Kinderfahrradsitz oder Kinderfahrradanhänger: Welche Lösung passt zu mir?

Julia
Julia26.07.2019Lesezeit ca. 9 Minuten
croozer-kinderfahrradanhaenger-2

Kinderfahrradsitz oder Kinderfahrradanhänger?“, vor dieser Frage steht vielleicht auch ihr gerade. Beide Varianten sind sowohl praktisch als auch umweltfreundlich, betrachtet man die zwei Transportmöglichkeiten aber genauer, so spricht vieles für den Fahrradanhänger. Warum? Das erklären wir euch hier ausführlich.

Mutter fährt mit Kinderfahrradsitz Fahrrad
Mann fährt mit Kinderfahrradanhänger hinten dran Fahrrad

Kinderfahrradsitze sind nach wie vor beliebt

Selbst wenn mittlerweile weit mehr Fahrradanhänger auf den Straßen unterwegs sind, hat auch der klassische Kinderfahrradsitz nach wie vor seine Fangemeinschaft.Die Vorteile von Kinderfahrradsitzen liegen auf der Hand: Sie sind relativ günstig (einen guten Kinderfahrradsitz bekommt man bereits ab rund 60 Euro), leicht, und sie brauchen sehr wenig Platz - sei es während der Fahrt als auch beim Verstauen im Kofferraum oder über die Wintermonate. Zudem genießen die Kinder es während der Fahrt in unmittelbarer Nähe von Mama oder Papa zu sitzen. Als Eltern wiederum, hat man den Nachwuchs besonders bei Frontkinderfahrradsitzen gut im Blick. Aber auch beim klassischen Heck-Kinderfahrradsitz habt ihr euer Kind ständig in Greifnähe.

hamax Fahrradsitz Caress mit Gepäckträgeradapter Grau/Weiß/Schwarz
-23%

hamax

Fahrradsitz Caress mit Gepäckträgeradapt...

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Der hamax Caress überzeugt im Test! Stiftung Warentest bewertete (Ausgabe 3/2018) den Fahrradkindersitz mit dem Gesamturteil "gut (2,2)".

Besonders die Caress Collection erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Elegante und moderne Formen verleihen diesen High End Produkten ein exklusives Aussehen. Dies gilt ganz besonders für den Hamax Caress.

Caress- Mit Eleganz und Stil durch die Stadt
Der Caress sorgte für großes Aufsehen bei seiner Präsentation. Mit seinem einzigartigen Design und den umfangreichen und interessanten Eigenschaften konnte der Caress 2013 stolz den Red Dot Produkt Design und den Taipeh Cycle Gold Award gewinnen. Unser Topmodell – einzigartig in Aufmachung und Design

Höhenverstellbare Rückenstütze und Schlafposition
Ob auf dem Weg zur nahegelegenen KiTa oder auf einer ausgedehnten Radtour, der Hamax Caress bietet deinem Kind maximale Sicherheit und besten Komfort. Die Rückenstütze des Caress ist ganz einfach in der Höhe verstellbar und passt sich deinem wachsenden Kind ideal an. Und wenn es nach einem anstrengenden Tag unterwegs einschläft können Sie die großzügige Schlafposition nutzen. Hierbei neigt sich der gesamte Sitz um bis zu 20 Grad sodass dein Kind ganz komfortabel Bitte beachte, dass dieser Fahrradsitz benutzt werden darf, sobald dein Kind selbstständig stabil sitzen kann. Das Höchstgewicht beträgt 22 kg.

Achtung: Wir empfehlen ausdrücklich, dass dein im Fahrradsitz transportiertes Kind immer einen Helm tragen sollte!

