Halloween Kostüm

Gruselfaktor garantiert – Halloween Kostüme selber basteln

Bald ist es soweit: Am 31. Oktober steht Halloween vor der Tür. Wir unterstützen euch bei den wichtigsten Vorbereitungen, beginnend mit dem passenden Kostüm für euer Kind.

Euer Kind wird sich selber nicht wiedererkennen!

Am Halloween-Abend wird es schaurig. Menschen verwandeln sich in Grusel-Gestalten und überall spukt es. In den Gärten und Häusern kommt schaurige Deko zum Einsatz, sodass das Gruselfeeling schon an der Tür beginnt. Von abgedunkelten Räumen mit stimmungsvollen Lichteffekten über Gespenster, die für die Geräuschkulisse sorgen, bis hin zu unsichtbaren Spinnenweben, ist alles dabei. Tobt euch aus! Doch was wäre Halloween ohne Kostüme? Vor allem die Kleinen lieben es, sich zu verkleiden. Lest hier, wie ihr tolle Kostüme für eure Kinder selber macht. So wird euer Kind zum Hingucker auf jeder Halloween Party. Natürlich bieten wir in unserem Shop auch Halloween Kostüme für Babys, Mädchen und Jungen an, falls euch die Zeit zum Selbermachen fehlt.

Hexen Kostüm

Schaurige Kostüme für wenig Geld

Die passende Kostümierung kann schnell recht teuer werden. Das Outfit, die Accessoires und eventuell noch Schminke, all das geht ins Geld. Dabei lassen sich mit ein bisschen Geschick ganz leicht tolle Halloween Kostüme selbst gestalten. Ob als kleine Hexe, Vampir, Gespenst oder Teufel – an Halloween ist alles erlaubt, was schaurig ist. Bei Kinderkostümen ist es zudem wichtig, dass sie neben dem gewünschten Gruseleffekt auch warmhalten. Schließlich ziehen eure Kleinen bei Wind und Wetter mit der Forderung nach Süßem oder Saurem durch die Nachbarschaft. Also dann, ran an’s Werk!

Die kleine Hexe

  • Was ihr benötigt

    • Schwarze oder dunkle Kleidung (Kleid oder Oberteil, gegebenenfalls ein Shirt von euch selbst), Leggins/Strumpfhose und Schuhe/Stiefel
    • Hexenhut oder Kopftuch
    • Besen
    • Unechte Spinne oder ein anderes schauriges Krabbeltier
    • Unechtes Spinnennetz aus Kunstfasern
    • Schminke, schwarzer Nagellack

Hexen KostümEuer Kind wird im Handumdrehen zur kleinen Hexe. Hexen haben zumeist alte Kleidung an, die schon Löcher hat. Daher beginnt ihr damit die Kleidung zu durchlöchern und fransig zu schneiden. Dies ist aber kein Muss. Um Akzente zu setzen, könnt ihr zudem unechte Spinnen in Spinnennetzen auf der Schulter platzieren. Jetzt muss euer Kind nur noch seine Schuhe anziehen. Ihr haben es schon fast geschafft. Was noch fehlt sind die passenden Hexenaccessoires und die Schminke.

Den Hexenhut könnt ihr entweder kaufen oder selbst basteln. Die gebastelten Modelle bestehen zumeist aus Pappe, die zu einem Kegel geformt wurde während die gekauften Hüte aus Stoff sind. Als Alternative zum Hut könnt ihr auch ein Kopftuch nehmen. Eine kleine Hexe braucht natürlich auch ein passendes Transportmittel. Dazu eignet sich ein Besen perfekt. Auch hier habt ihr die Wahl zwischen kaufen und selber machen. Wenn ihr selbst basteln wollt, dann nehmt einen Besenstil und bindet mit einem Faden Reisig um den Stil. Schon kann der Ausflug starten.

Schmink-Tipps

Um das Kostüm abzurunden, schminkt ihr eure Kleinen zum Schluss noch. Mit unserer Karnevalsschminke wird die Verwandlung perfekt. Hexen sind in der Regel blass im Gesicht, was ihr am besten mit viel Puder erreicht. Nach Belieben könnt ihr auch grüne Farbe im Gesicht und am Hals dazu mischen, damit die Farbe noch gruseliger aussieht. Die Augen werden mit schwarzem Schminkstift umrandet, ebenso wie die Lippen und die Fingernägel. Lackiert eurem kleinen Graf Dracula in der Zwischenzeit die Fingernägel schwarz. Dabei beachtet ihr bitte, dass das Nägel lackieren eine Ausnahme darstellen sollte, da nicht jeder Nagellack aufgrund der Inhaltsstoffe für Kinder geeignet ist. Mit einer Warze im Gesicht oder einem aufgemaltem Spinnennetz wird das Hexengesicht schließlich abgerundet. Jetzt noch schnell die Haare toupieren und fertig ist die kleine Gruselhexe.

