babymarkt.de Mitarbeiterinnen im Selbstverteidigungskurs

babymarkt.de fördert Frauenpower mit Selbstverteidigungskurs

Immer wieder kommt es in eigentlich alltäglichen Situationen vor, dass Frauen in Bedrängnis geraten – von einem unbestimmten Gefühl der Unsicherheit bis hin zu akuten Gefahrensituationen. Um in einer solchen Lage angemessen reagieren zu können, bedarf es manchmal mehr als einen kühlen Kopf. Da das babymarkt.de-Team zur Mehrheit aus weiblichen Mitarbeitern besteht und das Wohl aller Mitarbeiter Europas größtem Online-Shop besonders am Herzen liegt, ist es nahezu eine Selbstverständlichkeit, die Frauenpower im Team zu fördern.

Selbst ist die Frau: Erster Selbstverteidigungskurs für Mitarbeiterinnen

Daher hatte die Personalabteilung eine hervorragende Idee: babymarkt.de bietet weiblichen Mitarbeiterinnen einen Selbstverteidigungskurs an. In dem Selbstverteidigungskurs sollten die Teilnehmerinnen lernen, Gefahrensituationen realistisch einzuschätzen und bedrohliche Situationen zu meistern. Zusätzlich vermittelt der Kurs ein gesundes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Von Anfang Februar bis Mitte März wurde ein Konferenzraum einmal wöchentlich zum Dojo.

Ganze sieben Wochen lang bildete ein  Kursleiter der American Kenpo Schule in Dortmund zehn Mitarbeiterinnen in der Kunst der Selbstverteidigung aus. Erklärte Ziele der American Kenpo Schule sind es, durch das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken Sicherheit zu vermitteln und den Charakter positiv zu formen. Diese Ziele unterstützt babymarkt.de mit vollem Einsatz.

Theorie und Praxis für volle Kontrolle

Die Teilnehmerinnen lernten insgesamt die Theorie und Anwendung von vier Abwehrtechniken, mit denen sie sich ohne Hilfsmittel verteidigen können: Delayed Sword, Deflecting Hammer, Captured Twigs und Mace of Aggression. Das klingt nicht nur gefährlich, sondern ist von Griffen über Schläge bis hin zu Tritten auch äußerst effektiv.

Aus diesem Grund trug der Kursleiter zu jeder Zeit einen Tiefschutz. So konnten die Teilnehmerinnen die Techniken an ihm üben und ordentlich zuschlagen und -treten. An zwei Terminen kam auch ein angehender Polizist dazu, mit dem der Kursleiter einige Übungen vorgestellt und Gefahrensituationen nachgespielt hat, um die neu erlernten Techniken anzuwenden.

Alle Teilnehmerinnen waren restlos begeistert vom Selbstverteidigungskurs. Aufgrund der hohen Nachfrage und der positiven Rückmeldung wird babymarkt.de im zweiten Halbjahr eine Neuauflage veranstalten. Mit dem babymarkt.de-Team sollte sich besser niemand anlegen!

Schlagworte: ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.