Nachhaltigkeit bei babymarkt.de

Mutter spielt mit Kind im Grünen

Entdecke unsere nachhaltige Produktvielfalt

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns alle betrifft. Wir alle können etwas zum Erhalt unserer Welt beitragen und soziale Verantwortung übernehmen.

Hierbei geht es neben dem Umweltschutz, auch um nachhaltige Ressourcen und faire Arbeitsbedingungen. Wir möchten dich über unsere nachhaltigen Produkte, Gütesiegel und über die bestmögliche Vermeidung negativer Umwelteinflüsse informieren, damit du für dein Baby und alle folgenden Generationen einen Schritt in die richtige Richtung gehst. Es liegt uns besonders am Herzen zu betonen, dass nachhaltige Produkte nicht allein schonend für die Umwelt sind, sondern vor allem meist schadstoffarm und somit besonders schonend für dein Baby.

Aber was zeichnet nachhaltige Produkte eigentlich aus? Worauf du beim Kauf eines nachhaltigen Artikels für dein Baby achten solltest, wie man eine nachhaltige Produktion und die Verwendung natürlicher Rohstoffe erkennt und wie du ein Teil des Ganzen werden kannst, erfährst du hier.

Unsere Nachhaltigkeitskriterien

Unsere Nachhaltigkeitskriterien helfen dir bei deiner Kaufentscheidung, um Artikel mit nachhaltigen Eigenschaften zu erkennen und die richtige Wahl zu treffen. Was unsere einzelnen Nachhaltigkeitskriterien auszeichnet und welche Gütesiegel dir dabei helfen nachhaltige Produkte zu erkennen, erfährst du hier. Dafür musst du nur auf das entsprechende Kriterium klicken.

Nachhaltiges Material
Plastikfreie Produkte
Nachhaltig
Natürliche Inhaltsstoffe
Bio-Baumwolle
Vegane Produkte
Mitarbeiter
Recyceltes Material
Nachhaltige Produktion

Unsere Filtermöglichkeiten

Um die Suche nach nachhaltigen Artikeln zu erleichtern, kennzeichnen wir Artikel mit dem Nachhaltigkeits-Flag. Vielleicht hast du unseren neuen Nachhaltigkeitsfilter im Shop und die zusätzlichen Informationen auf den Produktdetailseiten bereits entdeckt. Wir erklären dir, unsere Nachhaltigkeitsfilter im Shop und hoffen, so findest du genau die Artikel, die du dir für deinen kleinen Sonnenschein wünschst.

Nachhaltige Filtermöglichkeiten

Unsere nachhaltigen Marken bei babymarkt.de

Du fragst dich, welche Marken genau die Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, die dir für dein Kind besonders wichtig sind? Wir helfen dir bei der Auswahl des passenden nachhaltigen Herstellers und möchten, dass du genau die richtige Entscheidung für dich und dein Baby triffst. Unsere Auswahl zur Einhaltung ausgewählter Nachhaltigkeitskriterien findest du hier.

Nachhaltige Erstausstattung für Babys

Bald ist es endlich soweit und dein kleines Wunder erblickt das Licht der Welt. Bist du gut vorbereitet und hast an alles gedacht, was du für die ersten Wochen und Monate für dein Baby benötigst? Zu einer kompletten Grundausstattung gehört nämlich nicht nur ein Beistellbettchen und ein Vorrat an Windeln. Alles für die perfekte Erstausstattung für dein Kind und einen sorgenfreien Start ins Elterndasein findest du hier.

Achte beim Kauf der Erstausstattung besonders auf nachhaltige Produkte, denn dein Kind wird es dir später danken.

Nachhaltige Textilien und Mode

Eine Vielzahl an Nestchen, unzählige Wickelauflagen und Krabbeldecken in allen möglichen Formen und Farben. Kein Wunder, dass du nicht sicher bist, welche Textilien die richtigen für dich und deinen kleinen Sprössling sind. Achte beim Kauf von Stoffen und Textilien auf natürliche Rohstoffe aus kontrolliertem biologischen Anbau, aber auch auf Kunststoffe, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren. Als Hilfestellung kannst du unseren Nachhaltigkeitsfilter nutzen.

