Baby-Beistellbett mit Nestchen, Decke und Spielzeug

babybay Beistellbett Maxi mit Matratze & Nestchen – Testbericht von Pershi

Ich habe mich  riesig gefreut, als ich spontan beim babybay Produkttest mitgemacht habe und als einer der Testerinnen auserwählt wurde.
Wir haben Zwillinge und wegen Platzmangel im Schlafzimmer nur 1 Babybett gekauft und aufgestellt. Da kam das platzsparende babybay Maxi gerade richtig für uns.
Das babybay Beistellbett bietet eine Menge Platz für ein Baby und auch für Zwillinge.

Es ist eine schöne Lösung, wenn das normale Elternbett für 3 Leute einfach zu klein wird, man aber nachts noch stillt und das Baby bei sich haben möchte. Beginnt jedoch das Baby sich nachts zu bewegen oder krabbelt es beim Aufwachen durchs Bett, muss man sich eine andere Lösung einfallen lassen. Hier finde ich es sehr schade, dass bei dem Preis des Beistellbettes nicht gleich ein Gitter mit dabei ist. Dieses muss man bei Bedarf noch extra kaufen.

Der Aufbau

Der Aufbau des babybay gestaltete sich als sehr einfach und im Handumdrehen hatten wir alle Teile des Bettchens zusammengebaut. Der erste Eindruck ist durchaus positiv zu bewerten. Das babybay macht einen sehr qualitativen und soliden Eindruck. Es besteht aus massivem Buchenholz und schaut sehr robust und standfest aus. Die Liegefläche hat eine Größe von 51 x 89 cm (BxL), die  Gesamtmaße betragen 51 x 94 x 79 cm (BxLxH). Die breite Liegefläche hat uns direkt überzeugt. So ist es möglich, das babybay maxi durchaus länger zu benutzen, als die kleineren Modelle. Ich habe mir vorab bereits einige andere Beistellbetten von anderen Marken angesehen, die mit der Qualität des babybays nicht mithalten können, da sie entweder wackelig oder aus minderwertigem Holz bestehen. Auffallend war ebenfalls, dass das Bettchen nicht chemisch riecht, nachdem wir es ausgepackt hatten. Durch die praktischen Befestigungshaken, die am babybay integriert sind, lässt sich das Bett unproblematisch und schnell am Elternbett fixieren. Die Höhe der Liegefläche lässt sich individuell einstellen. Weiterhin ist uns positiv aufgefallen, dass die Möglichkeit besteht, das babybay mit Rollen zu versehen, so dass es auch als Stubenwagen benutzt werden kann. Für eine Benutzung als Stubenwagen gibt es ein Verschlussgitter, welches separat bestellt werden kann. Diese Option ist für uns besonders attraktiv. Die Löcher für die Rollen sind bereits auf der Unterseite integriert. Auch die Möglichkeit einen Himmel anzubringen ist gegeben. Dafür sind ebenfalls zwei kleine Vorrichtungen auf der langen Oberseite des Bettchens integriert.

babybay Matratze Maxi Klima extraluftig

Die mitgelieferte babybay Matratze maxi Klima extraluftig passt sowohl auf das babybay maxi als auch auf das babybay boxspring. Die Matratze besteht aus 42% Baumwolle, 32% Polyamid und 26% Polyester. Sie hat einen offenporigen und atmungsaktiven Komfortschaumkern, sie hat feuchtigkeitsregulierende und atmungsaktive Klimakanäle, sie schützt vor Überhitzung, die Matratze hat einen weichen und versteppten Hygienebezug, sie ist wasserabweisend und atmungsaktiv. Der Bezug ist abnehmbar durch einen dreiseitigen Reißverschluss und maschinenwaschbar, zudem ist sie für Allergiker geeignet. Für mich persönlich ist es sehr wichtig, den Bezug der Matratze waschen zu können. Die empfohlene Waschtemperatur beträgt 40 Grad. Ferner soll sie gegen Überhitzung schützen, was sich positiv auf einen sicheren Babyschlaf auswirken soll. Außerdem ist die babybay Matratze auf Schadstoffe geprüft, nach Oeko-Tex Standard 100. Den Härtegrad der Matratze bewerte ich als medium. Sie ist weder zu weich, noch zu fest. Durch ihre angepasste Form passt sie ideal in das babybay maxi Beistellbett.

babybay Nestchen Maxi Sterne weiß

Das babybay Nestchen maxi Sterne weiß besteht aus 48% Baumwolle und 52% Polyester, die Füllung besteht aus 100% Polyester. Das Nestchen kann mit Handwäsche gewaschen werden. Befestigt wird es mit Hilfe von Bändern, die bereits an dem Nestchen angenäht sind. Durch seine Größe passt es sich perfekt an das babybay maxi an, ohne dass unschöne Wellen im Stoff entstehen. Das Nestchen verleiht dem Beistellbettchen Gemütlichkeit. Die Frage, ob ein Nestchen angebracht werden soll oder nicht, muss jeder selber für sich beantworten. Wir haben uns dafür entschieden.

Praxistest

Nach dem Zusammenbau und der Bewertung/ Begutachtung des babybays haben wir es an unserem Bett angebaut. Durch die Möglichkeit der flexiblen Höheneinstellung stellt dies kein Problem dar und geht sehr zügig. Besonders praktisch ist die offene Seite des babybays. Das Baby schläft sicher in seinem eigenen Bettchen, direkt neben dem Kopf der Mutter. Das Co-Sleeping hat viele Vorteile und hat uns überzeugt, ein Beistellbett und keinen Stubenwagen im Schlafzimmer zu verwenden! Ich kann das Baby nachts viel schneller beruhigen. Wenn das Baby gestillt werden möchte, muss ich als Mutter nicht aufstehen, der Schlaf und die Erholungsphase werden dadurch für alle entspannter. Der größte positive Aspekt ist, dass ich mich jederzeit in der Nacht vergewissern kann, dass es meinem Baby gut geht, da ich direkt neben dem Kind schlafe. Der Vorteil, nicht aufstehen zu müssen, ist ausgezeichnet!

Fazit

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass sich die Anschaffung eines babybays absolut rentiert. Die Testaktion hat mich und mein Partner überzeugt. Wir können das Bettchen jederzeit und mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Schlagworte: , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.