Hebammentipps Schwangerschaft und Geburt Geburt und Entbindung Fehlgeburt

Steht mir trotz Fehlgeburt Mutterschutz zu?

Hallo ihr Lieben. Ich hatte am 22.4 leider eine Fehlgeburt und da ich noch keine Hebamme hatte wollte ich mal wissen wie das ist. Ich war im fünften Monat und viele sagen einem, dass dann einem der Mutterschutz auch schon zustehen würde. Ich sollte mich deswegen an eine Hebamme mal wenden, aber nun noch eine suchen wäre ja etwas unnötig, daher hoffe ich doch sehr ihr könnt mir helfen.

Hallo Maggie das tut mir sehr leid. Schade, dass du keine Hebamme hattest. Nach der 24. Woche spricht man von einer Totgeburt und es steht dir “Mutterschutz” zu. Davor (Spätabort) kannst du dich aber auch von der Arbeit befreien lassen um das Geschehene zu verarbeiten. Nehme einmal mit der Krankenkasse Kontakt auf und frage auch nochmal deinen Arzt. Dir alles Gute Hebamme Andrea

Schlagworte: ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.