Hebammentipps Entwicklung Entwicklungskalender bis 18 Monate

Muss die Penis Vorhaut gedehnt werden?

Hallo, unser Sohn ist 13 Monate alt. Unser Kinderarzt meint, seine Erfahrungen gäben ihm Recht, dass es besser wäre jeden Tag die Vorhaut vom Penis leicht und sanft runterzuziehen und bis 10 zu zählen und halten. Ich dachte das wäre "out" und veraltet. Er meint dass es dann viel wahrscheinlicher ist dass er dann beschnitten werden muss. Soll man das nun machen oder lieber in Ruhe lassen?

Hallo Anja, dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Du kannst auch einfach weiter abwarten und erst ab dem Kindergartenalter die Vorhaut nach hinten schieben.
Du solltest es irgendwann üben mit eurem Sohn, oder dein Mann. Schon wegen der Pflege. Aber es muss nicht unbedingt gedehnt werden. Oft machen die Kinder das selbst durch die Manipulation, wenn du ihn viel nackig lässt.

Hallo und einen schönen Abend. Ich habe mal eine Frage mein Sohn hat auf einer Seite die Vorhaut verklebt was kann ich tun? Würde morgen dann zum Arzt gehen aber vielleicht gibt es eine einfach Lösung?! Soll ich dann beim Baden die Vorhaut zurück ziehen?

Hallo Kerstin du könntest ihn baden lassen, dann wird es weicher. Auch etwas einfetten mit Calendula Salbe wäre gut. Vor dem 2.Lebensjahr die Vorhaut nie zurückschieben versuchen. Es kann zu Verletzungen kommen. Lass lieber morgen den Arzt schauen.

Schlagworte: , , ,
4 Antworten
  1. Alf.Bag@web.de'
    Alf says:

    ich hatte eine Vorhautverengung…. man konnte meine Vorhaut nicht zurück über die Eichel ziehen ! gemerkt. da war ich ungefähr fünf oder sechs….. gut gemerkt !…. ich habe als Bub zwar allein gebadet, aber Mutter sagte, dass ich diese Haut zurückziehen muss, auch wenns schwer ist…… weil drunter geputzt werden muss…. ja und nun habe ich als Kind die Vorhaut zurückgezogen und alles geputzt!.. und habe immer zurückgezogen…. und siehe da! und Wahrheit! heute und später ist meine Eichel sozusagen frei !.. meine Mutter ist eigentlich verschämt!… sie hat aber rechtzeitig gesagt, dass ich mein Geschlecht beachten muss!..Vorhautverengung kein Thema mehr !

    Antworten
  2. edwardvonroy@t-online.de'
    Edward von Roy says:

    Thema Alter des Zurückziehenkönnens: Von menschlicher Natur aus und bei bester Gesundheit erst mit 10,4 (zehn Komma vier!) Jahren und auch dann kann das erst jeder zweite Junge (Jakob Øster (1968); Hiroyuki Kayaba et al. (1996), Thorvaldsen and Meyhoff (2005)).

    Man beachte: das durchschnittliche Alter der freien Retrahierbarkeit der Vorhaut liegt bei 10,4 Jahren. Durchschnitt bedeutet, dass jeder zweite Junge in die Gruppe über diesem Alterswert gehört und er seine Vorhaut erst mit zwölf, 14 oder 16 Jahren ganz zurückziehen kann (oder noch später oder gar nicht).

    Antworten
    • fabrizius@babymarkt.de'
      Jacqueline says:

      Hallo Edward von Roy,

      vielen Dank für deine Nachricht und deine Ergänzung zu diesem Thema. Wie du es selbst richtig sagst, ist das Alter, in dem Jungen die Vorhaut zurückstreifen können, von Junge zu Junge sehr unterschiedlich. Wichtig ist hierbei, dass niemals versucht werden sollte, die Vorhaut vor dem zweiten Lebensjahr zurückzuschieben.
      Viele Grüße, Jacqueline

      Antworten
  3. dakar7senegal@gmx.de'
    kimberley says:

    Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) S2k-Leitlinie „Phimose und Paraphimose“ aktueller Stand: 09/2017 AWMF-Register Nr. 006/052

    Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.