Grafik Schwangerschaft 10.Monat

39. Schwangerschaftswoche

Der Countdown läuft. In der 39. Schwangerschaftswoche kann jeder Tag der Tag der Entbindung sein. Nur etwa fünf Prozent der Neugeborenen erblicken das Licht der Welt zum errechneten Geburtstermin. Die meisten Kinder kommen in der Regel zwei Wochen davor oder danach zur Welt. Das Baby ist mittlerweile ungefähr 50 Zentimeter groß und wiegt etwa 3.250 Gramm. Das Wachstum in Länge und Gewicht ist zu diesem Zeitpunkt so gut wie abgeschlossen. Ihr werdet die Bewegungen eures Babys kaum bzw. gar nicht mehr spüren. Aufgrund des Platzmangels in der Gebärmutter schläft es die meiste Zeit und bildet weitere Fettreserven. Die Milchzähne wurden bereits im zweiten Trimester angelegt und zeichnen sich jetzt wesentlich deutlicher in Form von Furchen im Zahnfleisch.

  • Kurz vor der Geburt löst sich die erste Hautschicht der Ungeborenen und eine neue wird gebildet. Durch solche Vorgänge verfärbt sich das Fruchtwasser von klar zu milchig.

  • Das Baby produziert in den Tagen vor der Geburt so viele Stresshormone, wie danach nie wieder in seinem Leben. Dadurch kann der kleine Körper nach der Geburt die wesentlichen Funktionen auch ohne die Plazenta leisten.

Viele Schwangere können den Termin auch kaum noch abwarten. Der Nestbautrieb zur Überbrückung wird immer stärker ausgeprägt. Vor allem Frauen, die zum ersten Mal schwanger sind, haben Angst vor dem Platzen der Fruchtblase, vor allem in ungünstigen Situationen, wie im Supermarkt. Außerdem besteht die Befürchtung, dass man es nach dem Platzen nicht rechtzeitig ins Krankenhaus schaffen könnte. Meistens vergehen aber zwischen dem Verlieren des Fruchtwassers und der ersten Wehe noch einige Stunden. Höchste Zeit noch die letzten Vorkehrungen zu treffen, aber bestimmt steht dank der großen Vorfreude schon alles bereit.

Ihr wollt eure Kliniktasche noch einmal auf Vollständigkeit prüfen? Dann informiert euch in unserem Ratgeberbeitrag, was alles in die Kliniktasche muss.

Falls eure Verwandten und Bekannten eure Vorfreude gerne teilen möchten und sich quasi mit auf die Geburt vorbereiten möchten, empfehlen wir euch rechtzeitig einen Wunschzettel für die Geburt oder auch für eine später anstehende Taufe anzulegen. So bekommt ihr nur Geschenke, die ihr wirklich braucht und haben am Ende nicht alles doppelt und dreifach. Passende kleine Geschenke zur Geburt und Taufe können Stofftiere, Babyalben oder eben doch das ein oder andere süße Modestück sein.

Babymode

Euer Countdown

Noch circa

1

Woche bis zur Geburt

Weitere Informationen zum Schwangerschaftsverlauf

Grafik Schwangerschaft 40. Woche
Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.