Grafik Schwangerschaft 7.Monat

26. Schwangerschaftswoche

In der 26. Schwangerschaftswoche gähnt und streckt sich euer Kind bereits regelmäßig. Es misst nun etwa 37 Zentimeter. Ebenso kennt er bereits den Unterschied zwischen Hell und Dunkel und reagiert darauf. Aber nicht nur die Augen haben sich deutlich weiterentwickelt, auch das Gehör ist gereift. Euer Baby hört eure Stimme und reagiert auch darauf. Es kann Geräusche in und außerhalb des Mutterleibes erfassen.
Das Platzangebot in der Gebärmutter wird nun immer knapper. Die Turnübungen des Fötus werden zunehmend eingeschränkt. Jedoch trainiert euer neues Familienmitglied weiter fleißig für sein Leben in der Welt außerhalb des Mutterleibes, auch wenn ihr dies nun anders wahrnehmt. Ab der 26. SSW erhöhen sich zudem die Überlebenschancen eines nun zu früh geborenen Kindes deutlich.

Veränderung eures Körpers ab der 26. SSW

Für die Mutter wird die Schwangerschaft durch den schnell wachsenden Bauch körperlich sehr anstrengend. Die große Gebärmutter verdrängt ein Stück weit eure Organe. Dadurch können sich für euch Probleme wie Blähungen, Verstopfung oder sogar Atemnot ergeben. Aber die Natur hat euren Körper dafür perfekt vorbereitet. Die Organe leiden nicht darunter und nach der Schwangerschaft verschwinden auch diese Begleiterscheinungen wieder.
Einige Schwangere leiden ab dieser Zeit auch unter Steißbeinschmerzen. Diese können unter Umständen bis in den Lenden-, Anal- und Hüftbereich ausstrahlen. Hier können Akupunktur, Kinesiotaping und auch Bewegung helfen. Rotlicht oder Sitzbäder mit Kamille sowie homöopathische Präparate (Arnika) lindern ebenfalls eure Beschwerden. Gönnt euch auch regelmäßige Entspannungsphasen. Eure Hebamme kann euch auch wertvolle Entspannungsübungen gegen die Schmerzen zeigen. Unser Ratgeber hilft euch, die perfekte Hebamme für euch zu finden.

Euer Countdown

Noch circa

14

Wochen bis zur Geburt

Weitere Informationen zum Schwangerschaftsverlauf

Grafik Schwangerschaft 27. Woche
Grafik Schwangerschaft 28. Woche
Grafik Schwangerschaft 29. Woche
Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.