Banner Hebammentipp

Lieber zu früh als zu spät? Ab wann ihr über einen Geburtsvorbereitungskurs nachdenken solltet

Ein Geburtsvorbereitungskurs soll werdenden Eltern die Angst und Unsicherheit vor der Geburt und dem Eltern-Sein nehmen. Er soll den Körper und ebenso den Kopf auf die Geburt vorbereiten. Da eine kurzfristige Buchung der Kurse nicht möglich und der Andrang zumeist sehr hoch ist, solltet ihr euch früh genug zum Geburtsvorbereitungskurs anmelden.

  • Empfohlen wird eine Anmeldung bis zur 20. Schwangerschaftswoche. Der in der Regel von einer Hebamme geführte Kurs findet dann zwischen der 25. und 30. Schwangerschaftswoche statt, sodass er je nach Aufteilung der Kursstunden spätestens circa drei bis vier Wochen vor dem geplanten Geburtstermin endet.

Wann Geburtsvorbereitungskurs bei Zwillingen?

Wenn ihr Zwillinge erwartet, wisst ihr wahrscheinlich aus eurer eigenen bisherigen Erfahrung, dass mit Zwillingen vieles anders ist. Dies gilt auch für den Geburtsvorbereitungskurs. Häufig kommen Zwillinge etwas früher zur Welt als errechnet.

  • Es ist daher vorteilhaft, wenn der Geburtsvorbereitungskurs bei Zwillingen schon um die 20. Schwangerschaftswoche anfängt. So seid ihr früher mit den körperlichen und mentalen Übungen fertig und könnt voller Vorfreude und gut informiert auf die Geburt der beiden Erdenbürgen warten.

Wir wünschen euch für die weitere Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt alles Gute!

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, könnt ihr jeden Dienstag und Donnerstag an unserer babymarkt.de Hebammensprechstunde auf Facebook teilnehmen.

Schlagworte: ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.