Hebammentipps Baby- und Kindergesundheit Zahnen und Zahngesundheit

Wann beginnt das Zahnen?

Hallo, mein Sohn 13 Wochen alt. Isst seit 3 Tagen sehr schlecht, ist quengelig und braucht viel Nähe, zudem ist er nur müde...er kaut auf allen rum und sabbert. Kann es sein, dass die Zähne einschießen? Liebe Grüße

Hallo Vanessa Enders, es kann sein, dass die Zähnchen einschießen, aber auch, dass es noch von dem 12 Wochen Schub etwas nachhängt. Du kannst ihm die Kauleiste mit einem kalten Waschlappen massieren und ihm Osanit Globuli geben. Alles Gute, Hebamme Nadja

Hallo liebe Hebamme, mein Sohn ist heute genau 29 Wochen alt und normal ganz pflegeleicht und zufrieden. Seit einigen Tagen streckt er immer die Zunge raus, man kann es schon fast als züngeln bezeichnen. Seit gestern sabbert er extrem er lag nur wenige Minuten auf der Krabbeldecke und hat einen Fleck hinterlassen so groß wie sein Kopf. Meine Vermutung ist, dass die Zähnchen kommen Kann das sein?

Hallo Daniela, das kann gut sein. Oder sie schießen ein.
Viele Grüße Hebamme Sonja

Hallo liebes Team. Lina ist 3 Monate und 22 Tage alt. Seit einer Woche ist sie sehr weinerlich und anhänglich. Sie hat dauernd rote Wangen, zwischenzeitlich erhöhte Temperatur, sabbert sehr viel und steckt sich alles in den Mund. Ihr Kiefer ist sehr weiß. Können das schon Zähne sein und wie kann ich ihr helfen? Vielen Dank

Ja, vermutlich sind es die Zähne, die im Kiefer schieben. Du kannst nicht so viel machen, außer Beißring, Veilchenwurzel, beruhigende Zahngele. Schau mal, ich kopiere dir einen Link, vielleicht findest du da noch Tipps: https://www.babymarkt.de/…/baby/erste-hilfe-beim-zahnen/
LG Hebamme Sabine

Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.