hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set – Testbericht von Jasmine

Astrid
Astrid14.05.2020Lesezeit ca. 4 Minuten
hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set

Der Kinderwagen kam in zwei Paketen bei mir an. Er war in mehreren Einzelteilen zerlegt und der Aufbau ging recht schnell und einfach. Eine beiliegende Anleitung ist gut bebildert und erklärt den Aufbau optimal. Ich habe die Anleitung aber gar nicht gebraucht, so einfach war der Aufbau.  Der Kinderwagen lässt sich leicht auf - und zusammenbauen.


Artikelinhalt:


    Erster Eindruck

    Was mir aber gleich aufgefallen war, das man den Schieber leider nicht in der Höhe verstellen kann. Dies hätte ich mir schon gewünscht, da ich recht klein bin. Er hat aber trotzdem noch eine angenehme Höhe. Der Wagen lässt sich leicht schieben und wenden, was durch die verstellbaren Vorderräder erleichtert wird. Das Fahrgestell besteht aus Aluminium , wodurch es sehr leicht ist.

    Funktionen

    Der Buggyaufsatz lässt sich leicht in beide Blickrichtungen wechseln. Das ist mir schon sehr wichtig, da ich unser Kind am Anfang gerne in meiner Blickrichtung sitzen haben möchte. Der Korb unter dem Wagen ist angenehm groß und es passt einiges rein. Wobei man beachten sollte, dass man nicht zu schwere Sachen hinein legt. Die beiliegende Beindecke lässt sich am Sonnenverdeck befestigen, wodurch das Kind super windgeschützt ist. Der 5-Punkt-Gurt lässt sich leicht öffnen und schließen. Durch die verstellbaren Gurte kann man ihn beliebig anpassen und das Kind liegt oder sitzt sicher in dem Wagen. Die Babywanne und auch der Buggyaufsatz haben eine angenehme Höhe. Das Design fällt durch das Blumenmuster direkt auf und die Farben kommen draußen super zur Geltung.

    Kritik

    Den Buggyaufsatz kann man in drei verschiedenen Positionen verstellen. Auch dies geht sehr einfach mit einer Hand. Leider muss ich da bemängeln, dass es anfangs ein wenig laut ist, wenn man ihn verstellt. Auch bei dem Sonnenverdeck, welches man mehrfach verstellen kann, muss ich bemängeln, dass es anfangs recht schwer funktioniert hat und auch etwas laut ist. Wenn das Kind schläft, müsste man schon aufpassen, dass es davon nicht wach wird. Ich hätte mir bei dem Set eventuell noch eine Wickeltasche oder ein Regenverdeck gewünscht. Leider waren an dem Schieber aber auch keine Haken integriert, woran man eine Tasche hätte befestigen können.

    Was mir gut gefallen hat

    Der Sitz ist gut gepolstert uns sehr bequem , unser Kind sitzt gerne dort drin. Mit einem Kombischalter lässt sich der Kinderwagen sehr schnell und platzsparend zusammenbauen. Die Babywanne beinhaltet eine angenehme weiche Matratze. Die Liegefläche ist recht groß, dementsprechend kann das Kind lange in der Babywanne liegen. Durch zwei Bügel unter der Matratze,  die man ausklappen muss, lässt sie sich auch platzsparend zusammenfalten. Das Sonnenverdeck an der Babywanne ist anfangs auch etwas laut beim Verstellen. Ich denke aber, dass es sich mit der Zeit etwas legen wird. Die Abdeckung der Babywanne ist wasserabweisend und schützt euer Kind vor äußeren Witterungen, diese lässt sich leicht abnehmen und anbringen. Durch eine Aussparung im Verdeck lässt sie sich angenehm tragen. Durch holprige Straßen oder Wege lässt er sich angenehm schieben. Mit einer separat erhältlichen Babyschale lässt sich der Kinderwagen auch super kombinieren.

    Fazit

    Alles in allem ist er für den Preis trotzdem ein solides Produkt, da er durch das Kombi Set lange Zeit nutzbar ist. Ich kann den hauck Kombi-Kinderwagen Mars Duo Set jeder Familie wärmstens empfehlen.