Grenzsteine der Entwicklung eines Spielkindes

Julia
Julia22.10.2014Lesezeit ca. 3 Minuten
Zwei Brüder spielen gemeinsam

Die Entwicklung eines Kindes ist sehr unterschiedlich und sollte nicht als Richtlinie genutzt werden. Sie verläuft in Sprüngen und kann bei Unsicherheit eines Kindes für kurze Dauer zurück springen.

Eine Möglichkeit euer Kind in seiner Entwicklung einschätzen zu können, bieten die folgenden Entwicklungsstufen. Diese sind als Grenzsteine (laut Richard Michaelis) zu verstehen. Grenzsteine markieren Entwicklungsziele, die von 90 bis 95 % aller sich normal entwickelnder Kinder bis zu einem bestimmten Alter erreicht werden. Bei Abweichungen sucht bitte ein Gespräch mit dem Kinderarzt oder einer Erzieherin/ einem Erzieher.

Grenzsteine der Entwicklung eines Spielkindes

Wenn euer Kind 4 Jahre ist, dann soll es…

Wenn euer Kind 5 Jahre ist, dann soll es…

Wenn euer Kind 6 Jahre ist, dann soll es…