als vollwertige Zugabe zu frisch zubereiteten Gemüsemahlzeiten geeignet. 30 % Vollkornreis aus biologischer Landwirtschaft machen den Brei so wertvoll, denn das volle Korn enthält wichtige Nährstoffe.

Produktdetails: Alter: Nach dem 4. Monat Inhalt: 1050 g (6 x 175 g) Ohne Zuckerzusatz (enthält von Natur aus Zucker) Milchfrei Glutenfrei Einfache Zubereitung, ohne Aufkochen Enthält 30 % Vollkornreis Zutaten
Reisspeisegrieß*, 30 % Reisvollkornmehl*, Vitamin B1.
*aus biologischer Erzeugung

Nährwertdeklaration:
Energie 1604 kj; 378 kcal; Fett 1,2 g; - davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g; Kohlenhydrate 83,5 g; - davon Zucker 0,4 g; Eiweiß 7,4 g; Salz 0,03 g

Ursprungsland:
Deutschland

Aufbewahrung
Kühl und trocken lagern. Den geöffneten Beutel gut verschließen, kühl, trocken und hygienisch aufbewahren - Inhalt innerhalb von 2 - 3 Wochen aufbrauchen.

Zubereitung:
Milchbrei nach dem 4. Monat*
100 ml Vollmilch und 100 ml Wasser für jede Breimahlzeit frisch abkochen. Auf ca. 50 °C abkühlen lassen. In einen Breiteller geben, 5 EL (ca. 25 g) Töpfer Bio-Reisbrei zugeben und umrühren. 1 Minute quellen lassen, bis die gewünschte Beschaffenheit erreicht ist. Auf Esstemperatur abkühlen lassen.

Obst-Getreide Brei ab dem 6. Monat
In 70 ml frisch abgekochtes und auf ca. 50 °C abgekühltes Wasser 2 EL (ca. 10 g) Töpfer Bio-Reisbrei einrühren. 100 g (ca. 6 - 7 EL) Früchtegläschen oder pürierte Früchte (z.B. Apfel, Birne, Banane) und 1 TL Bio-Rapsöl dazugeben - fertig.
* Standardzubereitung

Wenn Du keine Frischmilch verwenden willst, kann der Milchbrei problemlos mit Töpfer Bio- Milchnahrung, z. B. Töpfer Bio-Folgemich 2 zubereitet werden. Für größere Kinder und Erwachsene eignet sich der Töpfer Bio-Reisbrei als nahrhafte Zwischenmahlzeit, ergänzt mit Früchten, Joghurt, Rosinen oder Nüssen.

Hinweis:
Bitte erwärme den Reisbrei nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr!). Bitte beachte die Zubereitungsanleitung genau. Das richtige Dosierungsverhältnis gibt deinem Baby immer die Nährstoffe, die es braucht. Bereite den Brei für jede Mahlzeit frisch zu und füttere dein Baby immer mit dem Löffel. Bitte sorge für eine regelmäßige Zahnpflege, besonders vor dem Schlafengehen.

Zertifizierungen
Im September 2001 wurde das deutsche staatliche Bio-Siegel eingeführt. Es ist ein sechseckiges, grün-schwarz-weißes Symbol, mit dem in Deutschland Lebensmittel und andere Produkte gekennzeichnet werden können, die den Kriterien der EG-Öko-Verordnung genügen. Demnach dürfen mit dem Siegel gekennzeichnete Lebensmittel
Zur Konservierung nicht ionisierender Strahlung ausgesetzt werden Nicht durch und mit gentechnisch veränderte/n Organismen erzeugt werden Nicht mit Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Nicht mit Hilfe von leicht löslichen mineralischen Düngern erzeugt werden Nicht mehr als 5 % konventionell erzeugte Bestandteile enthalten. Hier erfährst du mehr!

Im Juli 2010 wurde EU-weit ein verbindliches neues Bio-Siegel eingeführt (auch als EU-Bio-Logo bezeichnet). Ein Produkt kann das europäische Bio-Siegel erhalten, wenn
Höchstens 0,9 % gentechnisch verändertes Material enthalten ist und Mindestens 95 % der Inhaltsstoffe aus Öko-Anbau kommen. Lebensmittel mit Bio-Siegel gehören zu den Produkten mit dem höchsten gesetzlich gesicherten lebensmittelrechtlichen Standard.

Hier erfährst du mehr!

Öko-Kontroll-Nr. DE-ÖKO-006

Vertrauen seit 1911
Töpfer ist die Traditions Babymarke aus dem Allgäu. Seit mittlerweile über 100 Jahren vertrauen Töpfer Mütter und Väter, wenn es um das Wohl ihres Kindes geht.

Die Bio Babybreie von Töpfer sind einzigartig in ihrer Qualität. Sie enthalten wertvollste, genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Alters abgestimmte Inhaltsstoffe. Und jedes dieser Produkte ist garantiert Bio. Töpfer Breie schmecken übrigens nicht nur den Kleinen gut. Größere Kinder und Erwachsene lieben die Bio Breie als nahrhafte und gesunde Zwischenmahlzeit und ergänzen sie mit Früchten, Joghurt, Rosinen oder Nüssen.

Informationen zum Hersteller:
Töpfer GmbH
Heisinger Straße 6
D-87463 Dietmannsried
www.toepfer-babywelt.de
12,99 €
(12,37 € / 1kg)
weitere Informationen
Zum Artikel

Wir hoffen, dass wir euch spannende Infos über die Entwicklung der Babynahrung geben konnten!

Euer Team von babymarkt.de