Britax Römer

Kindersicherheit seit 1966

Britax Römer ist einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich Kindersicherheit. Dafür stehen mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Kindersitzen, Kinderfahrradsitzen und Kinderwagen sowie mehr als 100 Auszeichnungen von Stiftung Warentest und ADAC. Bei der Entwicklung von Auto-Kindersitzen und neuen Technologien arbeitet Britax Römer eng mit führenden Automobilherstellern wie beispielsweise Porsche, Mercedes-Benz und Volvo zusammen. Insgesamt werden mehr als 90% der Auto-Kindersitze und alle Fahrrad-Kindersitze in Deutschland und Großbritannien produziert. Das Unternehmen hat seinen europäischen Hauptsitz in Leipheim und ist unter der Dachmarke Britax weltweit vertreten.

Made with Care

Britax Römer bietet seinen Kunden Produkte von höchster Qualität und unterstreicht so sein Engagement für garantierte Reinheit. Dies bedeutet, dass die Mindestanforderungen hinsichtlich Schadstoffe weit über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. Seit 2015 wurden alle von der Stiftung Warentest getesteten Britax Römer Auto-Kindersitze in der Kategorie Schadstoffe mit "sehr gut" bewertet. Alle Stoffe und Bezüge für Britax Römer Kindersitze werden in Europa hergestellt.

Nach höchsten Standards getestet

Britax Römer besitzt eine der weltweit modernsten Crashtest-Anlagen für die dynamische Prüfung von Kinderrückhaltesystemen. In etwa 93% aller Neuwagen in Europa war mindestens ein Britax Römer Kindersitz für die Euro-NCAP-Sicherheitsprüfung 2017 des Herstellers eingebaut. Diese Tests bedeuten, dass die Auto-Kindersitze von Britax Römer regelmäßig in echten Fahrzeugen in Unfallsituationen getestet werden. Jedes Kinderwagenmodell wird ausgiebig für verschiedene Klimazonen, Temperatur, Wetter- und Straßenverhältnisse getestet. Britax Römer führt auch einen Quietsch- und sogar einen „Biss“-Test am Spielbügel durch.
mehr weniger

Britax Römer (505 Artikel)