11. Schwangerschaftswoche

Julia
Julia29.10.2018Lesezeit ca. 6 Minuten
Grafik 3. Schwangerschaftsmonat

Mit der 11. Schwangerschaftswoche geht die Entwicklung des Fötus in eine neue interessante Phase. Ab jetzt geht es um Wachstum und Reifung der angelegten Organe. Das Risiko für eine Fehlgeburt wird zunehmend geringer und das kleine Wesen erhält immer mehr menschliche Züge. Zurzeit misst es gerade einmal 3,5 – 5 Zentimeter und wiegt zwischen 10 und 15 Gramm. Das Köpfchen ist immer noch der beherrschende Körperteil, aber Arme und Beine bewegen sich auf ihre endgültigen Proportionen zu.

Ihr selbst spürt von dieser Entwicklung noch nichts. Manchmal fängt es jedoch an zu zwicken und zu kneifen. Aufgrund der höheren Blutproduktion zur Versorgung der Plazenta können sich Kreislaufprobleme und ein erhöhter Pulsschlag einstellen. Um dem ein wenig entgegenzuwirken, ist es wichtig regelmäßige Pausen zu machen, die Beine hoch zu legen und „alle Fünfe gerade sein zu lassen“ – vielleicht mit einem entspannenden Wellnessbad?

Der Uterus füllt nun das gesamte Becken aus und kann sich nur noch nach oben in den Bauchraum ausweiten. Nach außen sichtbar müssen diese Veränderungen noch nicht sein, aber vielleicht haben eure Familie und Freunde die frohe Botschaft schon an eurer glücklichen Ausstrahlung erkannt?


Artikelinhalt:


    Euer Countdown

    Noch circa 29 Wochen bis zur Geburt


    Weitere Informationen zum Schwangerschaftsverlauf

    12. Woche
    13. Woche
    14. Woche

    Damit bei der Geburt alles vorbereitet ist und du die erste Zeit zu dritt genießen kannst, haben wir einige Tipps rund um das Thema Baby Erstausstattung für dich zusammengestellt.

    Zur Themenwelt

    Wir wünschen euch alles Gute für die weitere Schwangerschaft!

    Euer Team von babymarkt.de