Weitere Produktdetails:
Ersetzbare Polsterung Neues Fußstützensystem – mit einer Hand verstellbar Neues Gurtsystem mit Schulterpolstern – mehr Komfort und vereinfachtes Anschnallen Reflektor an der Rückenlehne für verbesserte Sichtbarkeit Montage an Fahrrädern mit und ohne Gepäckträger möglich Sicher und einfach zu montieren Abschließbare Montagehalterung Verstellbares Rückenlehnensystem zur Anpassung der Höhe Verstellbare Sitzposition (20°) Für Kinder ab ca. 9 Monate und einem Gewicht von bis zu 22 kg
Technische Details:
Maße: 38 x 95 x 29,5 cm Gewicht: 4,6 kg UV-stabilisietes Material
Montage am Fahrrad:
Der Gepäckträger muss für Lasten von 25 - 30 kg zugelassen sein Passt zu Gepäckträgern von 120 - 180 mm und mit einem Rohrdurchmesser von 10 - 22 mm Lieferumfang: Caress mit Gepäckträgeradapter

Was bedeutet C2, C3 usw. im Produktnamen?
Manchmal werden kleine Anpassungen an den Sitzen vorgenommen, die in meisten Fällen für den Nutzer nicht merkbar sind. Die Sitze erhalten dann eine neue Versionsnummer um diese Änderungen zu reflektieren. Alle Sitze sind jederzeit nach EN14344 zertifiziert, und die Anpassungen ändern nichts in Bezug auf Funktionalität oder Sicherheit.
UVP 149,90 €
115,00 €
Du sparst 34,90 €
weitere Informationen
Zum Artikel
hamax Fahrradsitz Caress mit Gepäckträgeradapter Grau/Weiß/Schwarz
-23%

hamax

Fahrradsitz Caress mit Gepäckträgeradapt...

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Der hamax Caress überzeugt im Test! Stiftung Warentest bewertete (Ausgabe 3/2018) den Fahrradkindersitz mit dem Gesamturteil "gut (2,2)".

Besonders die Caress Collection erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Elegante und moderne Formen verleihen diesen High End Produkten ein exklusives Aussehen. Dies gilt ganz besonders für den Hamax Caress.

Caress- Mit Eleganz und Stil durch die Stadt
Der Caress sorgte für großes Aufsehen bei seiner Präsentation. Mit seinem einzigartigen Design und den umfangreichen und interessanten Eigenschaften konnte der Caress 2013 stolz den Red Dot Produkt Design und den Taipeh Cycle Gold Award gewinnen. Unser Topmodell – einzigartig in Aufmachung und Design

Höhenverstellbare Rückenstütze und Schlafposition
Ob auf dem Weg zur nahegelegenen KiTa oder auf einer ausgedehnten Radtour, der Hamax Caress bietet deinem Kind maximale Sicherheit und besten Komfort. Die Rückenstütze des Caress ist ganz einfach in der Höhe verstellbar und passt sich deinem wachsenden Kind ideal an. Und wenn es nach einem anstrengenden Tag unterwegs einschläft können Sie die großzügige Schlafposition nutzen. Hierbei neigt sich der gesamte Sitz um bis zu 20 Grad sodass dein Kind ganz komfortabel Bitte beachte, dass dieser Fahrradsitz benutzt werden darf, sobald dein Kind selbstständig stabil sitzen kann. Das Höchstgewicht beträgt 22 kg.

Achtung: Wir empfehlen ausdrücklich, dass dein im Fahrradsitz transportiertes Kind immer einen Helm tragen sollte!

Weitere Produktdetails:
Ersetzbare Polsterung Neues Fußstützensystem – mit einer Hand verstellbar Neues Gurtsystem mit Schulterpolstern – mehr Komfort und vereinfachtes Anschnallen Reflektor an der Rückenlehne für verbesserte Sichtbarkeit Montage an Fahrrädern mit und ohne Gepäckträger möglich Sicher und einfach zu montieren Abschließbare Montagehalterung Verstellbares Rückenlehnensystem zur Anpassung der Höhe Verstellbare Sitzposition (20°) Für Kinder ab ca. 9 Monate und einem Gewicht von bis zu 22 kg
Technische Details:
Maße: 38 x 95 x 29,5 cm Gewicht: 4,6 kg UV-stabilisietes Material
Montage am Fahrrad:
Der Gepäckträger muss für Lasten von 25 - 30 kg zugelassen sein Passt zu Gepäckträgern von 120 - 180 mm und mit einem Rohrdurchmesser von 10 - 22 mm Lieferumfang: Caress mit Gepäckträgeradapter

