Heute 7-fach babypoints ♡
Heute 7-fach babypoints ♡
jetzt punkten
00
Std.
00
Min.
00
Sek.

STOKKE® Tripp Trapp Hochstuhl und Newborn-Set – Testbericht von Maria

Jessica
Jessica18.03.2020Lesezeit ca. 4 Minuten
Tripp Trapp und Newborn Set

Unser brandneues Must-Have : Unser Stokke Tripp Trapp Hochstuhl & Newborn-Set ist Gold wert.

Kaum steht das Essen auf dem Tisch, wird die kleine Mäuse wach und will mit dabei sein. Anstatt einhändig mit dem Kind im Arm zu essen, kann man das Kind in die Newborn Schale schnallen, füttern und dabei selbst essen. Mit dem Newborn Set lässt sich der Tripp Trapp auch schon für Babys verwenden bis ca. sechs Monate. In der ergonomischen Schale sitzt das Baby ähnlich wie in einer Wippe, mit dem Unterschied, dass der Tripp Trapp hoch genug ist und man sich nicht immer bücken muss. Dieser Hochstuhl ist nicht mehr wegzudenken, denn er ist von der Geburt an bis zum Erwachsenenalter nutzbar.

Das Newborn Set von Stokke

Wir haben den Tripp Trapp Hochstuhl in weiß bestellt und dass Newborn Set ist neutral in grau gehalten. Das Newborn Set wird in die oberste Strebe der Rückenlehne eingehakt. Mit dem Farbindikator zeigt an, ob das Set richtig befestigt ist, wenn die Sicherheitsanzeige, von rot auf grün umspringt, ist die Schale korrekt auf dem Tripp Trapp befestigt. Das Set besteht aus einer Kunststoffschale, die mit einen Stoffbezug bespannt ist und dazwischen befindet sich eine Polsterung. Am Kopfende ist ein zusätzliches Polster eingearbeitet. Ein 5-Punkt Gurt sowie extralange Bodengleiter sorgen für Sicherheit. Im Set ist zudem ein Kunststoffbügel zur Befestigung von Spielzeug enthalten wo dann, das Spielzeug angebracht werden kann was ich sehr gut finde. Den Bezug ist relativ einfach abnehmen und einfach bei 40° C in der Maschine zu waschen. Der Bezug lässt sich danach auch wieder einfach montieren. Bei Bedarf lässt sich auch das lackierte Holz unkompliziert mit einem feuchten Tuch reinigen.

Für Babys und Kleinkinder ab sechs Monate bis ca. drei Jahre eignet sich hingegen das Baby Set.

Das Newborn-Set hat einen ergonomisch designet, damit das Baby darin bequem liegen kann. Zudem hat es einen Sicherheitsgurt und diverse weitere Sicherheitsvorkehrungen integriert, damit euer kleiner Schatz auch sicher aufgehoben ist. Somit kann das Kind von Anfang mit am Familienalltag teilnehmen.

Der Stokke Tripp Trapp

Der Stuhl ist ein Klassiker und leicht zusammen zu bauen. Er lässt sich einfach zusammenbauen und auch relativ einfach umbauen. Sowohl Sitz- als auch Fußplatte des Stuhls sind flexibel in der Höhe und Tiefe verstellbar. Unabhängig vom Alter und der Körpergröße des Kindes wird so eine nahezu perfekte Sitzposition möglich. Somit sitzt jedes Kind in jedem Alter ergonomisch korrekt und bequem. Dafür ist der Stuhl ausreichend schwer und kippsicher. Trotzdem sollten Babys sowie kleine Kinder in dem Stuhl nie länger ohne Aufsicht bleiben.

Unser Fazit

Der Stuhl ist schön, stabil und praktisch, damit sitzt jedes Kind, egal wie alt, nahezu perfekt in dem Hochstuhl. Natürlich ist die perfekte Höhe des Stuhls nicht nur zum Essen ein Vorteil. Auch zum Malen, Kochen helfen usw. Da der Stuhl mitwächst kann man ihn sogar noch als Erwachsener nutzen. Beständige Qualität und durchdachtes Design. Genau richtig für den geliebten Nachwuchs. Auf diese Lebensdauer gesehen ist der Preis meines Erachtens nicht zu hoch.