Bei babymarkt.de findest du aber noch viel mehr als die richtige Bett-, Krabbel- und Wickeltischausstattung. Auch bei der Suche nach Baby- und Kindermode, Schlafsäcken und Umstandsmode wirst du bei uns fündig. Alle nachhaltigen und zertifizierten Textilien findest du bei diesen Kategorien.

Nachhaltiges Spielzeug für Babys und Kinder

Babys erkunden die Welt mit ihrem Mund. Durch Nuckeln und Kauen entdecken sie ab einem Alter von etwa 5 bis 6 Monaten ihre Umgebung. Darum ist es besonders wichtig, das richtige Spielzeug ohne Schadstoffe auszusuchen. So kann dein Baby auf spielerische Art und Weise alles um sich herum kennenlernen und seine Fähigkeiten ausbauen. Wir plädieren auch hier für umweltfreundliche Produkte und recyceltes Material, für Holz aus zertifiziert nachhaltigen Quellen und für eine ökologisch nachhaltige, sozialverträgliche und ökonomisch tragfähige Waldwirtschaft.

Nachhaltige Topseller aus jeder Kategorie

Du suchst das passende Geschenk für deine Nichte oder deinen Neffen und möchtest dich inspirieren lassen, du willst für deinen kleinen Schatz ein wenig in unserem nachhaltigen Sortiment stöbern ohne dich auf eine Kategorie festzulegen oder du interessierst dich einfach für die beliebtesten nachhaltigen Produkte bei uns im Shop, dann bist du hier genau richtig. Finde unsere nachhaltigen Topseller, egal ob aus dem Mode-, Möbel- oder Pflegebereich oder unseren vielfältigen anderen Kategorien. Viel Spaß beim Stöbern!

Nachhaltige Topseller

Entdecke unsere Nachhaltigskeitskriterien

In unseren Infoboxen erwarten dich weitere Informationen, um dich mit den Nachhaltigkeitskriterien genauer vertraut machen zu können und um dich gezielter zu informieren.

  • Nachhaltiges Material

    Nachhaltiges Material besteht zum einen aus natürlichen Rohstoffen aus dem kontrollierten Anbau der Land- & Forstwirtschaft und zum anderen auch aus Kunststoffen & -fasern, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren. Der kontrollierte Anbau hilft natürliche Ressourcen zu schonen und den negativen Einfluss (z.B. Pestizide) auf die Umwelt zu reduzieren. Biobasierte Kunststoffe haben in der Produktion einen geringeren Emissionsausstoß als herkömmliche Kunststoffe. Es gibt auch eine Vielzahl von Siegeln die Produkte aus nachhaltigem Material kennzeichnen. Dazu gehören zum Beispiel das FCS®-Siegel (Forest Stewardship Council), das eine nachhaltige Waldwirtschaft garantiert, die Marke LENZING ECOVERO, die nachhaltige Viskose herstellt oder auch der Responsible Wool & Down Standard, die das Wohl der Tiere als auch den nachhaltigen Umgang mit Weideflächen garantieren.

  • Plastikfreie Produkte

    Plastikfreie Produkte sind Produkte ohne Kunststoffe. Diese haben den Nachteil, dass sie schwer abbaubar sind, sich jedoch im Laufe der Zeit in kleinste Teile zersetzen. Die Teile sind auch als Mikroplastik bekannt, die zur Verschmutzung der Meere und Umwelt beitragen. Plastikfreie Produkte sind umweltfreundlicher, da sie auf den Einsatz von erdölbasierten Rohstoffen verzichten.

  • Natürliche Inhaltsstoffe

    Natürliche Inhaltsstoffe sind Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder Tierhaltung (kbT). Bei Nahrungsmitteln und Kosmetika werden diese Produkte "Bio-Produkte" genannt. Biologisch angebaute Rohstoffe weisen häufig weniger Schadstoffe auf als Produkte aus konventionellem Anbau und kommen der Umwelt zu Gute. Bei Lebensmitteln garantieren zum Beispiel das EU-Bio-Siegel (Euro-Blatt auf grünem Hintergrund)oder das deutsche Bio-Siegel (sechseckiges Zeichen), dass mindestens 95% der Inhalte eines Produktes diesen Kriterien entsprechen. Bei Kosmetikprodukten zeichnet beispielsweise das BDIH Prüfzeichen Bio-Kosmetik aus.