Was bedeutet C2, C3 usw. im Produktnamen?
Manchmal werden kleine Anpassungen an den Sitzen vorgenommen, die in meisten Fällen für den Nutzer nicht merkbar sind. Die Sitze erhalten dann eine neue Versionsnummer um diese Änderungen zu reflektieren. Alle Sitze sind jederzeit nach EN14344 zertifiziert, und die Anpassungen ändern nichts in Bezug auf Funktionalität oder Sicherheit.
UVP 149,90 €
115,00 €
Du sparst 34,90 €
weitere Informationen
Zum Artikel
derzeit ausverkauft
Britax Römer Fahrradsitz Jockey 3 Comfort Black Grey
-22%

Britax Römer

Fahrradsitz Jockey 3 Comfort Black Grey

Artikel derzeit ausverkauft
Der Jockey 3 Comfort bietet alles, was Eltern wichtig ist – höchste Sicherheit gepaart mit einfacher Bedienbarkeit. Rundum anpassbar – mit einer Hand – von den Fußstützen, über die Rückenlehne bis hin zur Kopfstütze. So sitzt dein Kind immer komfortabel und wird dabei durch den neuen zweistufigen Magnet-Sicherheitsverschluss immer fest und sicher im Sitz gehalten. Und weil der Sitz komplett in Deutschland gefertigt wird, können wir dir höchstmögliche Qualität garantieren.

Maximaler Komfort und Sitz
Der Jockey 3 Comfort ist nicht nur superbequem, sondern auch äußerst flexibel – für alle Kinder von 9 bis 22 kg. Die anpassbare Kopfstütze und Fußstützen sorgen dafür, dass dein Kind immer optimal sitzt. Gleichzeitig kannst du auch die Rückenlehne in eine angenehme Ruheposition bringen damit sich dein Kleines auch unterwegs ausruhen kann. Zusätzlich dämpft der Federstahlbügel Stöße von der Straße ab. All das sorgt dafür, dass du und dein Kind unterwegs ganz entspannt sein könnt.

Sicherheit geht vor
Eine sichere Reise garantiert der Jockey 3 Comfort mit seinen vielen Sicherheitsmerkmalen. Beispielsweise verhindert der extra große Speichenschutz, dass die kleinen Füße zwischen die Speichen geraten. Genau wie die Fußgurte, die dafür sorgen, dass die Füße deines Kindes auf der Fußstütze bleiben, wo sie sicher sind. Nicht zuletzt hält das bequeme Gurtsystem mit neuem zweistufigem Magnet-Sicherheitsschloss dein Kind sicher und fest in seinem Sitz.

Einfach in der Handhabung
Der Jockey 3 Comfort lässt sich spielend leicht bedienen. Sowohl Rückenlehne als auch Kopfstütze und Fußstützen lassen sich ganz einfach mit einer Hand verstellen. So kannst du mit der freien Hand dein Fahrrad immer optimal stützen. Der Jockey 3 Comfort wird direkt am Fahrradrahmen montiert und ist dank der mitgelieferten Einsätze für verschiedene Rohrdurchmesser für die meisten Fahrräder geeignet.

Produkteigenschaften:

Wendebezug
Lust auf was Neues? Dann wende doch einfach den Sitzbezug deines Kindes. So kriegt er blitzschnell einen komplett neuen Look - dank anderer Farbe.

