hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set – Testbericht von Doris

Astrid
25.05.2020Lesezeit ca. 6 Minuten
hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set

Die tolle Nachricht, den Kombikinderwagen Mars Duoset von hauck, über babymarkt.de, zu testen, erreichte uns im genau richtigen Moment. Schönes Wetter, Frühlingsgefühle und ein wirklich tolles Gefährt zum Testen für unsere Familie.


Artikelinhalt:


    Die Lieferung

    Der Kombi-Kinderwagen wurde in zwei Paketen geliefert. In dem großem Paket war das Gestell mit dem Sportwagenaufsatz und in dem anderen die Babywanne. Schon einige Kinderwagen, gingen durch meine Hände.

    Auswahl Kriterien beim Kinderwagen

    Es gibt einige wichtige Kriterien, die bei der Auswahl unbedingt erfüllt werden müssen. Auch sollte man sich bei der Vorauswahl im Klaren sein, für welche Zwecke der Kinderwagen geeignet sein sollte. Outdoor oder Stadtwagen? Muss er viel zusammengelegt werden, oder wird er einfach nach dem Spaziergang geparkt ?

    Der Aufbau

    Dieser Wagen ist ein absoluter Allrounder. Geeignet für viele Gelegenheiten. Ich fand es sehr spannend das Paket zu öffnen und den Wagen sofort, ohne Anleitung, einfach aufzubauen, denn das ist wirklich das Besondere an ihm. Ein Klick und das Gestell steht! Tatsächlich mit nur einer Hand durchzuführen. Die Räder lassen sich ebenso leicht montieren und wieder entfernen. Der Buggyaufsatz selbst ist eine feste Plastikschale, die auf dem Gestell montiert wird, beide Fahrtrichtungen sind möglich.

    Erster Eindruck

    Alles wirkt robust und gut verarbeitet, die Stoffe sind strapazierfähig, aber weich. Das Design Wild Blooms Black gefiel mir besonders gut, erfrischend und verspielt, sehr edel und außerdem eine schmutzunempfindliche Farbe.

    Beim Zusammenlegen muss der Sportwagenaufsatz nicht abgenommen werden, das Faltmaß ist erstaunlich klein und somit findet der Kinderwagen auch im kleinsten Kofferraum Platz. Auch die Räder lassen sich einfach mit einem Klicksystem entfernen und je nach Bedarf die Vorderräder feststellen. Die Auflage im Sportwagenaufsatz ist weich und angenehm gepolstert, das 5-Punkt-Gurt Anschnallsystem einfach zu bedienen.

    Praktische Funktion

    Besonders praktisch ist die Verstellmöglichkeit der Liegefläche in verschiedene Positionen, dies geht so unkompliziert, dass man es auch während des Einschlafens, unbemerkt durchführen kann. Auch die Fußstütze lässt sich bis in die Liegeposition verstellen, dadurch wird es richtig bequem beim Mittagsschläfchen. Durch das Sichtfenster lässt sich das Kind sehr gut beobachten und es lässt Licht in den Innenraum.

    Der Aufsatz hat eine gute Sitzhöhe, somit sind die Passagiere nicht den Abgasen ausgesetzt und haben außerdem eine perfekte Aussicht. Er bietet schön lange Platz, auch für größere Kindern ist es bequem, sogar bis zu 25 kg verträgt der Wagen laut Hersteller. Auf dem Wagen wird auf eine maximale Belastung von 22 kg hingewiesen, dazu komm dann noch die Ladekapazität von 3 kg, im Gepäcknetz. Zum Ein - und Aussteigen lässt sich der Sicherheitsbügel öffnen, ab einem gewissen Alter, schont das den Rücken der Eltern sehr.

    Das Verdeck kann sehr weit nach vorne gezogen werden, bei Bedarf gibt es noch eine Sonnenblende, die ausgeklappt wird. Auch das Gepäcknetz ist schön geräumig und es lässt sich bequem von hinten mit bis zu 3 kg befüllen. Eine Beindecke für die Funktion als Sportwagen, ist im Lieferumfang enthalten.

    hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set Sonnenverdeck

    Die Babywanne

    Für mich ein wichtiges Kriterium für die Auswahl eines Kombikinderwagens, ist eine geräumige Babywanne, die abgenommen werden kann. Genau dies wird mit dem Kombi-Kinderwagen Mars ebenfalls erfüllt. Die Wanne ist ein perfektes Ersatzbett für viele Gelegenheiten. Sei es der Mittagsschlaf bei Freunden und Verwandten, oder als Reisebett im Urlaub. Das Baby hat mindestens bis zum 6. Monat bequem darin Platz, denn sie ist wirklich sehr geräumig. Die Wanne lässt sich mit wenigen Handgriffen flach zusammenklappen, eine hochwertige Matratze ist enthalten, ebenso wie eine Fußdecke für die Wanne.

    Im Verdeck der Babywanne ist ein Mückenschutz eingearbeitet, ein extrem wichtiges Ausstattungselement, zum einen für Babys, die gerne auch im Wachen auf dem Bauch liegen, denn sie können hinausschauen, aber auch im Sommer, um Stauwärme zu verhindern.

    Es gibt für alle Hauck Kinderwagen geeignete Mückennetze, die man über den Aufsatz stülpt und somit das Baby perfekt im Garten oder beim Spaziergang, vor den Plagegeistern, geschützt ist.

    hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set Babywanne

    Fazit

    Der Wagen ist gut gefedert und verfügt über pannensichere Räder. Natürlich kommt er im Gelände an seine Grenzen, ebene Schotter- und Kieswege sowie andere Unebenheiten, meistert er aber perfekt.

    Eine neue Generation an Kombikinderwagen, für Eltern, die viel unterwegs und vielseitig sind, besonders geeignet. Ein leichtes Modell mit vielen Verwandlungsmöglichkeiten. Gerade auch für Mütter nach der Entbindung, die nicht schwer heben dürfen und Probleme beim Bücken haben. Der Kinderwagen öffnet und schließt sich mit einem Klick. Selbst die Babywanne ist ein Leichtgewicht, aber trotzdem stabil.

    Der Schieber ist nicht höhenverstellbar. Ich finde aber, dass hauck mit 104 cm Höhe ein gutes und bequemes Mittelmaß gefunden hat. Er ist durch die schwenkbaren Vorderräder sehr wendig, der kleine Wendekreis, ist vor allem beim Shopping und im Supermarkt sehr von Vorteil.

    Ein sehr moderner, stylischer, stabiler Wagen, multifunktional, bei einem tollen Preis –Leistungsverhältnis, der Eltern und Kindern viel Freude bringt.