Glückliche Familie spielt im Schnee

Adventszeit ist Familienzeit: Wie ihr die besinnliche Vorweihnachtszeit mit euren Liebsten gestalten könnt

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – Voller Vorfreude auf Weihnachten begeben wir uns heute in die Adventszeit. Gerade zur Adventszeit im Dezember kommt es auf eine Entschleunigung des Alltags an. Nutzt die anstehenden Wochen, um schöne Stunden mit euren Kindern und der ganzen Familie zu verbringen. Wir haben eine kleine Auswahl an Aktivitäten für euch zusammengestellt, wie ihr die Adventszeit mit Kindern gestalten könnt.

Weihnachtsgeschichten lesen

Das Vorlesen von Geschichten ist nicht nur an Weihnachten ein tolles Ritual für Kinder. Gerade in der besinnlichen Adventszeit, wenn es draußen kalt ist und vielleicht die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, ist die perfekte Zeit für gemütliche Lesestunden gekommen. Sucht am besten gemeinsam mit eurem Kind eine schöne Weihnachtsgeschichte aus, von der ihr eurem Kind jeden Tag oder jeden Adventssonntag einen Abschnitt vorlest.Wenn das Vorlesen zu eintönig wird und euer Kind sich irgendwann sogar langweilt, könnt ihr die Geschichten mit passenden Weihnachtsliedern aufpeppen. Eure Kleinen lernen somit bereits früh die Weihnachtslieder kennen, die sie ein Leben lang begleiten werden. So verbringt ihr schöne Stunden zusammen und die Vorfreude auf Weihnachten wächst noch mehr. Wir haben eine tolle Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen in unserem Ratgeber oder stöbert durch unsere Weihnachtsbücher im Shop.

Wunschzettel schreiben und verschicken

Für Kinder gehört das Schreiben und Verschicken des Wunschzettels zu den schönsten Aktivitäten in der Adventszeit. Schon lange im Voraus machen sich die Kleinen Gedanken über ihre Wünsche und Geschenke. Natürlich solltet ihr darauf achten, dass der Wunschzettel nicht zu lang wird. Verziert abschließend gemeinsam mit eurem Kind den Zettel und schickt ihn rechtzeitig an den Weihnachtsmann oder das Christkind. Die Adressen der Weihnachtspostämter in Deutschland findet ihr ebenfalls in unserem Ratgeber. Wenn ihr ihn rechtzeitig abschickt, kann sich euer Kind über eine nette Antwort freuen.

Gemeinsam backen

Sicherlich gehört auch das gemeinsame Backen in der Adventszeit dazu. Der himmlische Duft von Plätzchen und der Spaß beim Verzieren lässt Kinderaugen strahlen. Neben einem einfachen Plätzchen-Rezept haben wir auch eine Anleitung zum Selbermachen eines Lebkuchenhauses für euch zusammengestellt. Was ihr beim Backen mit Kindern und als Schwangere in der Weihnachtszeit beachten solltet, lest ihr in unseren Ratgeberbeiträgen.

Basteln

Eine weitere tolle Idee für die Adventszeit ist das Basteln von Weihnachtsdeko, Baumschmuck oder selbstgemachten Weihnachtsgeschenken. Der Fantasie sind beim Basteln keine Grenzen gesetzt. Achtet darauf, dass die Ideen altersgerecht sind, damit die Kleinen den Spaß nicht daran verlieren. Wenn ihr eine Weihnachtskrippe selber basteln möchtet, findet ihr hier in unserem Ratgeber eine passende Anleitung dazu. Ihr könnt auch unsere Bastelbücher zur Hilfe nehmen und euch weitere Anregungen holen.

Zur Weihnachtsvorbereitung gehören in vielen Familien auch das Schreiben und Basteln von Weihnachtskarten und kleinen selbstgemachten Geschenken. Wie wäre es dieses Jahr beispielsweise mit einem schönen Hand- oder Fußabdruck von eurem Kind? Diesen könnt ihr und eure Kinder auch noch gemeinsam bunt anmalen. Oma und Opa freuen sich bestimmt darüber.

Weihnachtsspaziergang

Um den hektischen Alltag einmal zu entfliehen, könnt ihr einen schönen Spaziergang mit eurer Familie machen. Vor allem im Schnee macht dies den Kindern besonders viel Spaß. Schnappt euch den Schlitten und los geht’s! Unterwegs könnt ihr dann noch gemeinsam einen Schneemann bauen und ihr könnt den Ausflug auch mit einer Runde Schlittschuh laufen verbinden. Für Kinder ist dies bestimmt ein tolles Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen werden. Ein Weihnachtsspaziergang ist auch an Heiligabend besonders schön. So kann die Aufregung bis zur Bescherung genommen werden und die Kleinen sind abgelenkt. Zu Hause kann unterdessen alles in Ruhe von Mama oder Oma und Opa für das große Fest vorbereitet werden.

Wir wünschen euch und eurer Familie eine tolle und abwechslungsreiche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

Euer Team von babymarkt.de

Schlagworte:
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.