Stabiler Federstahlbügel
Und wenn´s mal holprig wird? Dann dämpft der Bügel aus stabilem Federstahl die Stöße von der Straße ab. Wohin auch immer es geht - dein Kind sitzt bequem.

Anpassbare Kopfstütze
Damit sie immer optimal sitzen, können sowohl die Kopfstütze als auch das Gurtsystem problemlos in eine von neun verschiedenen Positionen verstellt werden – mit einer Hand. Eine Bewegung genügt und schon sind Gurtsystem und Kopfstütze beide angepasst.

Verstellbare Rückenlehne
Dein Kind wird müde? Kein Problem. Ein Griff genügt und die Rückenlehne ist von der Sitz- in die bequemere Ruheposition verstellt - ruckzuck.

Einfach verstellbares Gurtsystem mit zweistufigem Gurtschloss
Das Gurtsystem mit dem zweistufigen Magnet-Gurtschloss und den extra breiten Schulterpolstern hält dein Kind sicher im Sitz und ist dabei auch noch einfach zu bedienen. So ist dein Kind in seinem Sitz sicher und komfortabel aufgehoben – während jeder Fahrt.

Großer Speichenschutz
Soviel ist sicher: Der extra große Speichenschutz verhindert, dass Füße oder Kleider deines Sprösslings in die Räder geraten, wenn ihr unterwegs seid.

Unabhängige Befestigung
Ganz schön Praktisch: Der Fahrrad-Kindersitz kann auf Fahrrädern mit und ohne Gepäckträger montiert werden. Denn er wird ganz einfach mithilfe der Halterung am Fahrradrahmen befestigt (bei ovalen Rohren nicht möglich).
Der Gepäckträger darf nicht breiter als 150 mm sein.

Verstellbare Fußstützen
So schnell kann´s gehen: Wenn dein Kind wächst, kannst du die Höhe der Fußstützen ganz leicht verstellen. So ist es immer sicher und bequem unterwegs.

Technische Daten:
Geeignet für Kinder von 9 kg bis 22 kg (9 Monate bis 5 Jahre) Maße (Höhe/Breite/Tiefe): 71,2 x 46 x 43 cm Gewicht: 5,8 kg Made in Germany Kompatibel mit:
Fahrräder mit rundem Stahlrohr Radgrößen des Fahrrades: 26" und 28" Zoll Sattelrohrdurchmesser: 28 bis 40 mm Gepäckträgerbreite: bis 150 mm
Achtung: Das Kind darf im Fahrrad-Kindersitz befördert werden, wenn es frei sitzen kann.

Wenn es um die Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr geht, wird bei Britax Römer nichts dem Zufall überlassen. Die jahrzehntelangen Erfahrungen, die bei Auto-Kindersitzen gesammelt wurden, fließen selbstverständlich auch in die Konstruktion anderer Britax Römer-Produkte ein. Britax Römer weist in der Gebrauchsanleitung darauf hin, dass Eltern vor jeder Verwendung des Fahrradsitzes die Halterung auf korrekten Sitz prüfen bzw. nachziehen sollen.
UVP 129,90 €
101,93 €
Du sparst 27,97 €
weitere Informationen
Zum Artikel