Der kleine Vampir

  • Was ihr benötigt

    • Weißes Hemd
    • Schwarze Hose
    • Schwarze Schuhe
    • Roter oder schwarzer Umhang (wahlweise auch eine Decke oder ein großes Tuch)
    • Vampirzähne
    • Schminke, Kunstblut, schwarzer Nagellack

Vampir

Die Verwandlung zu einem kleinen Blutsauger ist gar nicht so schwer. Euer Kind sollte ein weißes Hemd, eine schwarze Hose sowie schwarze Schuhe tragen. Wahlweise könnt ihr eurem Kind auch eine rote Fliege anlegen. Was noch fehlt ist der Umhang. Diesen könnt ihr entweder in unserem Shop kaufen oder selber machen. Zum Selbermachen benötigt ihr roten (Innenseite) und schwarzen (Außenseite) Stoff, den ihr übereinander legt und an drei der vier Seiten zusammennäht. Dreht den Umhang nun von innen nach außen, damit die Nähte nicht sichtbar sind und näht dann die vierte Seite zu. Befestigt den Umhang mit Bändern oder Knöpfen. Jetzt muss nur noch das Vampirgebiss eingelegt und die Schminke aufgetragen werden und schon kann die Umgebung unsicher gemacht werden.

Schmink-Tipps

Für die Verwandlung zum Vampir müssen das Gesicht und der Hals weiß geschminkt werden. Wenn ihr ein bisschen schwarze Farbe unter das Weiß mischt, erreicht ihr einen Grauton mit dem ihr das Gesicht schattieren könnt. Vor allem unter den Augen und an den Wangenknochen lassen sich so gute Effekte erzielen. Um den Mund und an den Außenwinkeln könnt ihr zum Schluss noch ein paar Bluttropfen mit dem Kunstblut oder einem roten Schminkstift auftragen. Lasst alles trocknen und lackiert eurem kleinen Graf Dracula in der Zwischenzeit die Fingernägel schwarz. Dabei beachtet ihr bitte, dass dies eine Ausnahme darstellen sollte, da nicht jeder Nagellack aufgrund der Inhaltsstoffe für Kinder geeignet ist. Jetzt kann das Blutsaugen losgehen.

Das kleine Gespenst

  • Was ihr benötigt

    • Weißes Bettlaken
    • Weiße Hose
    • Weißes Shirt
    • Schminke

Gespenst KostümAn Halloween sieht man hier und da kleine Geister-Silhouetten durch die Straßen ziehen. Das Kostüm ist ohne großen Aufwand ganz schnell selbst zu machen und bringt den Kleinen viel Spaß. Im Mittelpunkt des Kostüms steht das weiße Laken. Schneidet zuerst eine passende Öffnung für die Augen und den Mund aus. Danach trennt ihr die Naht an den Seiten soweit auf, dass die Arme durchpassen oder ihr schneidet ebenfalls passende Löcher aus. Nach Belieben könnt ihr das Laken am unteren Ende noch zackig zuschneiden. Unter dem Kostüm kann warme Kleidung angezogen werden. Mit einer Taschenlampe unter dem Laken ausgestattet, sorgt euer kleines Gespenst für schaurige Lichteffekte. Um das Kostüm noch individueller zu machen, besteht die Möglichkeit mit einem Filzstift auf dem Laken die Augen und den Mund zu umranden sowie kleine Spinnen oder Spinnennetze aufzuzeichnen.

Schmink-Tipps

Da das Gesicht verdeckt ist, kommt bei diesem Kostüm nur wenig bis keine Schminke zum Einsatz. Ihr könnt eurem Kind die Augenpartie weiß schminken und mit einem dünnen roten Schminkstift den Geister-Effekt verstärken.

Der kleine Teufel

  • Was ihr benötigt

    • Rotes oder schwarzes Oberteil/Kleid
    • Rote Strumpfhose/Leggins
    • Schwarze Schuhe/Stiefel
    • Teufelsschwanz
    • Hörner
    • Dreizack

Teufel KostümEin teuflisch gutes Kostüm zaubert ihr ganz leicht mit einem roten Oberteil und einer roten Hose. Wahlweise könnt ihr auch ein schwarzes Oberteil nehmen. Wenn eure Tochter zur Teufelin werden will, bietet sich ein Kleid an. Dazu das passende Zubehör und schon heißt die Hölle eure Kinder willkommen. Das Selbermachen lohnt sich in diesem Fall nicht, da es die Teufel-Accessoires im praktischen Set oder einzeln als Dreizack, leuchtenden Hörnern oder Hut für wenig Geld zu kaufen gibt.

Schmink-Tipps

Um das Kostüm abzurunden, fehlt jetzt nur noch die passende Schminke. Grundiert das Gesicht mit Theaterschminke rot, einschließlich der Augenbrauen. Lasst die Farbe kurz trocknen und tragt in der Zwischenzeit schwarzen Lippenstift auf. Im Anschluss schminkt ihr die Augenbrauen eures Kindes mit Hilfe eines schwarzen Schminkstiftes neu. Die Form sollte dabei einem umgedrehten V entsprechen. Zum Schluss könnt ihr noch ein schwarzes Bärtchen ans Kinn malen und fertig ist der Teufel.

Für weitere Ideen rund um Deko, Rezepte und Bastelspaß schaut in unseren anderen Ratgeberbeiträgen vorbei!

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und Verkleiden.

Euer Team von babymarkt.de