  • Bio-Baumwolle

    Bio-Baumwolle stammt aus kontrolliertem biologischen Anbau und verbietet die Verwendung chemischer Pestizide und Düngemittel sowie den Einsatz genmanipulierten Saatguts. Hierdurch wird zum einem der Boden und das Grundwasser vor Verunreinigungen geschützt und zum anderen weniger Wasser als bei konventionell hergestellter Baumwolle verbraucht, da der Boden bessere Möglichkeiten hat Wasser zu speichern. Eine wechselnde Bepflanzung sorgt zusätzlich für einen gesünderen und dadurch auch robusteren Boden. Zu den Siegeln, die Produkte aus Bio-Baumwolle kennzeichnen, gehören unter anderem der Global Organic Textile Standard (GOTS), der Organic Content Standard sowie die Better Cotten Initiative (BCI). Neben der Kennzeichnung von Bio-Baumwolle garantiert der GOTS und die BCI darüber hinaus die Einhaltung von sozialen Standards innerhalb der Lieferkette.

  • Vegane Produkte

    Vegane Produkte werden ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt. Sie sind frei von tierischen Erzeugnissen wie Fleisch, Fisch, Gelatine, Eiern oder Milcherzeugnissen. Aber auch Textilien können vegan sein, wenn sie frei von tierischen Materialien wie Leder, Pelz, Daune und Wolle sind. Beim Veganismus steht nicht nur das Wohl der Tiere im Vordergrund. Es können auch negative Auswirkungen auf die Umwelt verringert werden, da vegane Produkte oft eine bessere Ökobilanz aufweisen. Zu den Siegeln, die vegane Produkte kennzeichnen, gehören unter anderem das V-Label der europäischen Vegetarier-Union, die Veganblume der britischen Vegan Society und das PETA-Approved Vegan Label.

  • Arbeitnehmer:innenwohl

    Unternehmen, die die Kennzeichnung Arbeitnehmer:innenwohl tragen, sorgen durch persönlichen Austausch mit den Lieferanten dafür, dass die produzierten Artikel unter fairen und nachhaltigen Arbeitsbedingungen produziert werden. Zertifizierungen wie beispielsweise der Grüner Knopf und das Fairtrade Label kennzeichnen zusätzlich Unternehmen, die sich einem festgelegten Verhaltenskodex verschrieben haben und soziale Standards einhalten.

  • Recyceltes Material

    Recyceltes Material besteht aus wiederaufbereiteten Abfallprodukten. PET Flaschen werden z.B. verwendet, um neuen Kunststoffgarn für die Herstellung von Textilien zu gewinnen. Beim Recycling wird altes Material für ein neues Produkt wiederverwendet und dadurch wird meist weniger Energie, Chemikalien und Wasser benötigt als bei der Neuherstellung von Materialien. Zu den Siegeln, die Produkte aus recycelten Material kennzeichnen, gehört zum Beispiel der Global Recycelt Standard und die Marke Repreve.

  • Nachhaltige Produktion

    Zu Unternehmen mit einer nachhaltigen Produktion zählen Hersteller, die sich ihrer ökologischen Verantwortung bewusst sind und dementsprechend handeln. Im Fokus dieser Unternehmen steht die Produktion von qualitativ hochwertigen und langlebigen Produkten. Hierzu gehört nicht nur die Beschaffung von nachhaltigen Rohstoffen, sondern auch die Überwachung und Optimierung der Produktionsprozesse. Ziel ist es hierbei Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen und negative Umwelteinflüsse zu vermeiden. Es gibt auch eine Vielzahl von Siegeln die Produkte aus nachhaltiger Produktion auszeichnen. Hierzu gehören zum Beispiel der Nordische Schwan, der Grüne Knopf oder das bluesign.


Gütesiegel

So viele Gütesiegel und so viel, worauf du beim Kauf des richtigen Produktes achten musst. Welches ist jetzt eigentlich das wichtigste Zertifikat und wie findest du überhaupt heraus, was welches Siegel bedeutet? Welches Nachhaltigkeitskriterium hilft dir bei deiner Kaufentscheidung, zertifizierte Hersteller zu erkennen und worauf müssen Hersteller von Bio-Produkten achten, um mit einem Gütesiegel ausgezeichnet zu werden?

Verschaffe dir hier einen Durchblick durch den Gütesiegel-Dschungel.