Kinderfahrradsitz vs. Kinderfahrradanhänger: Die Sicherheitsperspektive

In Punkto Sicherheit weisen Fahrradsitze für Kinder nicht selten Mängel auf. Das Problem ist bei manchen Produkten, dass sich die Anschnallgurte zu einfach öffnen lassen – und damit unter Umständen auch von den Kindern selbst.Aber auch wenn die Gurte in Ordnung sind, kann ein Fahrradkindersitz nie mit den Sicherheitsstandards eines guten Fahrradanhängers mithalten: Das Fahrverhalten wird durch Bewegungen des Kindes im Fahrradkindersitz deutlich stärker beeinflusst als bei einem Kinder-Fahrradanhänger. Zudem werden die Kinder im Falle eines Unfalls durch den stabilen Rahmen des Anhängers zusätzlich geschützt, während sie im Kinderfahrradsitz dem Aufprall auf dem Untergrund unmittelbar ausgesetzt sind. Ein Helm ist im Sitz deshalb auf jeden Fall Pflicht!Ein weiterer wichtiger Aspekt: In Zweisitzern finden, wie der Name schon sagt, zwei Kinder im Anhänger Platz, der Transport von zwei Kindern mit Fahrradsitzen vorne und hinten stellt hingegen eine richtige Herausforderung dar: Zum einen muss darauf geachtet werden, dass das zulässige Gesamtgewicht des Fahrrades insgesamt nicht überschritten wird, zum anderen braucht ihr ordentlich „Saft“ in den Beinen, um mit zwei Kindern gleichzeitig zu radeln. Sind die Kleinen dann auch noch unruhig und in Bewegung, wird die Fahrt zum gefährlichen Balanceakt.Kurzum: Die Fahrt mit dem Kinderfahrradanhänger ist insgesamt sicherer für Kinder UND Fahrer. Zudem könnt ihr mit dem entsprechenden Anhängermodell problemlos zwei Kinder plus Kleingepäck transportieren, ohne dass das gesamte Gewicht auf dem Fahrrad allein lastet. Zwar ist auch dieses Gespann entsprechend schwer und es braucht sowohl Kraft als auch Ausdauer, mittlerweile lassen sich Fahrradanhänger aber auch an gängigen E-Bikes ankuppeln und damit fällt auch dieses Argument gegen einen Fahrradanhänger flach.

Qeridoo® Kinderfahrradanhänger Kidgoo1 Anthrazit
-24%

Qeridoo

Kinderfahrradanhänger Kidgoo1 Anthrazit

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage
Der Kidgoo ist das Topmodell von Qeridoo® für 1 Kind. Der multifunktionale Kindersportwagen bietet alle wichtigen Funktionen bereits in der Grundausstattung und überzeugt mit zahlreichen Komfortfunktionen. Er lässt sich als Fahrradanhänger, Kinderwagen oder Baby-Jogger einsetzen und ist selbstverständlich einfach zusammenfaltbar, sowie mit einem vollautomatisch regulierenden Feder-Dämpfsystem ausgestattet. Das innovative Komfort-Sitzsystem bietet zudem ein Maximum an Komfort und Sicherheit.

Die 2019er Kidgoo Modelle erweitern die bereits hervorragende Ausstattung durch ein 14“ Joggerrad und bringen neue Funktionen mit die begeistern. Das optimierte Stoffdesign mit PU-Beschichtung und die hochwertigen TPU-Fenster überzeugen durch einen modernen Look und einen UV Schutz von 50+. Zudem ist der Kidgoo E-Bike geeignet.

Für ein Plus an Komfort sorgt die vollautomatisch regulierende ALFA-Federung (Absorbierende Luftfeder-Automatik) und das innovative Komfort-Sitzsystem mit SmartLock-Funktion und weicher Rundumpolsterung. Die Schulterpolster sind mit einer Verrutschsicherung und Höhenverstellung ausgestattet. Das erweiterte 360°-Belüftungssystem mit manueller Klimakontrolle sorgt bei jedem Wetter für das Wohlbefinden des Kindes. Praktische Verstaumöglichkeiten für das Oberverdeck, das Multiwheel und die Flexbar-Deichsel erleichtern die Nutzung im Alltag. Mit den cleveren Push-Funktionen wird ein schneller Wechsel zwischen den Betriebsmodi ermöglicht. Die weiterentwickelte Universalkupplung bietet eine Verdrehsicherungsoption.

