Ostereier bemalen mit Nagellack

Ostereier bemalen mit Nagellack: Marmorierte Ostereier

Marmor liegt total im Trend, auch bei der Osterdeko! Hängen bei euch schon marmorierte Ostereier in den Zweigen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit! Keine Sorge, dafür braucht ihr weder Hammer noch Meißel. Mit einer ganz einfachen Technik könnt ihr eure Ostereier bemalen, sodass sie aussehen wie echter Marmor! Besser sogar, denn ihr könnt die Farbe selbst aussuchen.

Der Trick dahinter ist Nagellack! Mit Nagellack könnt ihr Ostereier bemalen oder vielmehr marmorieren und so tolle Osterdeko basteln. Das Ganze ist wirklich kinderleicht und mit wenig Material gemacht. Wahrscheinlich habt ihr sogar schon alles für diese Bastelidee zu Ostern im Haus.

  • Übrigens:

    Falls ihr bei euren marmorierten Ostereiern gerne auf den Herkunfts-Aufdruck der Eier verzichten möchtet, haben wir eine ganz leichte Lösung für euch: Mit etwas Weißweinessig und einem Stück Watte oder Küchenkrepp ist der Aufdruck schnell Geschichte!

Das braucht ihr zum Ostereier Bemalen in Marmor-Optik:

    • ausgeblasene Eier (am besten weiße)
    • Nagellack in Lieblingsfarben
    • Schüssel
    • Wasser
    • Zahnstocher
    • Bindfaden
    • Schere
    • Nagellackentferner
    • eventuell Einweghandschuhe

Schritt 1: Marmor-Optik vorbereiten

Genau genommen ist diese Technik weniger ein Ostereier Bemalen als das Marmorieren von Ostereiern. Dafür verwenden wir Nagellack statt Marmorierfarbe. Füllt hierfür zuerst eine Schüssel mit Wasser. Tropft dann vorsichtig Nagellack in eurer Lieblingsfarbe in das Wasser, sodass er sich auf der Wasseroberfläche verteilt. Die Marmor-typischen Wirbel könnt ihr mit einem Zahnstocher oder dem Nagellack-Pinsel noch kurz bearbeiten.

Marmorierte Ostereier mit Nagellack

  • Vorsichtsmaßnahmen

    Beim Ostereier Bemalen mit Nagellack bleiben möglicherweise Rückstände von Nagellack auf der Schüssel, darum empfehlen wir euch, eine alte Schüssel zu verwenden. Einweghandschuhe verhindern, dass der Nagellack mit der Haut eures kleinen Schatzes in Kontakt kommt. Alternativ bleiben die Kinderhände mit einem langen Holzspieß auf Abstand zur Nagellackfarbe.

Schritt 2: Ostereier marmorieren

Sobald ihr mit dem Ergebnis auf der Wasseroberfläche zufrieden seid, nehmt ihr ein ausgeblasenes Ei und steckt es auf einen Zahnstocher oder einen Holzspieß. Nun taucht ihr das Ei mit leichter Drehbewegung ins Wasser. Die Nagellack-Schicht legt sich dabei um das Ei – und sieht aus wie Marmor! Ihr könnt auch mit mehreren Schichten und Farben arbeiten, das macht das marmorierte Osterei noch spannender!

Schritt 3: Aufhängung für Ostereier

Im letzten Schritt geht es um eine Möglichkeit, wie ihr euer Heim mit marmorierten Ostereiern dekorieren könnt. Nach dem Ostereier bemalen geht es schließlich noch um die Deko. Mit Bindfaden und Zahnstocher bastelt ihr im Nu eine Aufhängung für die Ostereier. Dafür schneidet ihr euren Zahnstocher etwa auf 1-1,5 Zentimeter zurecht. Im Anschluss nehmt ihr den Faden doppelt und knotet ihn mittig um das Holzstück. Jetzt müsst ihr das Holzstück nur noch durch das Loch im ausgeblasenen Marmor-Ei schieben und schon seid ihr fertig!

Marmorierte Ostereier hängen in Weidenzweigen
Marmorierte Ostereier mit petrol-farbenem Nagellack

Wir wünschen euch und eurer Familie frohe Ostern und eine farbenfrohe Ostereiersuche!

Euer Team von babymarkt.de

Schlagworte: ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.