Britax Kinderwagen B-Motion 4 Cosmos Black mit offenem Sonnenverdeck

Britax Kinderwagen B-Motion 4 – Testbericht von Ariane

Wir haben den Buggy beinahe täglich dabei, ob bei Waldspaziergängen, zum Einkaufen oder für kurze Strecken. Der B-Motion 4 ist super wendig, egal auf welchen Wegen, selbst im Wald hatten wir keine Probleme, die Federung und Luftreifen machten das Überfahren von Wurzeln und Holpersteinen erträglich. Fürs Kind, aber auch für uns Eltern, da wir nicht wie bei anderen Buggys aus der Spur kamen. In engen Gängen wie beim Einkaufen hat sich der B Motion 4 super bewährt, dank der schwenkbaren Vorderräder, ist das Wenden super fix und einfach. Das Feststellen der Räder ist durch einen kleinen Klick, ohne das Kind stören zu müssen, erledigt. Was ich etwas schwer finde ist, wenn ich den Einkaufskorb gefüllt habe und unser Kind im Wagen sitzt, das Hochheben über einen Bordstein, teilweise sind sie bei uns ziemlich hoch. Da fehlt mir am Wagen eine kleine Stütze zwischen den Rädern. Man könnte sich zwar Hilfe über den Korb holen aber dieser wird dadurch verdreckt.

Das Öffnen des Bügels ist eine tolle Sache, durch einen Schiebemechanismus unterm Bügel – kein Suchen mehr, für das Kind ist der Mechanismus zwar erreichbar, aber es bekommt ihn nicht auf. Der Schiebemechanismus ist auf beiden Seiten des Bügels zu finden und kann somit individuell geöffnet werden.

Die Rückenlehne lässt sich durch Gurte in verschiedene Liegepositionen bis ganz liegend verstellen, jedoch während das Kind angelehnt ist, ging die Rückenlehne leider schwer bis gar nicht runter zu machen. Hierzu muss das Kind (2 Jahre) sich etwas nach vorne beugen, wenn es schon eingeschlafen ist nicht gerade optimal. Auch haben wir hier ein Gitternetz, welches bei heißen Tagen für eine ausreichende Luftzirkulation sorgt.

Die höhenverstellbaren Griffe machen das Fahren für uns Erwachsene sehr erträglich, mein Mann mit 186 cm Körpergröße, aber auch ich mit 20 cm weniger können den Wagen wunderbar führen ohne einen krummen Rücken zu bekommen.

Das Sonnenverdeck hat ein extra Gitternetzteil, der beim Aufklappen dafür sorgt, dass das Kind von vorne etwas sichtgeschützt ist und an heißen Tagen genug Luftzirkulation bekommt. Auch gibt es noch einen kleinen Teil der mit dem Gitternetz bestückt ist. Dieses Teil dient als Guckloch für Elternteil und Kind.

In dem Einkaufskorb passt eine ganze Menge hinein – ob ein kleiner Einkauf oder für diverse andere Sachen, z.B. für einen kleinen Ausflug.

Das Bremssystem befindet sich auf der rechten Seite und kann leicht mit dem Fuß bedient werden. Der Buggy steht fest, ob auf geraden Wegen oder leichten Abhängen.

Der B-Motion ist kompatibel mit unserer Britax Baby-Safe i-Size Babyschale und kann auch mit einer Babywanne ausgestattet werden.

An der Fußstütze würde ich es schön finden, wenn es dort einen kleinen Nässe-Schmutzschutz geben würde, damit man bei Matschfüßen im Nachhinein mal mit einem Lappen rüber gehen kann. Der Bezug ist zwar waschbar, aber zum Schutz würde ich dies befürworten.

Das Ein-Hand-Klappsystem ist natürlich super toll, dafür muss man an der Seite den Sicherheitsknopf drücken und zieht den Gurt, der auf der Sitzfläche des Wagens zu finden ist, nach oben und schon klappt sich der Wagen zusammen. Mit diesem tollen System hat man die Möglichkeit sein Kind gleichzeitig auf dem Arm halten zu können. Das Auseinanderklappen ist ebenfalls mit einer Hand möglich.

Im Ganzen ist dies ein echt toller Kinderwagen, den ich super gerne weiter empfehle.

Schlagworte: , , ,
4 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.