Mit einem Plus an Sicherheit überzeugen der verstärkte Sicherheitsrahmen und der tiefergelegte Schwerpunkt. Im Zusammenspiel mit der erstklassigen ALFA-Federung wird eine optimale Straßenlage erreicht. Die innovativen Kopfprotektoren sind jetzt auch serienmäßig beim Ein- und Zweisitzer enthalten. Das Komfort-Sitzsystem mit easy-ARS (Adaptives Rückhaltesystem) inkl. SmartLock-Funktion erleichtert das Anschnallen der Kinder und bietet einen erhöhten Sicherheitsstandard durch ein festanliegendes Rückhaltesystem. Zusätzliche Funktionen wie der Sitzflächenschutz und die eingewebten Rückenprotektoren runden das Sicherheitskonzept ab.

Multifunktional: 1 Kindersportwagen - 3 Funktionen
Moderne Kindersportwagen bieten deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten, als ein klassischer Fahrradanhänger. Sie sind neben dem Auto die sicherste Transportlösung im Straßenverkehr; sei es als Anhänger am Fahrrad oder als sportlicher Jogger mit ausreichender Beinfreiheit. Immer häufiger wird der Qeridoo® auch als Ersatz zum Kinderwagen verwendet und begleitet Eltern in zahlreichen Alltagssituationen, so etwa beim Einkaufen, auf dem Weg zum Kindergarten oder beim Ausflug. Zusätzlich machen die schmale Durchfahrtsbreite, sowie die hervorragende Wendigkeit den Kidgoo zum idealen Alltagsbegleiter. Mit optional erhältlichem Zubehör sind bis zu 7 Aktivitäten möglich, wie etwa Inlineskaten, Hiking oder Skilaufen.

Clevere und komfortable Lösungen
Einen Kindersportwagen kann man für Kinder ab dem 1. Lebensmonat verwenden. Qeridoo® bietet dafür mit der Hängematte oder einer Autositzschale (Optional erhältlich) sinnvolle und sichere Lösungen zum Transport von Säuglingen. Das luftgefüllte Buggyrad federt zusätzlich jede Unebenheit der Straße ab und ermöglicht durch die integrierte Joggerfunktion eine sportliche Nutzung ohne lästigen Umbau. Der großzügige Kofferraum mit Magnetverschlüssen bietet genügend Platz für Einkäufe oder Ausflüge mit deinen Liebsten. Die praktische Flexbar-Deichsel ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen den Betriebsmodi und lässt sich einfach unter der Kabine verstauen. Der Kidgoo kann mit wenigen Handgriffen kompakt zusammengefaltet und im Kofferraum verstaut werden.

Mit Sicherheit weitergedacht
Sicherheit ist ein wichtiger Punkt der Qeridoo® Produkte auszeichnet. Hierbei geht Qeridoo® weiter, als es die Fahrradanhänger Norm DIN EN 15918 und sie StVZO vorschreiben. Hervorzuheben sind das richtungsweisende Rundumschutz-System und das einzigartige Komfort Sitzsystem mit adaptivem Rückhaltesystem und SmartLock-Funktion. Der Kidgoo ist mit einem Heckaufprallschutz und seitlichen Kopfprotektoren ausgestattet, die in extremen Situationen einen wichtigen Sicherheitsabstand schaffen.

Unterschiede zu anderen Qeridoo® Kindersportwagen
Der Kidgoo ist das Topmodell von Qeridoo® und unterscheidet sich durch ein erweitertes Ausstattungspaket und Zusatzfunktionen. Das vollautomatische Luft-Feder-Dämpfsystem des Kidgoos überzeugt in jeder Fahrsituation. Außerdem ist das 14" Joggerrad serienmäßig im Lieferumfang enthalten. Der größte Kofferraum in seiner Klasse mit bis zu 45 Litern Volumen überzeugt nicht nur mit seinem Platzangebot, sondern auch mit den komfortablen und geräuschlosen Magnetverschlüssen. Sehr einfacher Aufbau dank vormontierter Laufradachse.

