Heute 7-fach babypoints ♡
Heute 7-fach babypoints ♡
jetzt punkten
00
Std.
00
Min.
00
Sek.

hauck Kindersitz iPro Kids Set Caviar inkl. iPro Base – Testbericht von Anni

Astrid
Astrid17.06.2019Lesezeit ca. 4 Minuten
hauck Kindersitz iPro mit Base 1

Nach gut fünf Wochen im Test, möchte ich mit euch unsere Erfahrungen mit dem neuem Hauck iPro Kids teilen.Die Lieferung des Kindersitzes + Reboarder erfolgte fix und ohne Probleme. Der erste Eindruck ist überwältigend. Das Design sieht edel aus und die neutralen Farben erlauben Mädchen und Jungen eine tolle Autofahrt. Die Polsterungen am Kindersitz sind super weich und garantieren einen sicheren Halt für den Kopf und den Körper.

Der Einbau /Zusammenbau

Der Reboarder iPro Base wird in zwei Teilen geliefert, lässt sich aber ohne Probleme und in sekundenschnelle zusammenbauen. Beides umfasst ein Gewicht von 9,6 kg. Der Sitz wird als ein Teil geliefert und wiegt um die 11 kg. Um den Reboarder benutzen zu können, wird Isofix benötigt. Dieses lässt sich in den meisten Fällen auch nachrüsten, falls nicht vorhanden. Der Einbau der iPro Base wird in der Anleitung bildlich und einfach dargestellt. Grüne Zeichen und ein Klicken stellen die richtige Befestigung dar. Der Sitz lässt sich genauso einfach befestigen. Ganz egal ob in oder entgegen der Fahrtrichtung.

In Benutzung

Der Autositz iPro Kids iSize kann für Neugeborene, ab einer Größe von 40 cm verwendet werden. Anfangs natürlich entgegen der Fahrtrichtung. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass der Sitz bis zu einem Alter von vier Jahren und einer Größe von 105 cm verwendet werden kann.  Ab einer Größe von 76 cm wird der Autositz einfach umgedreht, sodass das Kind in Fahrtrichtung mitfährt und es die Beinfreiheit genießen kann, die es benötigt. Ein Sitz für alle Größen. Besser geht es wohl kaum. Verschiedene Sitzpolster (für die jeweiligen Größen) gewährleisten sicheren Halt und eine bequeme Sitzposition. Diese Polster lassen sich ganz individuell herausnehmen. Der Drei-Punkt -Gurt lässt sich auf Knopfdruck verstellen und auch der Autositz kann in eine entspannte Liegeposition verstellt werden, damit das Köpfchen beim Schlafen nicht nach vorne fällt. Dies geschieht mit zwei einfachen Handgriffen, an der Seite des Autositze. Ebenfalls lässt sich die Kopfstütze in der Höhe verstellen. Ein Sitz der mitdenkt und den Eltern alle Sorgen nimmt. Eine großartige Investition, die man nicht bereut. Zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich gigantisch ist.

hauck Kindersitz iPro Kids mit Base

Fazit

Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem Sitz. Es gibt wirklich nur kleinere Mängel, die aber nicht weiter stören. Der Sitz wackelt etwas, was wohl aber von Auto zu Auto auch wieder unterschiedlich ist. Der Drei-Punkt-Gurt hat bei uns ab und zu geklemmt, was aber schnell wieder behoben werden konnte. Ansonsten ist der Autositz einwandfrei. Die Sicherheit ist gegeben, das Design ist schick, die Handhabung super einfach und auch von einer Frau zu verstehen. Die iPro Base kann auch für die Hauck Babyschale verwendet werden, für diejenigen, die mal eben kurz zum Einkauf wollen und ihr Baby in der Schale mitnehmen mögen. Ganz großes Plus ist natürlich der Preis. Die Verarbeitung ist bei weitem besser oder gar genauso gut, wie bei anderen Marken und kann sich wirklich sehen lassen.Der Sitz wird uns noch eine Weile mit guten Gewissen begleiten. Unser Krümel (2 Wochen jung) und unsere Tochter (3) genießen die Fahrt dort drin wirklich total. Es gibt kein Geschrei.