Hebammentipps Frauengesundheit Blasenentzündung

Was kann ich bei einer Blasenentzündung während der Schwangerschaft tun?

Hallo Liebe Hebamme. Ich bin jetzt bei 22+0. Am Anfang der Schwangerschaft hatte ich eine Blasenentzündung. Dann habe ich Amoxicillin bekommen so ist sie weg gegangen. Vor zwei Wochen war ich im Krankenhaus wegen Blutungen und placenta previa aber hat sich jetzt scheinbar zurückgezogen. Ich hatte Bakterien und Blut im Urin darauf hin dachte die Frauenärztin wieder Blasenentzündung und ich habe wieder Amoxicillin bekommen. Es ist aber nicht weggegangen. Dann kam beim Urologen raus, dass es doch ein Darmkeim ist und nun zum 3. mal wieder Antibiotika - dieses Mal Cefurax. Laut den Ärzten darf ich das nehmen aber in der 22. Woche schon drei Mal Antibiotika - ich mache mir so große Vorwürfe, dass ich meinem Kind schade und habe so große Angst, dass er wegen dem nicht gesund sein könnte.

Hallo Rosa versuche dich da zu beruhigen, Amoxicillin ist das Mittel der 1. Wahl in der Schwangerschaft und schadet dem Kind normalerweise nicht. Versuche mal die Blasen Kügelchen von Wala: Cantharis Blasen Globuli , viel Vitamin C , viel trinken. Alles Gute Hebamme Andrea

Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.