Teilnahmebedingungen Fotoaktion Wettbewerb

I. Veranstalter

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die babymarkt.de GmbH. Der Empfänger der von dir bereitgestellten Informationen ist die babymarkt.de GmbH.

II. Unsere Teilnahmevoraussetzungen

Aktionszeitraum ist der 22.03.2019 bis einschließlich 13.05.2019. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer unsere Teilnahmebedingungen. Die Auswahl der Gewinner findet nur unter solchen Teilnehmern statt, die ordnungsgemäß die Einverständniserklärung ausgefüllt und sich so zum Gewinnspiel angemeldet haben. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jede Person kann nur einmal teilnehmen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der babymarkt.de GmbH, sowie deren Angehörige.

III. Ausschluss von der Teilnahme

Wir sind berechtigt, Teilnehmer vom Gewinnspiel mit sofortiger Wirkung auszuschließen. Das wird insbesondere der Fall sein bei Verstößen gegen unsere Teilnahmebedingungen sowie bei vollendeter oder versuchter Manipulation des Gewinnspiels oder versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Spielablaufs.

IV. Gewinnausschüttung

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel und dem Unterschreiben der Einverständniserklärung vor Ort erklärt sich der Teilnehmer einverstanden mit der Veröffentlichung der bei dieser Aktion entstandenen Fotos. Alle Teilnehmerfotos werden gesammelt auf unserer Website veröffentlicht und die babymarkt.de Community hat die Chance, für die Teilnehmer abzustimmen. Unter den Teilnehmern mit den meisten Stimmen wird folgender Gewinn durch die babymarkt.de GmbH vergeben:

  1. Platz: 150 € Gutschein für unseren Online-Shop babymarkt.de
  2. Platz: 50 € Gutschein für Kidifoto
  3. Platz: 25 € Gutschein für unseren Online-Shop babymarkt.de

Die Gewinner werden zeitnah zur Gewinnauswahl unter Verwendung der bei der Anmeldung gemachten Angaben durch uns benachrichtigt. Sollte der Gewinner sich nicht innerhalb von 2 Wochen nach Gewinnbenachrichtigung zurückmelden, so sind wir berechtigt, einen neuen Gewinner zu bestimmen und den Gewinn anderweitig zu vergeben. Wir werden den Gewinner per Email informieren. Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich.

V. Ausschluss des Rechtsweges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweise für Foto-/Videoproduktion

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie gemäß der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich von Foto-/Videoproduktionen sowie über die Ihnen zustehenden Rechte. Diese Hinweise werden soweit erforderlich aktualisiert.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlicher sind wir, die babymarkt,de GmbH, Wulfshofstraße 22, 44149 Dortmund.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: datenschutz@babymarkt.de

2. UMFANG DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten Daten in Abhängigkeit der Art der Aufnahmen und der dabei verwendeten Technik. Dabei können die Daten die Darstellung des Abgebildeten sein, der Ort der Aufnahme und die Zeit der Aufnahme sein.

Soweit wir mit Ihnen einen Model Release Vertrag abschließen, so verarbeiten wir Daten im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrags, und Korrespondenz (z. B. Schriftverkehr mit Ihnen).

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Im Nachfolgenden informieren wir Sie darüber, wofür und auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre Daten verarbeiten.

3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen, zum Beispiel im Rahmen eines Model Release Vertrages. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich im Einzelnen nach dem konkreten Vertrag und den Vertragsunterlagen.

3.2. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)

Wir können Ihre Daten außerdem auf Basis einer Interessenabwägung zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder von Dritten verwenden. Dies erfolgt zu folgenden Zwecken: Darstellung und Berichterstattung sowie Bewerben von Messen/ Hausveranstaltungen/ etc. in Print- und Onlinemedien. Insbesondere liegt es in unserem berechtigten Interesse Aufnahmen von Personen (z.B. in einer Menschenmenge) zu erstellen.

3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung. Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor der Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, erteilt haben. Der Widerruf wirkt nur für zukünftige Verarbeitungen.

3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)

Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. Handelsgesetzbuch, Steuergesetze).

4. Wer bekommt meine Daten?

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsgrundlage dies gestattet oder Sie Ihre Zustimmung erteilt haben. Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen (z. B. Vertrieb und Marketing). Darüber hinaus können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

  • von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen und Marketing, die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten
  • öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sowie
  • sonstige Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrags umfasst. Darüber hinaus werden die Daten so lange verarbeitet, wie es für die jeweilige Marketingaktion erforderlich ist. Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

6. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Wir übermitteln Ihre Daten nicht in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR (Drittländer).

7. Welche weiteren Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO, § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in seiner ab dem 25. Mai 2018 gültigen Fassung). Auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung (Art. 17 DS-GVO, § 35 BDSG), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO, § 19 BDSG).

8. Welche Widerspruchsrechte habe ich? (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.