Julius Zöllner Matratze Dr. Lübbe Air Complex 70x140 cm

JULIUS ZÖLLNER Matratze Dr. Lübbe Air Complex – Testbericht von Janina

Die Matratze kam pünktlich und gut verpackt bei uns an. Neugierig haben wir das große Paket geöffnet und beim Auspacken der Matratze kam uns kein unangenehmer, chemischer Geruch entgegen. Ich habe die Matratze lediglich einen Nachmittag an der frischen Luft auslüften lassen und dann kam sie direkt zum Einsatz. Was mir besonders gut gefällt ist, dass die Matratze in Deutschland hergestellt wird. Weiterhin ist sie schadstoffgeprüft (OEKO-TEX® Standard 100) und auch für Allergiker geeignet.

Die Kaltschaummatratze in Größe 70×140 cm passt perfekt in unser Babybett mit einer Größe von ebenfalls 70×140 cm, auch das Beziehen der Matratze mit einem Standardbezug war sehr einfach. Mit 12 cm ist diese Matratze etwas höher als andere Babymatratzen – für unser Bett aber kein Problem, da noch genügend Platz bis zur oberen Gitterbettkante ist. Zudem macht die Matratze einen stabilen Eindruck.

Ein weiterer Vorteil meiner Meinung nach ist das Dr. Lübbe 3-Schicht-Prinzip, d.h. die Matratze hat eine Babyseite, einen Matratzenkern sowie eine Kleinkindseite. Somit ist es möglich, die Matratze auch über das Babyalter hinaus zu nutzen und auf die jeweiligen Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersklassen kann optimal eingegangen werden. Die Kleinkindseite ist mit einem kleinen Etikett versehen. Hier hätte ich mir eine etwas deutlichere Kennzeichnung gewünscht. Zudem vermisse ich die Alters- bzw. kg-Angabe direkt auf dem Etikett. Lediglich in der Gebrauchsanweisung steht, dass die Babyseite ab Geburt bis ca. 2 Jahre empfohlen wird.

Der Funktionsbezug Tencel® FRESH & DRY besteht zu 37% aus Lyozell TENCEL® und zu 63% aus Polyester. Die Oberfläche fühlt sich angenehm weich an und meine Tochter hat nicht geschwitzt. Obwohl Lyocell Fasern saugfähiger sind als Baumwolle habe ich dennoch eine Moltonauflage zwischen Matratze und Spannbetttuch gelegt.

Zusätzlich ist die Matratze mit einem Reißverschluss versehen, was das Auftrennen und Waschen bei 60 Grad ermöglicht. Der Bezug lässt sich sehr gut abnehmen und ist auch nach dem Waschen wieder gut anzubringen. Falls also doch etwas danebengehen sollte, kann der Bezug leicht wieder sauber gemacht werden.

Das Thema plötzlicher Kindstod hat mich ebenfalls beschäftigt und so war es für mich wichtig, dass die Matratze neben einem atmungsaktiven Bezug auch eine insgesamt gute Belüftung aufweist. Ich finde das Thema Belüftung ist hier sehr gut gelungen – durch den Ventilationsstoff, der in den Seiten angebracht ist wird eine gute Belüftung sichergestellt. Zusätzlich besteht der Matratzenkern aus einem Complex 3D-Gewebe, der ebenfalls luftdurchlässig ist.

Zum Thema Verarbeitung kann ich nur positives erwähnen. Die Matratze macht ihrem Preis entsprechend einen qualitativ hochwertigen Eindruck, sowohl was die verwendeten Materialien als auch die Verarbeitung angeht.

Der Hüpftest steht natürlich noch aus, aber durch die trittfesten, umlaufend gelochten Kanten denke ich das die Matratze auch diesem leicht standhalten wird.

Die Matratze war jetzt 4 Wochen im Einsatz und hat mich und meine Tochter auf jeden Fall überzeugt. Alles in allem kann ich diese Matratze allen empfehlen, die auf der Suche nach einer qualitativ sehr gut verarbeiteten und durchdachten Matratze sind die “mitwächst, und die auch bereit sind dafür etwas mehr Geld auszugeben.

Schlagworte: , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.