HUDORA® Laufrad Advanced Alu – Testbericht von Sabine

David
David28.12.2020Lesezeit ca. 4 Minuten

Wir durften über Babymarkt das Hudora Laufrad Advanced Alu testen. Für unseren zweijährigen Sohn haben wir die Farbe Blau ausgesucht. Das Laufrad ist außerdem noch in rot und schwarz erhältlich.

Der erste Eindruck:

Gut und sicher verpackt kam das Laufrad bei uns an. Vor dem Fahrvergnügen sind ein paar kleine Montageschritte nötig, um das Vorderrad und den Lenker zu befestigen. Die passenden Inbusschlüssel liegen dem Paket bei. Die Aufbauanleitung ist verständlich und nach ein paar einfachen Handgriffen ist das Laufrad einsatzbereit. Unser Sohn hätte sich am liebsten direkt in der Wohnung darauf gestürzt, aber testen wollten wir das Gefährt natürlich im Innenhof.

Verarbeitung und Aufbau:

Das Design des Laufrads ist ziemlich cool und erwachsen und kann mit den Rädern der Großen definitiv mithalten. Das Laufrad besteht aus einem soliden, pulverbeschichteten Aluminium-Rahmen und die Verbindungen der Achsen sind mit Metallschrauben befestigt. Das Laufrad wirkt hochwertig, sehr robust und stabil. Es ist 3,9 kg leicht und hat eine 12 Zoll Luftbereifung, die für eine gute Federung sorgt. Die Schrader Ventile (wie beim Auto) lassen sich mit den passenden Luftpumpen oder an der Tankstelle aufpumpen. Die Reifen haben ein ausgeprägtes Profil, das für guten Grip sorgt. Die Handgriffe sind griffig, rutschfest und gut für kleine Kinderhände geeignet. Empfohlen ist das Laufrad für eine Körpergröße von 90 bis 115 cm sowie ein Gewicht bis 35 kg – mehr als die Laufräder einiger anderer Hersteller. Die Sattelhöhe lässt sich stufenlos verstellen. Das geht schnell und unkompliziert. Einziges Manko: den passenden Inbusschlüssel (liegt dem Paket bei)  muss man dafür dabei haben. Aber ist das Rad einmal richtig eingestellt, passt das ja dann erst mal eine Weile. Für unseren Zweijährigen müssen wir dabei nicht mal auf die niedrigste Stufe. Das Rad ist also auch für kleinere Kinder gut geeignet und kann mit dem Kind also eine Weile mitwachsen und hoffentlich lange genutzt werden.

Großer Fahrspaß für die Kleinsten:

Das Rad bietet den Kleinsten bereits tollen Fahrspaß. Es ist nicht zu schwer und lässt sich gut lenken, sodass auch unser Kleiner damit gut zurecht kommt. Bereits nach wenigen Versuchen hatte unser Sohn großen Spaß und konnte beim Fahren recht gut balancieren. Mit etwas Übung wird er uns bald davondüsen. Positiv ist auch die Hinterrad-Bandbremse anzumerken, mit der das Fahrrad  mit etwas Übung händisch gebremst werden kann. So werden auch die Schuhe ein wenig geschont. Fahranfänger sind mit dieser Funktion aber noch ein wenig überfordert und konzentrieren sich erst Mal aufs Fahren und ausbalancieren. Am Lenker ist außerdem ein Aufprallschutz aus Neopren angebracht, der durch seine Polsterung bei Stürzen vor Verletzungen schützt. Da man die Geschwindigkeit, die ein Laufrad erreichen kann, nicht unterschätzen sollte, ist auch das Tragen eines Fahrradhelms ratsam.

HUDORA® Laufrad Advanced Alu, blau

Hudora

Laufrad Advanced Alu, blau

Auf Lager
in ca. 2-4 Werktagen bei dir
Mit dem HUDORA Laufrad Advanced Alu befinden wir uns bei den Oberklasse-Fahrzeugen, was die spielerische Fortbewegung angeht.

Kinder ab 3 Jahren können mit dieser ""Luxus-Karosse"" Gärten, Spielstraßen oder Wohnanlagen erkunden und sich gleichzeitig höchsten Fahrkomforts erfreuen. Das 3,9 Kilogramm leichte Aluminium-Laufrad mit 12"" Luftbereifung beschert den Kleinen größten Fahrkomfort. Euch Eltern wird sicherlich freuen, dass hier aber auch die Sicherheit stets mitfährt: Das HUDORA Laufrad Advanced Alu hat eine eingebaute Hinterrad-Bandbremse. Es besteht aus einem soliden, pulverbeschichteten Aluminium-Rahmen und bewegt sich auf stabilen Alu-Felgen mit Luftbereifung. Perfekt abgerundet wird das Sicherheitspaket durch den Lenker mit sportlichem Alu-Vorbau und Neopren-Aufprallschutz. Das HUDORA Laufrad Advanced Alu steht für ausgelassenen Fahrspaß für Kinder bis 35 Kilogramm und mit einer Körpergröße von 90 bis 115 Zentimetern. Je nach Größe können Sie Ihrem Kind das Laufrad mit einfachen Handgriffen sowohl am Sattel wie auch am Lenker in der Höhe individuell einstellen. Das Rad selbst ist dank des hochwertigen Alu-Rahmens sehr leicht und kann dank der kompakten Maße auch leicht verstaut werden. So parken Sie das HUDORA Laufrad Advanced Alu zum Beispiel kinderleicht im Gartenhaus oder Kinderzimmer und haben es auch bei Touren mit der Family schnell im Auto verpackt.

Produktdetails:
Pulverbeschichteter Aluminium-Rahmen Lenker mit sportlichem Alu-Vorbau Luftbereifung auf stabilen Alu-Felgen Gepolsterter Lenkervorbau mit Neopren-Aufprallschutz Mit Hinterrad-Bandbremse Beidseitig geschlossene Kugellager Sattelhöhe justierbar von 32 bis 44,5 cm Empfohlene Schritthöhe: 35 - 50 cm Empfohlene Körpergröße: 90 - 115 cm Aufbaumaße ca. 84 x 41 x 53 cm Gewicht: ca. 3,9 kg Belastbar bis 35 kg Mindestalter: Ab 3 Jahren
Achtung
Mit Schutzausrüstung benutzen. Nicht im Straßenverkehr zu verwenden!
Dieses Spielzeug hat keine Bremsen.
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile. Erstickungsgefahr!
99,95 €
Nur 9 Stk. verfügbar!
weitere Informationen
Zum Artikel

Mein Fazit:

Da das Laufrad keinen Ständer hat, muss es immer irgendwo angelehnt werden. Ein Ständer wäre noch eine schöne Ergänzung, um das Laufrad auch mal frei abstellen zu können.

Das Hudora Laufrad ist gut auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt und bietet sicheren Fahrspass. Mit einem Preis von 99,95 EUR liegt das Hudora Laufrad Advanced Alu im oberen Mittelfeld. Durch den stufenlos verstellbaren Sattel sollte es aber auch lange genutzt werden können.