Produktdetails:
Komfort: Multiwheel - luftbereiftes Buggyrad mit Joggerfunktion Komfort Sitzsystem mit adaptivem Rückhaltesystem (easy-ARS) Höhenverstellbarer Schiebegriff mit Transportsicherungsfunktion 3-in-1-Verdeck (Insektenschutz; Sonnenschutz; Spritzwasserschutz) Deichsel mit Universalkupplung und Schnellwechselfunktion Verstaufach für das Oberverdeck 360°-Belüftungssystem mit manueller Klimakontrolle Vollautomatisches Luft-Feder-Dämpfsystem Parkbremse mit Fußpedal Radabweiser mit Schiebefunktion Reinigungsfreundliches Material mit Carbonoptik Vorrichtung für Hängematten / Babyschalen Schwerlastplatte im Kofferraum Verdeck mit Magnetverschlüssen Einfache Nachrüstung einer Scheibenbremse Sicherheit: Verstärkter Aluminiumrahmen mit Bodenschutz Tiefer Schwerpunkt für eine sichere Straßenlage Heck Aufprallschutz Rückhaltesystem mit 5-Punkt-Sicherheitsgurten und innovativer Bedienung Kopfprotektoren - Innovativer Umkippschutz Reflektorlinien auf Rädern und Bezug Eingewebte Rückenprotektoren Verdecksicherung Technische Daten:
Anzahl Kinder: 1 Modelljahr: 2019 Länge Trailer-Modus: 150 cm Maximale Durchfahrtsbreite: 72 cm Höhe Kabine: 90 cm Sitzhöhe: 70 cm Schiebegriffhöhe: 50 – 110 cm Faltmaß (Länge/Breite/Höhe): 113,5 x 68 x 42 cm Leergewicht Fahrradanhänger: 19,9 kg Maximales Gesamtgewicht: 50 kg Kofferraum Volumen: 45 l Mindestalter (ohne Babyschale): 6 Monate Mindestalter (mit Babyschale): 1 Monat Höchstalter: 6 Jahre Laufräder: 20" (Luftgefüllt) Joggerrad: 14" (Luftgefüllt) Buggyrad: 8" (Luftgefüllt) Lieferumfang:
Basis Anhänger Buggyrad Zwei 20“ Laufräder Ein 14" Joggerrad Schiebegriff Radabweiser Blattfederabdeckung Kopfprotektoren Kopfstütze Flexbar-Deichsel Universalkupplung Sicherheitswimpel Rücklicht (StVZO) Innensechskantschlüssel Handbuch
UVP 549,00 €
419,00 €
Du sparst 130,00 €
weitere Informationen
Zum Artikel

Die wichtigsten Unterschiede im Bereich Komfort

Die Fahrt mit einem Anhänger ist allerdings nicht nur sicherer, sondern in der Regel auch um einiges bequemer: Die Kinder werden im Fahrradanhänger durch entsprechende Verdecke vor Insekten, Wind und Wetter geschützt. Sie haben bei den meisten Modellen auch mehr Platz als bei üblichen Fahrrad-Kindersitzen und bei Anhängern mit Federung werden sogar kleine Erschütterungen ausgeglichen. Die Fahrt gestaltet sich damit nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Eltern auf dem Sattel deutlich sanfter und ruhiger.Bei einigen Anhänger-Modellen lässt sich sogar die Rückenlehne verstellen und die kleinen Passagiere können problemlos im Anhänger ein Nickerchen machen. Polsterungen für den Kopf- und Nackenbereich sowie andere Sitzstützen (wie Sitzverkleinerer) unterstützen eure Kinder zusätzlich und helfen ihnen sich im Anhänger so richtig wohl zu fühlen.Mit der passenden Babyschale oder Hängematte könnt ihr einen Fahrradanhänger im Übrigen bereits für Fahrten mit Babys nutzen, dies ist beim Kindersitz natürlich nicht möglich.


Zudem verfügen Anhänger über zusätzlichen Stauraum: Plüschtiere und Proviant können in Taschen praktisch verstaut werden. Auch in der Kategorie „Komfort“ geht der Punkt damit also an den Fahrradanhänger.

