MAXI COSI Kindersitz Beryl Nomad Blue – Testbericht von Iwona

Jessica
Jessica23.12.2019Lesezeit ca. 4 Minuten
Maxi Cosi Beryl Testbericht

Seit ein paar Wochen sind wir stolze Besitzer eines komfortablem, praktischem und sicherem Autokinder Sitzes der Firma Maxi Cosi. Diesen Kindersitz gibt es drei verschiedenen Farben, Nomad Blue, Nomad Grey und Nomad Black.

Ein Kindersitz der Firma Maxi Cosi geeignet für eine lange Zeit und für Kinder von 0 bis 7 Jahren bzw. 0 bis 25 Kg. Dabei hat dieser Sitz eine komplette Sitzeinlage mit Kopfschutz für Babys bis 6 Monate, danach ab den 6. Monat wird nur der Kopfschutz entfernt und Ihr Kind kann weiter darin fahren.

MAXI COSI Kindersitz Beryl Nomad Blue
-29%

Maxi Cosi

Kindersitz Beryl Nomad Blue

Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Beryl - Immer die perfekte Passform.

Der Maxi-Cosi Beryl ist ein altersübergreifender Autositz, der mit dem Kind mitwächst. Ausgestattet mit einem Inlay für Neugeborene und der innovativen G-CELL-Technologie von Maxi-Cosi bietet der Beryl Kindern Komfort und Sicherheit - von der ersten Heimfahrt als Neugeborenes bis zum siebten Lebensjahr. Dies macht den Maxi-Cosi Beryl jedes Mal perfekt.

In den frühesten Jahren verbringen Kinder viel Zeit im Auto. Jahre, in denen sie verschiedene Autositze benötigen - von hinten nach vorne und vom Neugeborenen bis zum Kleinkindersitz. Und bei unterschiedlichen Autositzen gibt es unterschiedliche Installationen - es ist schwierig, Schritt zu halten. Aus diesem Grund hat Maxi-Cosi den Beryl-Autositz entworfen: einen Autositz für mehrere Altersgruppen, der mit den Kindern mitwächst. Mit Beryl benötigen Eltern nur einen Autositz, um ihr Kind bequem und sicher bis zum Alter von sieben Jahren zu transportieren.
Und während dieser ganzen Zeit werden Kinder mit dem gleichen Sicherheitsgurt festgeschnallt.
Der leicht verstellbare Gurt sorgt dafür, dass die Eltern den Autositz immer richtig benutzen und, dass er perfekt zum Kind passt, egal wie schnell es wächst.

Darüber hinaus bietet die einfache Ein- und Ausstiegsfunktion eine optimale Benutzerfreundlichkeit für Eltern und Kinder.

Das Leben ändert sich schnell, daher möchten Eltern sicherstellen, dass sie einen Autositz haben, der zu jeder Situation passt - und zu jedem Auto. Dank der ISOFIX-Verankerung und der einfachen Installation des Autogurts lässt sich der Maxi-Cosi Beryl einfach und sicher in jedes Auto einbauen. Damit passt er nicht nur perfekt zu Ihrem Kind, sondern auch zu Ihrem Auto.

Um das Sicherheitsniveau zu erreichen, für das Maxi-Cosi bekannt ist, ist Beryl mit der innovativen G-CELL-Technologie von Maxi-Cosi ausgestattet. Für maximalen Seitenaufprallschutz kombiniert diese leistungsstarke Sechskantzellenstruktur Flexibilität und Stärke, um den Aufprall auf die gesamte Sitzstruktur zu verteilen und die Kraft zu reduzieren, falls etwas Undenkbares passiert. Dies macht den Maxi-Cosi Beryl zum einzigen Kindersitz, den Eltern benötigen, um ihren Kindern von der Geburt bis zum siebten Geburtstag eine sichere Fahrt zu ermöglichen.

Produktdetails: Easy-in und -out Gurtsystem Komfortables Inlay für Neugeborene (ab der Geburt bis 13 kg) Rückwärtsgerichtete (0-13 kg) und vorwärtsgerichtete (9-25 kg) Sitzpositionen Hervorragender Aufprallschutz dank G-Cell und AirProtect-Technologie in der Kopfstütze Gurtsystem von der Geburt an verwendbar Dank hybriden Installationsmöglichkeiten mit allen Autos kompatibel ECE R44/04 Sicherheit Die Basisstation ist mit im Lieferumfang Technische Details: Maße (Länge x Breite x Höhe): 68,5 x 44 x 65 cm Gewicht: 15 kg
UVP 399,00 €
284,74 €
Du sparst 114,26 €
Nur 1 Stk. verfügbar!
weitere Informationen
Zum Artikel

Bis 13 Kg ist der Sitz in der Rückwärtslage danach bis 25 Kg vorwärts und dann ohne dieser Sitzeinlage. Die Montage des Sitzes im Auto ist sehr leicht und zwar über die ISOFIX- Verankerung und einem Stützfuss oder mit dem Fahrzeuggurt und dem Stützfuss, und nimmt dazu auch noch wenig Platz im Auto in Einspruch. Dazu besitzt der Kindersitz eine Sicherheitsmerkmal, diese da G-Cell und AirProtect Technologie als genannt wird, sprich ein Seitenaufprallschutz des Sitzes im Kopfbereich und in Notfällen.

Maxi Cosi im Auto

Der Gurt

Der Gurt dieses Kindersitzes ist einfach anzuschnallen und dann auch wunschgerecht zu verstellen, dabei handelt es sich um ein 5 Punkt Gurt System wo bei Aufprall oder des gleichem einen sicheren Schutz wieder gibt.

Die Bezüge waschen

Die Pflege der Kindersitzeinlage, Kopfschutz und dem ganzen Kindersitzbezug ist bei Kindern unverzichtbar, da immer etwas beim klein Kind passieren kann und schnell dreckig werden kann. Dabei kann man ganz leicht die ganzen Bezüge abziehen und zum waschen geben. Wir hatten aber in den paar Wochen noch nicht diese Gelegenheit dies zu tun da er noch wie neu aussehen tut, obwohl er viel im Einsatz ist. Was wir ganz toll an diesem Kindersitz finden, ist da öfters mal so ist das unser drei Jährige Tochter beim Auto fahren schlafen tut, man den Kindersitz in eine Liege Position verstellen kann.

Dazu hat der Kindersitz vom Vorteil das der halt des Kopfes Gewährleistung hat, sprich der Kopf hat eine festen Halt und wird nicht hin und her geschleudert. Dies haben wir bei unseren vergangenen Kindersitzen nicht gehabt, und dies sehen wir hier bei diesem Kindersitz als großen Vorteil und vor allem als Sicherheit des Kindes beim Auto fahren. Die passende Sitz Position kann über eine Schienen System ganz leicht eingestellt werden.

Praktisch als Reboarder

Wir hatten einen Besuch mit einem Baby, dabei haben wir den Kindersitz mit ein paar einfachen griffen in die Rückwärts Position umgestellt und die Einlagen eingesetzt und diesen mal so ausprobiert. Dabei blieb die Basisstation wie sie war, es wird lediglich nur die Kindersitzschale verstellt. Der Besuch war Mega begeistert über der ganzen Technologie des Kindersitzes und sind am überlegen um eine Anschaffung dieses Sitzes.

Wir versuchen jedem bei uns der ein Kindersitz im Auto hat, diesen weiter zu empfehlen, weil man einfach weiß das dieser lange im Gebrauch sein wird und man nicht wieder ständig je nach Gewicht oder Alter des Kindes die Kindersitze aussuchen und wechseln muss.