babymarkt Blutspende Aktion

Zweite große Blutspende-Aktion bei babymarkt

Weihnachten ist es eine Herzensangelegenheit, Freude zu verbreiten und Gutes weiterzugeben. Mit glücklichen Kinderaugen kennt babymarkt sich aus, doch auch darüber hinaus ist das Team stets zum Einsatz bereit. „Schenke Leben, spende Blut“ ist der Slogan der Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes und passt damit perfekt in die Weihnachtszeit. Wie im letzten Jahr fand nun die zweite große Blutspende-Aktion bei babymarkt statt.

Wieso Blutspenden?

Viele medizinische Eingriffe wie Operationen, Transplantationen oder die Behandlung von bösartigen Tumoren sind erst dank moderner Transfusionsmedizin möglich. Da Blut hierfür nicht in ausreichender Menge hergestellt werden kann, ist ein Großteil aller Bundesbürger mindestens einmal im Leben auf das Blut einer anderen Person angewiesen.

Um dieses wichtige Thema tatkräftig zu unterstützen traf am 19. Dezember 2019 schon am frühen Morgen das Blutspende-Mobil des DRK auf dem Parkplatz der babymarkt-Zentrale ein. Das Blutspende-Mobil ist natürlich mit Liegen und medizinischem Equipment ausgestattet und die Blutspende wird von ausgebildeten Fachkräften begleitet.

Denn: Tatsächlich kann nicht jeder an der Blutspende teilnehmen. Verschiedene Faktoren stellen ein potentielles Risiko dar, wie zum Beispiel Erkältungen, zu dünnes Blut oder die Einnahme bestimmter Medikamente. Daher wurde jeder der angemeldeten babymarkt-Mitarbeiter zu Beginn von einer Ärztin untersucht und die Spendentauglichkeit geprüft. Den ersten Spendern verordnete die Ärztin ein ordentliches Frühstück, denn mit leerem Magen geht erst einmal nichts.

Danach ging es an die tatsächliche Blutspende: Ein fünfköpfiges Team des Deutschen Roten Kreuzes betreute unsere Kollegen bei ihrer Blutentnahme. Eine Spende dauert zwischen fünf und zehn Minuten, darauf folgt eine Ruhephase von mindestens zehn Minuten. Im Anschluss durften sich die tapferen Spender natürlich mit Erfrischungsgetränken und einem großen Frühstück stärken.

Insgesamt 50 babymarkt-Mitarbeiter sind zur Blutspende angetreten. Anschließend wird dieses in seine Komponenten aufgeteilt, sodass jeder Patient bei einer Bluttransfusion genau den Blutbestandteil bekommt, den er benötigt. Mit einer einzigen Spende kann dadurch mehreren Menschen das Leben gerettet werden.

0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.