Gruppenfoto b2run

babymarkt.de beim B2Run 2018 – Neuer Lauf neue Rekorde!

Auch in diesem Jahr stand wieder der alljährige B2Run in Dortmund an. Am 07.05 nahmen insgesamt 188 motivierte Mitarbeiter von babymarkt.de am Lauf teil. Sie erzielten damit einen neuen Rekord: 100 Teilnehmer mehr als im Vorjahr. Aber nicht nur das ist ein Grund zu feiern; babymarkt.de war auch von der Teilnehmeranzahl die zweitstärkste Firma bei diesem Lauf.

Der B2Run Lauf 2018

Mit rund 12.000 Teilnehmern war der Firmenlauf 2018 in Dortmund einer der größten B2Run Läufe in Deutschland. Den Startschuss gab die mehrmalige Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Biathlon Magdalena Neuner. Wie schon im vergangenen Jahr führte die diesmal 6,2 Kilometer lange Laufstrecke durch den Westfalenpark mit Stationen im Stadion Erde und im Signal Iduna Park. Nach nur knapp 20 Minuten waren die ersten Läufer bereits im Ziel.

Die Vorbereitung auf den Lauf

Bevor der Lauf so richtig losgehen konnte, wurden einige Vorbereitungen getroffen: Jeder Laufteilnehmer bekam sein eigenes Trikot. Mit bereits viel Adrenalin stieg die Vorfreude auf das Event immer mehr. Bei einigen wuchs aber auch die Angst, die Strecke nicht zu schaffen. Für viele Kollegen war dies der erste B2Run. Um gut vorbereitet zu sein, wurde aus diesem Grund ein gemeinsamer Lauftreff eingeführt, bei dem alte Rennhasen und Neulinge gemeinsam trainierten.

Das Team babymarkt.de beim Firmenlauf

Kurz vor dem Lauf hieß es erstmal sich aufwärmen. Mit den Dehnübungen kam auch das Herzklopfen wieder und letzte Zweifel machten sich bei vielen breit: Bin ich gut vorbereitet auf den Lauf? Werde ich die sechs Kilometer lange Strecke schaffen? Egal, ob Läufer, Walker oder Spaziergänger: Alle wollten eins, das Ziel erreichen. Doch natürlich gab es auch wie in den letzten Jahren motivierte Läufer, die ganz vorne dabei sein wollten. „Auf die Plätze, fertig, los“: Bei strahlendem Sonnenschein fiel pünktlich um 18 Uhr der Startschuss. Das Adrenalin stieg. Der Abstand zwischen den einzelnen Gruppen wurde schnell größer. Alle unterstützen und motivierten sich gegenseitig und so wurden auch die letzten von der Masse mitgerissen und erreichten das Ziel – müde aber glücklich. Am Ende wartete dann noch für alle Läufer alkoholfreies Bier zum Anstoßen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns auf neue Rekorde 2019!

Hier ein paar Eindrücke der Kollegen:

„Ich hatte Angst, die Strecke nicht zu schaffen und dann wurde ich so mitgezogen. Ich bin viel schneller gelaufen, als ich anfangs dachte.“

„Es war ein tolles Event, welches Abseits des Arbeitsalltags die Gelegenheit gegeben hat, seine Kollegen näher kennen und schätzen zu lernen!“

„Der B2Run war ein riesen Spaß. Motiviert durch die Masse, bin ich über mich hinausgewachsen. Der B2Run ist ein Event, an dem ich nächstes Jahr definitiv wieder teilnehmen werde.“

„Es war ein richtig tolles und einzigartiges Gefühl mit so vielen Kollegen bei dem diesjährigen B2Run mitzulaufen. Ich freue mich bereits jetzt schon auf das nächste Jahr.“

„Der B2Run war wie jedes Jahr eine super Veranstaltung. Selbst wenn man sonst nicht oft joggen geht, macht es einfach immer Spaß mit so vielen Menschen bei einer solchen Stimmung die Strecke zu laufen.“

Unsere Top-Läufer im Überblick

  • Nick Renkens

    00:25:43.1

  • Bastian Siebers

    00:25:50.6

  • Jan Knappmann

    00:26:38.9

  • Melanie Feuerherdt

    00:32:49:8

  • Stanislava Dvorska

    00:33:23.3

  • Sarah Kowalski

    00:33:37.9

1 Antwort
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.