Julius Zöllner Matratze Dr. Lübbe Air Complex 70x140 cm im Babybett

JULIUS ZÖLLNER Matratze Dr. Lübbe Air Complex 70×140 cm – Testbericht von Nicole

Die Lieferung der Matratze erfolgte prompt und ohne große Verzögerungen. Trotz der Größe der Matratze gab es keinerlei Probleme mit dem Versand und der Anlieferung bei uns zu Hause. Die Matratze kam gut verpackt bei uns an, die Umverpackung war unbeschädigt und so auch die eigentliche Produktverpackung.

  • Julius Zöllner Matratze Dr. Lübbe Air Complex 70x140 cm Verpackung babymarkt.de

Die Matratze kann sofort eingesetzt werden, laut einer Produktbeilage ist es nicht nötig, die Matratze auszulüften. Es war auch kein unangenehmer Geruch an der Matratze zu riechen, wir haben die Matratze ohne Bedenken sofort verwendet.

Die angegebenen Maße stimmen genau, die Matratze passt perfekt in unser 70×140 cm großes, neues Baby-/Kinderbettchen.

Die Matratze hat eine (blaue) genoppte Baby-Seite und eine glatte Kleinkind-Seite, welche man mittels eines Etiketts am Überzug leicht zuordnen kann. Der Überzug besteht aus einem soften Material auf der Liegeseite und an den Seiten aus einem luftdurchlässigen, gewabten Netz. Durch das 3-Schicht-System der Matratze (Babyseite, Matratzenkern, Kleinkindseite) kann man die Matratze im Laufe der Zeit drehen und so über einen sehr langen Zeitraum hinweg verwenden.

Die Kleinkindseite macht einen sehr stabilen und bequemen Eindruck; eine trittfeste Kante verhindert, dass die Kinder umkippen, wenn sie sich ins Bettchen stellen oder an die Gitterstäbchen rollen, sollten sie zu weit außen liegen. Wir benutzen vorerst allerdings nur die Babyseite, denn unsere Tochter ist aktuell erst 6 Monate alt.

Die Matratze macht einen sehr gemütlichen Eindruck, unsere Tochter liegt sehr bequem, weich und trotzdem stabil gebettet. Es hat sich bisher keine Kuhle gebildet, auch wenn man fest auf die Matratze drückt findet sie gleich in ihre Form zurück. Wenn sich unsere Tochter im Schlaf dreht, gibt die Matratze nur leicht nach, der Positionswechsel weckt sie nicht auf und sie liegt sofort wieder bequem da, sie schläft sehr gut auf ihrer neuen Matratze.

Laut der Beschreibung ist der Matratzenkern aus einem 3D Gewebe, welches maximale Luftdurchlässigkeit, Formstabilität und Hygiene verspricht:

  • Formstabilität

    Die Formstabilität können wir ohne Bedenken bestätigen.

  • Hygiene

    Die Hygiene geht natürlich mit der Möglichkeit einer ordentlichen Reinigung und der passenden Luftdurchlässigkeit einher.

    Der Bezug der Matratze lässt sich mittels eines Reißverschlusses leicht abnehmen und in der Maschine waschen. Er trocknet recht schnell und kann daher am gleichen Abend wieder eingesetzt werden (wenn mal was daneben geht und man den Überzug morgens gleich wäscht und zum Trocknen aufhängt). Der Überzug behält auch nach dem Waschen seine Form und kann recht einfach wieder angebracht werden. Da man den Überzug beim Abnehmen in zwei Teile teilt, könnte man notfalls auch nur eine Seite waschen und die andere Seite derweil weiter verwenden. Die beiden Seiten vom Überzug sind an der Naht farblich markiert, sodass man beim Überziehen eigentlich keine Fehler machen kann und Baby- und Kleinkindseite wieder das gleiche Überzugteil bekommen können.

  • Luftdurchlässigkeit

    Die Matratze macht einen sehr guten Eindruck, was die Luftdurchlässigkeit betrifft. Unsere Tochter schwitzt nicht, wenn sie sich stark in die Matratze kuschelt, wenn sie mal auf dem Bauch schläft und mit der Nase nah an der Matratze ist, kann sie trotzdem gut durchatmen, es bildet sich beim Atmen keine Kondensfeuchtigkeit an der Matratze. An der Seite ist der Überzug gut perforiert, man kann auch die luftdurchlässige Struktur der Matratze gut sehen, das erscheint uns durchdacht und qualitativ hochwertig.

Alles in allem ist das eine wirklich gute Matratze mit langer Lebensdauer, die wir sehr gerne weiterempfehlen.

Schlagworte: , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.