Hebammentipp: Was sollten Schwangere in der Weihnachtszeit beachten?

Julia
Julia03.12.2014Lesezeit ca. 3 Minuten
Frau ist schwanger und es ist Weihnachten

„Allgemein solltet ihr euch je nach Phase eurer Schwangerschaft viel Ruhe in der Weihnachtszeit gönnen. Beim Backen und der Menüplanung gibt es folgendes zu beachten: Manche typischen Weihnachtsgewürze, wie Zimt, Kardamom und Nelken, wirken wehenfördernd. Daher solltet ihr sie nur in Maßen beim Backen und Kochen verwenden. Gänzlich verzichten solltet ihr während der Feiertage weiterhin auf rohes Fleisch, rohe Eier und Innereien. Sie können Krankheitserreger und Giftstoffe enthalten. Woran viele nicht denken: Zur besinnlichen Weihnachtszeit werden vermehrt Kerzen angezündet. Diese häufig industriell hergestellten Kerzen stoßen Schadstoffe beim Verbrennen aus. Verwendet daher nach Möglichkeit Kerzen aus Bienenwachs.“

Geschenke, Deko und Rezepte: Unsere Tipps für die Weihnachtszeit

Zum Beitrag

Bei babymarkt.de weihnachtet es schon ganz leise und wer freut sich nicht schon Wochen vorher auf das große Fest? Unsere Themenwelt Weihnachten begleitet dich bei deinen Weihnachtsvorbereitungen und gibt dir wertvolle Tipps, wie du die Zeit mit deinen Kindern besonders besinnlich genießen kannst

Zur Themenwelt

Weihnachtliche Grüße
Dein Team von babymarkt.de