Baby küsst Vater auf die Wange

Basteltipp für Vatertag

Papa ist einfach der Beste! Und wie könnte man ihm am besten am Vatertag sagen, dass man ihn lieb hat, als mit etwas Selbstgebasteltem, was von Herzen kommt?
Wir haben für euch ein Basteltipp mit Anleitung vorbereitet, der ganz einfach mit euren Kindern nachzubasteln ist. So könnt ihr einen kreativen Nachmittag mit eurem kleinen Liebling verbringen und welchen Papa rührt es nicht, wenn er etwas auspacken kann, was sein Sprössling selbst für ihn gebastelt hat?

Foto-Karte

Wie wäre es mit einer originellen Karte, die mit Familienfotos verschönert wird? Dies kann sich der stolze Papa beispielsweise im Büro aufstellen.

Hierzu braucht ihr nur einen Bogen Pappkarton in eurer Lieblingsfarbe, weißes Papier für die Schablone, bunte Stifte und eventuell noch ein bisschen Glitzer sowie ein Lineal und eine Schere. Damit der Aufsteller ganz individuell wird, sucht gemeinsam mit euren Kindern Fotos aus. Das Schöne an diesem Geschenk ist, dass eurer und der Fantasie eures Kindes keine Grenze gesetzt wird.materialien-basteltipp-vatertag
Habt ihr alles griffbereit? Gut, dann kann es auch schon losgehen.

schablone-papa1) Schreibt das Wort „Papa“ auf den Pappkarton, in der Größe, die euch gefällt, so wie sie es auf dem Foto sehen. Wichtig ist, dass ihr nicht vergesst, eine Lasche unterhalb der Buchstaben einzuzeichnen, sonst könnt ihr die Karte später nicht aufstellen.
Ihr könnt auch vorher eine Schablone aus Papier anfertigen, dann kann euer Kind die Buchstaben selber auf den Pappkarton zeichnen.

2) Jetzt ist Hilfe der Mama gefragt, denn gerade kleinere Kinder sollten noch nicht mit Scheren hantieren. Am besten schneidet ihr die Karte aus dem Bogen aus. Keine Sorge, für eure Kleinen bleibt noch genug Zeit beim Basteln zu helfen.

basteltipp-vatertag-schritt-drei3) Anschließend sucht ihr vier Bilder aus eurem Fotoalbum aus, die euch besonders gut gefallen. Habt ihr euch entschieden, dann schneidet die Bilderauswahl mit etwa 5 Millimeter Rand um die Köpfe der Personen aus.

4) Nun kann sich euer Kind austoben. Erlaubt ist alles, was Spaß macht und gefällt. Malt und verziert die Buchstaben wie es euch beliebt. Vergesst aber nicht, alles gut trocknen zu lassen, bevor ihr mit dem nächsten Schritt weiter macht.

5) Klebt die ausgeschnittenen Bilder in den Vatertagsbilderrahmen und achtet darauf, dass die Bilder nicht verrutschen.

6) Zu guter Letzt knickt ihr die Lasche unterhalb der Buchstaben um und biegt sie so, dass die Karte frei stehen kann. basteltipp-vatertag-papa-aufsteller

7) An Vatertag kann euer kleiner Schatz den stolzen Papa mit dem selbstgebastelten Geschenk überraschen und sich über sein Lob freuen.

Falls euer Kind sich noch nicht genug künstlerisch betätigt hat, kann es auch gerne noch ein schönes Bild malen. So kann der Papa sich das ganze Jahr darüber freuen, wenn ihr das Meisterwerk an den Kühlschrank hängt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln.

Euer Team von babymarkt.de

0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.