babybay Beistellbett Maxi

babybay Beistellbett Maxi mit Matratze & Nestchen – Testbericht von Claudi

Voller Vorfreude bestellten wir sofort nach der Zusage zum Produkttester auf babymarkt.de das babybay Maxi in Weiß inklusive Matratze und Nestchen. Blitzschnell, nämlich schon nach 2 Tagen kam die Bestellung bei uns an. Das ziemlich große Paket war sehr sorgsam und gut verpackt worden, so dass es keinerlei Schäden am empfindlichen Holz gab.

Sofort begann ich mit dem Aufbau des babybay’s. Dieser stellte sich als so simpel heraus, dass ich nicht einen Blick in die Gebrauchsanweisung werfen musste. Die einzelnen Gitterelemente werden ganz einfach fest miteinander verschraubt. Besonders raffiniert ist die Tatsache, dass die Schrauben unsichtbar sind. Sie werden so „in sich verschachtelt“ zusammengesteckt, dass davon nichts mehr oben am Kinderbett zu sehen ist.
Nun muss das Liegebrett nur noch mit Hilfe der Holzschellen so justiert werden, dass es sich in der gleichen Höhe des Elternbetts befindet. Der ganze Aufbau dauerte keine 20 Minuten.

Babybay Beistellbett aufgebaut

Beim Auspacken der Matratze war ich zunächst etwas skeptisch. Schon oft habe ich erlebt, dass einem unangenehme und giftige Dämpfe entgegenkommen. Zum Glück war davon nicht im Geringsten etwas zu spüren bzw. zu riechen. Trotzdem musste die Matratze natürlich eine Nacht nach draußen, um gut durchzulüften.

Das Nestchen ist super schön und es verleiht dem ansonsten etwas tristen babybay eine „zarte und freundliche“ Note. Auch das Anbringen an den Gitterstäben ist kinderleicht. Das Nestchen könnte meiner Meinung nach auch an der Unterseite noch kleine Schlaufen haben, um es sicherer und fester am Bettchen zu befestigen und mehr Stabilität zu erhalten. Die Frage, ob man ein Nestchen anbringen sollte oder nicht, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Das „Andocken“ an unser Bett gestaltete sich jedoch sehr schwierig bzw. es ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Der Rand unseres Bettes ist nämlich breiter als die Metallstreben des babybay’s.

Unser Onkel wird uns in naher Zukunft eine Verlängerung dran schweißen. Bis dahin haben wir das Bett einfach auf eine rutschfeste Unterlage gestellt und es mit einem kleinen Seil an unseren Bettbeinen befestigt, so dass unser kleiner Lümmel nachts nicht herausfallen kann.

Unser Fazit

Wir empfehlen das babybay ausnahmslos wirklich allen Eltern. Es erleichtert  das Leben so ungemein, vor allem natürlich nachts. Man hat seinen geliebten Schatz so dicht bei einem und doch kann er in seinem eigenen Bettchen schlafen. Zum Stillen muss man nicht aufstehen, sondern man legt sich ganz einfach etwas näher zu seinem Kind und es kann mühelos trinken ohne dabei ganz wach zu werden. Durch die variable Höhenanpassung ist es kompatibel für fast alle Betten. Es besteht die Möglichkeit sich diverse Erweiterungen dazu zu kaufen. So lässt sich zum Beispiel ein vollwertiges Kinderbett, ein Stuhl, eine Sitzbank und vieles mehr daraus zaubern. Einziger Wehrmutstropfen: Auch die Länge der Metallhaken sollte variabel angeboten werden. Wir sind sicherlich nicht die einzigen Eltern, die einen breiteren Bettrahmen haben.

Vielen Dank an babymarkt.de für die Möglichkeit, dieses tolle Produkt ausprobieren zu können. Wir werden uns auf alle Fälle die Erweiterung zum Kinderbett und die Rollen dazu kaufen.

Schlagworte: , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.