Schwangerschaftsrechner

Schwangerschaftsrechner – Geburtstermin berechnen leicht gemacht

Ihr seid schwanger und wollt den Geburtstermin berechnen oder wollt wissen, in welcher Schwangerschaftswoche (SSW) ihr seid? Mit dem Schwangerschaftsrechner von babymarkt.de könnt ihr ganz leicht und schnell den Geburtstermin eures Babys online berechnen. Zudem kann die werdende Mutter die SSW mit unserem Schwangerschaftsrechner bestimmen.

Wie funktioniert der Schwangerschaftsrechner

Geht zur Berechnung wie folgt vor:

Um den voraussichtlichen Geburtstermin zu berechnen, müsst ihr den ersten Tag eurer letzten Periode kennen. Gebt diesen Tag einfach in unseren Geburtsterminrechner ein und es wird euch der voraussichtliche Geburtstermin sowie eure SSW mitgeteilt.

Der babymarkt.de Geburtsterminrechner

Euer berechneter Geburtstermin:

Eure Schwangerschaftswoche:

Bitte wählt den ersten Tag eurer letzten Periode aus:

Berechnen!

  • Checkliste Erstausstattung

    Damit alles da ist, wenn es so weit ist!

    Die praktische Einkaufsliste für eure Erstausstattung. Auch mit Druckversion zum Abhaken!

Checkliste Erstausstattung

Schwangerschaftsdauer

Ihr habt die freudige Nachricht erhalten, dass ihr schwanger seid und freut euch schon auf die Geburt? Doch was erwartet euch die nächsten Monate bis euer Kind das Licht der Welt erblickt? Und wie berechnet man die Dauer einer Schwangerschaft? Eine Schwangerschaft verläuft von Frau zu Frau unterschiedlich, was auch Einfluss auf den Entbindungstermin haben kann. An dem von der Frauenärztin/dem Frauenarzt oder online errechneten Geburtstermin kommen nur circa 4 Prozent aller Kinder zur Welt. Die meisten Kinder, nämlich ungefähr 90 Prozent, werden 3 Wochen davor oder 2 Wochen danach geboren.

  • Beachtet also, dass unser Schwangerschaftsrechner nur ungefähre Angaben zum Geburtstermin macht und der tatsächliche Termin davon abweichen kann.

Eine Schwangerschaft dauert in der Regel 40 Wochen, wobei vom ersten Tag der letzten Periode ausgegangen wird. Wird vom Zeitpunkt der Befruchtung (Konzeption) ausgegangen, dauert die Schwangerschaft 38 Wochen.

Wie wird der Geburtstermin berechnet?

Bei der Berechnung des Entbindungstermins orientieren wir uns an der Naegele-Regel. Die Naegele-Regel basiert auf dem Datum der letzten Menstruation sowie der Länge des Zyklus. Bei unserem Schwangerschaftsrechner gehen wir von einer Zykluslänge von 28 Tagen aus. Unter Zykluslänge versteht man die Anzahl der Tage zwischen dem ersten Tag eurer Menstruation und dem ersten Tag der nächsten Periode.

Wenn ihr einen Zyklus von 28 Tagen habt, berechnet sich der voraussichtliche Entbindungstermin wie folgt:

  • Naegele-Regel mit einem Zyklus von 28 Tagen:

    Erster Tag der letzten Periode + 7 Tage – 3 Monate + 1 Jahr = voraussichtlicher Geburtstermin

Der Monat wird dabei mit 30 Tagen berechnet.

Was mache ich, wenn ich keine Zykluslänge von 28 Tagen habe?

Ist euer Zyklus länger oder kürzer als die zu Grunde gelegten 28 Tage, könnt ihr dennoch euren Geburtstermin berechnen. Alles was ihr zur richtigen Bestimmung des Geburtstermins und der Schwangerschaftswoche tun müsst, ist zu dem errechneten Termin in unserem Schwangerschaftsrechner diese Tage addieren beziehungsweise subtrahieren. Wir haben zwei Beispiele zur Bestimmung des Entbindungstermins mit einer abweichenden Zykluslänge für euch vorbereitet.

  • Naegele-Regel mit einem längeren Zyklus von 30 Tagen:

    Erster Tag der letzten Periode + 7 Tage + 2 Tage – 3 Monate + 1 Jahr = voraussichtlicher Geburtstermin

  • Naegele-Regel mit einem kürzeren Zyklus von 26 Tagen:

    Erster Tag der letzten Periode + 7 Tage – 2 Tage – 3 Monate + 1 Jahr = voraussichtlicher Geburtstermin

Das sind euch zu viele Zahlen? Dann nutzt einfach unseren Schwangerschaftsrechner!

Der Schwangerschaftsverlauf

Habt ihr eure Schwangerschaftswoche mit Hilfe unseres Schwangerschaftsrechners bestimmt, könnt ihr den weiteren Schwangerschaftsverlauf in unserem Schwangerschaftskalender nachlesen. Dort bekommt ihr für jede SSW alle nötigen Informationen zu der Entwicklung eures Babys und zu euren körperlichen und hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft. In welchem Trimester der Schwangerschaft befinde ich mich? Wie viel Zentimeter ist mein Kind groß und wie viel Gramm wiegt es? Welche Untersuchung steht in dieser SSW an? Wann kann ich in Elternzeit gehen und welche Behördengänge sind wichtig? – Wir klären all eure Fragen in unserem Schwangerschaftskalender und stehen euch beratend zur Seite.

Alle Informationen zum Schwangerschaftsverlauf findet ihr auf einen Blick in unserem Schwangerschaftskalender. Um ausführlichere Informationen zu den einzelnen SSW zu erhalten, klickt einfach auf die angegebenen SSW im Schwangerschaftskalender.

Falls noch Fragen unbeantwortet bleiben, nutzt unsere Hebammenfragerunde auf Facebook. Dort könnt ihr jeden Dienstag und Donnerstag eure Fragen posten und unsere Hebammen antworten.