Ausstattung und Zusatzfunktionen

Fahrradanhänger sind längst keine sperrigen Kisten mehr. Hinsichtlich Designs und Ausstattung wird inzwischen ein breites Spektrum geboten. Das immer vielfältigere Angebot an Anhängern auf dem Markt lässt kaum noch Wünsche offen.Die Anhängermodelle der bekannten Marken (Qeridoo, Thule, Croozer, hamax und Co.) weisen inzwischen alle Zusatzfunktionen auf und ihr könnt sie daher nicht nur als Fahrradanhänger, sondern auch als Buggy und/oder Jogger nutzen. Der höhere Preis von Anhängern im Vergleich zu Kinderfahrradsitzen muss aufgrund ihrer Multifunktionalität daher relativ gesehen werden.Wichtig ist, dass ihr euch vor dem Kauf genau überlegt, welche Anforderungen ihr an den Anhänger stellt und wie ihr ihn nutzen wollt. Es gibt beispielsweise auch Modelle mit Sport-Ausstattungen, die speziell für Fahrten auf unebenem Gelände ausgerichtet sind. Bei diesen Produkten sind meist Scheibenbremsen verbaut und sie verfügen über hochwertige Federungen, die sich entweder vollautomatisch oder manuell auf das Gewicht einstellen lassen.Ein zusätzlicher Vorteil von Fahrradanhängern ist, dass sie in der Regel mit der passenden Kupplung an nahezu jedem Fahrrad angebracht werden können. Die Montage von Fahrradsitzen ist hingegen besonders bei sportlichen Fahrrädern (z.B. Mountainbikes) häufig komplizierter.

Fazit

Keine Frage: Fahrradanhänger sind deutlich teurer als Kinderfahrradsitze und ihr Kauf sollte daher wohl überlegt sein. Das Angebot an Anhängern ist allerdings inzwischen so breitgefächert, dass ihr auch für weniger Geld gute, qualitativ hochwertige Modelle bekommt.Natürlich sind Fahrradanhänger auch schwerer als Kindersitze und nehmen während der Fahrt, wie auch im Keller deutlich mehr Platz ein, in Sachen Sicherheit und Komfort haben Anhänger aber klar die Nase vorne.Falls ihr eure Kinder öfter als zwei bis dreimal im Jahr zum nächstgelegenen Spielplatz fahren wollt, sind Fahrradanhänger eine super Investition. Ihr könnt Sie mit entsprechender Ausstattung bei jedem Wetter, auf unterschiedlichen Strecken und auf sehr vielfältige Art und Weise nutzen. Besonders bei längeren Ausflügen sind Anhänger den Kinderfahrradsitzen vorzuziehen, da die Kinder sicherer und bequemer darin sitzen. Zudem fährt sich ein Fahrrad mit einem guten Anhänger deutlich stabiler und die Bewegungen der Kinder wirken sich weniger auf das Fahrverhalten aus.Überlegt euch vor dem Kauf eines Anhängers jedenfalls gut, ob ihr einen Ein- oder Zweisitzer braucht und ob ihr mit dem Anhänger nur auf Asphalt- oder auch auf Forststraßen unterwegs sein wollt. Auch der Punkt „Multifunktionalität“ sollte wohl überlegt sein: die Frage ist, ob ihr den Anhänger auch als Jogger oder im Winter sogar zum Skilaufen nutzen wollt. Wenn ihr all dies berücksichtigt, steht dem nächsten Fahrradausflug samt Kind und Kegel eigentlich auch nichts mehr im Wege! :-)

Gerald Bacher betreibt das Informationsportal für Fahrradtransport zweiradkraft.com und ist ein absoluter Fahrrad-Freak. Dank seiner ausführlichen Testberichte weiß er genau, worauf es beim Kauf von Kinderfahrradsitzen und Fahrradanhänger ankommt.