Grafik Schwangerschaft 1.Monat

3. Schwangerschaftswoche

Jetzt hat euer Baby die einmalige Chance! Die Befruchtung der Eizelle findet in der 3. Schwangerschaftswoche statt. Habt ihr also Sex in den Tagen um den Eisprung, machen sich zwischen 40 und 300 Millionen Spermien auf den Weg durch die Gebärmutter zur Eizelle. Davon erreichen aber längst nicht alle ihr Ziel. Die nicht schwimmfähigen Samenzellen werden durch den Zervixschleim des Gebärmutterhalses aussortiert. Somit bleiben nur noch circa 300 Samenzellen im Kampf um die Eizelle übrig. Zum Schluss gewinnt nur ein Spermium, welches in den Zellkern der Eizelle vordringt. Mit der Befruchtung verschmelzen die beiden Zellkerne zu einem. Davon merkt die zukünftige Mama aber nichts. Über das Baby wird in diesem Moment jedoch schon viel entschieden, beispielsweise ob es ein Mädchen oder Junge, ein Techniker oder Rockstar wird und welche Augen- und Haarfarbe es hat. All das setzt sich aus den Chromosomen, also dem Erbgut der Mutter und des Vaters zusammen. Der Chromosomensatz für Mädchen ist XX, der für Jungen XY.

Wenige Stunden nach der Befruchtung und auf dem Weg durch den Eileiter hat sich die Eizelle bereits mehrfach geteilt. Die Zellteilung fördert die Ausschüttung der ersten Schwangerschaftshormone, wie zum Beispiel HCG (humanes Choriongonadotropin) und Progesteron. Wenn nun eure Periode aussetzt, bemerkt ihr wahrscheinlich zum ersten Mal eine Veränderung an euren Körper. Morgendliche Übelkeit, ein Spannungsgefühl in den Brüsten oder auch häufige Müdigkeit, könnt ihr eventuell auch schon früher wahrgenommen haben. Ein Schwangerschaftstest zum Messen der Schwangerschaftshormone im Urin deutet diese Anzeichen.

Vereinbart bei einem positiven Test oder einem verheißenden Verdacht einen Termin bei eurem Frauenarzt oder eurer Frauenärztin. Dort wird ein erneuter Schwangerschaftstest oder Bluttest gemacht, um Gewissheit zu bekommen. Wurde das Ergebnis bestätigt, könnt ihr euch auf eine wunderbare Zeit freuen!

Euer Countdown

Noch circa

37

Wochen bis zur Geburt

Weitere Informationen zum Schwangerschaftsverlauf

Grafik Schwangerschaft 2. Woche
Grafik Schwangerschaft 3. Woche
Grafik Schwangerschaft 4. Woche
Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.