hauck Kindersitz iPro Kids inkl. iPro Base – Testbericht von Dana

Astrid
Astrid10.12.2019Lesezeit ca. 4 Minuten
hauck Kindersitz iPro Kids inkl. iPro Base im Auto

Wir haben den neuen Hauck iPro Kids nun mehr als 4 Wochen getestet und sind überzeugt.

Der Kindersitz, der mitwächst

Im Lieferumfang enthalten ist der Kindersitz mit einem Neugeboreneneinsatz, den man zusätzlich in 5 abnehmbare Polsterungen aufteilen kann. Was super praktisch ist, dass die Einlagen mit Größenangaben gekennzeichnet sind. Damit kann man gut einschätzen, bis zu welcher Größe die Einlagen genutzt werden können. Den kleinsten Einsatz kannst du bis zu einer Größe von 60 cm verwenden, ideal also für die erste Zeit mit Baby. Den größeren Einsatz kannst Du bis zu einer Größe von 87 cm nutzen. Die Polsterungen bieten insgesamt einen angenehmen Liegekomfort fürs Kind. 

hauck Isofix Station

Ich habe den Sitz als komplett Paket getestet, sprich die Isofix Station war auch dabei. Die Isofix Station ist selbsterklärend und schnell im Auto eingebaut. Ebenso ist der Kindersitz schnell eingebaut.

Die wichtigsten Funktionen:

Das Anbringen

Die Handhabung des Sitzes ist wirklich kinderleicht und dafür muss man nicht besonders erfahren sein. Die Basis kann man ganz einfach in die Isofix Vorrichtung anbringen. Durch den Fuß bekommt die Basis noch mehr halt. Ebenso ließ sich der Kindersitz kinderleicht auf der Basis anbringen. Durch ein Farbsystem wird angezeigt ob der Sitz richtig angebracht wurde. Falls man doch Hilfe benötigt, kann man in das übersichtliche Handbuch schauen, sodass man schnell weiß was zu tun ist. 

Unser Fazit zum hauck Kindersitz

Im Praxistest hat uns der Hauck iPro sehr überzeugt. Unsere Kleine sitzt bequem und sicher in dem Sitz und hat keinerlei Probleme in diesem Sitz. Wir haben darauf gewartet, dass wir endlich ohne weinen Autofahren können. 

Der einzige Nachteil ist das der Sitz recht groß ist, daher würde ich sagen das es eher für Autos mit 4 Türen geeignet ist. 

Der Beifahrer hat vorne durch den Sitz nicht mehr besonders viel Platz – aber meiner Meinung nach noch ausreichend , aber das ist kein Problem denn dieser kann ja dem kleinen Schatz hinten Unterhaltung bieten.