Schlüsselanhänger mit Baby-Handabdruck

Geschenk zum Valentinstag: DIY Schlüsselanhänger mit Handabdruck

Am Valentinstag feiern Menschen auf der ganzen Welt das wohl schönste aller Gefühle: die Liebe! Ob mit Rosen, Pralinen oder einem leckeren Essen – viele Menschen zeigen ihre Wertschätzung für ihre Liebsten mit einer Kleinigkeit von Herzen. Wir haben eine Geschenkidee zum Valentinstag für euch, mit der ihr das Herz eures Partners aufs Neue im Sturm erobert! Denn gibt es etwas Schöneres, als den süßesten Beweis eurer Liebe immer in eurer Nähe zu haben?

Ob zum Valentinstag, zum Muttertag, zum Vatertag oder einfach so, diese Geschenkidee ist wie für Eltern gemacht. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie ihr kinderleicht ein tolles Valentinstagsgeschenk selber bastelt: einen Schlüsselanhänger mit dem Handabdruck eures Babys. Ein Schlüsselanhänger ist nicht nur kreativer als Schokolade oder Blumen, sondern auch viel liebevoller, denn so habt ihr euren kleinen Liebling immer dabei. Und praktisch ist es obendrein!

Schlüsselanhänger mit Handabdruck basteln: Das braucht ihr

    • Acrylfarbe
    • Pinsel
    • Schrumpffolie
    • Locher oder Bohrmaschine
    • Schlüsselanhängerring

Schritt 1: Schrumpffolie verzieren

Dieses tolle Geschenk könnt ihr im Handumdrehen basteln. Dafür beginnt ihr mit der Schrumpffolie: Legt die Schrumpffolie mit der rauen Seite nach oben. Bemalt die Hand eures Babys oder Kleinkindes mit dem Pinsel in eurer Lieblingsfarbe. Verwendet nicht zu wenig Farbe, damit der Handabdruck gut sichtbar ist. Anschließend drückt die Hand eures Kindes auf die Folie. Jetzt sollte der Handabdruck gut auf der Folie erkennbar sein.

Als nächstes müsst ihr den Handabdruck auf der Folie ausschneiden, damit es keine spitzen Ecken und Kanten gibt. Falls ihr möchtet, könnt ihr nun auch mit einem Stift noch etwas auf den Schlüsselanhänger schreiben. Wenn die glatte Seite der Folie die richtige Seite sein soll, müsst ihr allerdings in Spiegelschrift auf der rauen Seite schreiben. Hierzu könnt ihr grundsätzlich alle Stifte verwenden, die nicht im Ofen schmelzen.

Nun benötigt die Folie noch ein Loch, um den Handabdruck am Schlüsselanhänger zu befestigen. Dafür könnt ihr einfach einen Locher verwenden. Allerdings wird auch das Loch schrumpfen, daher könnt ihr überlegen, das Loch erst nach dem Backen mit einer Bohrmaschine zu bohren.

Handabdruck auf Schrumpffolie
Schlüsselanhänger mit Schrift

Schritt 2: Schrumpffolie backen

Als nächstes bereitet ihr den Ofen für die Schrumpffolie vor: Je nach Hersteller der Schrumpffolie solltet ihr den Ofen auf 150 bis 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Legt nun den Handabdruck auf ein Blech mit Backpapier und gebt das Blech in den Ofen. Wie lange die Folie zum Schrumpfen braucht verrät euch die Anleitung des Herstellers, aber meistens ist der Schlüsselanhänger nach etwa 3 bis 4 Minuten fertig.

Ihr könnt sehr gut beobachten, wie die Folie sich verändert. Manchmal sieht es anfangs so aus, als sei etwas schiefgegangen, weil sich die Folie zusammenkrümmt. Nach kurzer Zeit sollte sich die Folie jedoch wieder von selbst glätten. Dann ist der Handabdruck fertig.

Schritt 3: Handabdruck am Schlüsselanhänger befestigen

Sobald die Handabdrücke auf der Schrumpffolie abgekühlt sind, könnt ihr testen, ob das Loch vom Locher groß genug ist und sonst eventuell mit der Bohrmaschine nacharbeiten. Zum Schluss befestigt ihr den Handabdruck an einem Schlüsselanhängerring oder einem Schlüsselanhänger. Fertig ist das persönliche Geschenk für den Papa, die Mama oder Oma und Opa.

Wir wünschen euch und eurer Familie einen wundervollen Valentinstag voller Liebe!

Euer Team von babymarkt.de

Schlagworte: , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.