Geuther Bett an Bett Betty weiß – Testbericht von Franziska

Der erste Eindruck vom Beistellbett war sehr positiv, es war alles ordentlich und sicher verpackt, auch das Material ist sehr hochwertig, sodass das Bett sehr schnell aufgebaut werden konnte. Der Bestellvorgang und die anschließende Lieferung liefen reibungslos und ohne Probleme ab.

Aufbau und Montage:

Der Aufbau des Bettes war sehr einfach, da die Anleitung wirklich sehr gut beschrieben ist. Die verschiedenen Schritte sind gut erklärt und leicht nachvollziehbar. Das Material hat eine hervorragende Qualität und schon nach wenigen Schrauben war das Bett fertig aufgebaut. Wirklich positiv finde ich, dass im Paket auch Utensilien beilagen, um das Beistellbett am Elternbett festzumachen und somit die Sicherheit für das Baby gegeben ist und es vor dem Rausfallen geschützt ist.

Praxistest:

Ich bin von dem Beistellbett wirklich sehr begeistert. Das Design ist schlicht und dennoch sieht es richtig toll aus. Das Bett kann nicht nur als Beistellbett verwendet werden, es eignet sich auch hervorragend als Stubenwagen. Das Seitenteil kann im Bruchteil einer Sekunde geschlossen werden und dadurch, dass das Bett auf Rollen steht, kann es problemlos von Raum zu Raum geschoben werden und man kann sein Baby immer bei sich haben. Anschließend kann man die Bremsen feststellen, sodass das Bett einen sicheren Halt hat.
Die Größe des Bettes ist ebenfalls unschlagbar, aktuell nutzen wir es noch für unseren 14 Monate alten Sohn (Körpergröße 76cm), er schläft sehr gerne dort und hat auch noch reichlich Platz. Es ist aber zu beachten, dass das Bett nur bis zu einem Körpergewicht von 9kg nutzbar ist. Demnächst erwarten wir unser zweites Kind und freuen uns schon sehr darauf, dieses tolle Beistellbett weiter verwenden zu können.
Man ist während der Nacht seinem Kind einfach näher und das Stillen gestaltet sich meiner Meinung nach viel einfacher, seitdem wir das Beistellbett besitzen. Auch wenn das Baby im eigenen Bett schläft ist es den Eltern viel näher, wie in einem gewöhnlichen Babybett. Das Beistellbett Betty von Geuther hat den Praxistest zu 100% bestanden. Ich kann das Bett mit gutem Gewissen weiterempfehlen und würde es selbst immer wieder kaufen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist hervorragend.

Vorteile im Überblick:

  • Die Liegefläche ist in der Höhe mehrfach verstellbar (von 41,5cm – 57,5cm)

  • Im Lieferumfang sind Gurte enthalten, mit denen man das Beistellbett problemlos am Elternbett befestigen kann.

  • Der Aufbau ist einfach und gut beschrieben.

  • Das Beistellbett kann mit nur wenigen Handgriffen in einen Stubenwagen umgewandelt werden.

  • Das Bett steht auf vier Rollen, sodass man es sehr leicht durch die Gegend schieben kann und das Baby immer bei sich hat.

  • Eine Gitterseite lässt sich sehr schnell schließen und öffnen.

  • Das Beistellbett hat ein TÜV-Siegel (GS-Zeichen vom TÜV Thüringen)

  • Man hat das Baby immer in der Nähe und es ist keine „Trennwand“ dazwischen.

  • Das Baby hat dennoch ein eigenes Bett, man kann aber jederzeit kuscheln.

  • Das Material ist qualitativ sehr hochwertig, es ist sehr stabil und massiv.

  • Im Lieferumfang ist eine Kaltschaummatratze enthalten.

  • Das Beistellbett ist sehr geräumig, sodass man es sehr lange nutzen kann.

Nachteile im Überblick:

  • Das Beistellbett ist nur bist 9kg nutzbar.

Fazit:

Wie man schon an der Gegenüberstellung erkennen kann, überwiegen die Vorteile deutlich. Ein Kauf von dem Beistellbett Betty von Geuther lohnt sich auf jeden Fall.

Schlagworte: , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.