Babyjogger Sportwagen city premier seitlich

baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite – Testbericht von Stefanie L.

Auf der Suche nach einem Buggy kam uns der Produkttest des baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite sehr gelegen, denn unser Nachwuchs ist mit seinen 11 Monaten inzwischen eindeutig zu neugierig und vor allem zu groß gewesen, um noch länger im Kinderwagen “gefangen” zu sein. Folgende Voraussetzungen sollte unser zukünftiger Buggy daher erfüllen: Er sollte schnell zusammen- und auseinander geklappt werden können, wendig, zuverlässig und natürlich chic sein. Ob der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite bei uns punkten konnte? Gerne möchte ich mit Euch unsere Erfahrungen teilen.

Guter erster Eindruck

Die Lieferung von www.babymarkt.de erfolgte wie immer schnell und sicher. Bereits beim Auspacken machte sich die Qualität des baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite bemerkbar. Der Aufbau erfolgte zügig, da nur die 20 cm Vorderräder und 30 cm All-Terrain-Hinterräder angebracht und das Verdeck samt Sportsitz aufgesetzt werden mussten. Das Verdeck ist mehrfach faltbar, bei Sonne/ Regen/ Wind weit herunter zu ziehen und hat einen Lichtschutzfaktor von 50+. Optisch besticht der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite durch sein hochwertiges und schnittiges Design. Die Farbe Granit ist zeitlos und geschlechtsneutral. Im aufgebauten Zustand ergibt sich eine Bemaßung von 100 cm x 58 cm x 81 x 106 cm. Zusammengeklappt liegt die Bemaßung bei 81 cm x 58 cm x 32 cm.

Babyjogger Sportwagen city premier seitlich mit Baby
Babyjogger Sportwagen city premier seitlich
Babyjogger Sportwagen city premier Baby angeschnallt

Gemütlich und sicher

Der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite hat durch die vielen Verstellmöglichkeiten genügend Spielraum für die Bedürfnisse während der Fahrt. Es kann sowohl in horizontaler Position neugierig heraus geschaut, als auch gemütlich in waagerechter Position geschlafen werden. Dies ist in beiden Fahrtrichtungen möglich. Gesichert ist der Fahrgast mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt.

Der Babyjogger Sportwagen city premier nah

Tolles Fahrgefühl

Das Verstaufach unter dem baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite ist sehr geräumig und lässt einiges an Ballast, wie die Handtasche oder den soeben getätigten Einkauf, verschwinden. Das Fahrgefühl ist einmalig. Es klappert und klötert nichts. Auch hier macht sich die gute Qualität bemerkbar. Die gefederten Räder haften beinahe am Untergrund, sodass es zu keinen Erschütterungen kommt. Da wir ländlich wohnen und die Straßen durch die Landmaschinen kaputt gefahren sind, ist es ein nahezu ein Geschenk, solch ein tolles Fahrgefühl dennoch empfinden zu können. Die ersten Male ging der Fuß aus Gewohnheit beim Versuch, die Bremse zu betätigen, ins Leere. Anders als sonst befindet sich die Bremse nämlich nicht unten an der Querachse, sondern praktischerweise am Griff. Wenn man den baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite allerdings einige Tage in Gebrauch hat, hat man sich daran schnell gewöhnt.

Das Babyjogger Sportwagen city premier Gestell

Einfach praktisch

Auch während des Einkaufens, bei Arztbesuchen oder auf Flohmärkten konnte der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite mit seinen vorderen 360°-Schwenkrädern (inklusive Kugellager) durch seine dadurch flexible Manövrierfähigkeit punkten. Der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite ist im Nu zusammengeklappt und im Auto verstaut. Sollte es doch einmal eng werden, können die Räder schnell und einfach entfernt werden. Aufgrund seines tollen Aussehens und der gesamten hochwertigen Machart handelt es sich allerdings um kein Fliegengewicht. Mit einem Gewicht von 12,5 Kilo ist der baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite nicht der Leichteste, was aber dem Gesamteindruck in keiner Hinsicht schadet.

Fazit

Wir sind mit dem baby jogger Sportwagen City Premier™ 4 Granite sehr zufrieden und empfehlen ihn wärmstens weiter.

0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schlagworte: , , , , ,