Hebammentipps Baby- und Kindergesundheit Zahnen und Zahngesundheit

Wie mit Schmerzen und Infekten aufgrund des Zahnens umgehen?

Hallo, meine süße Maus bekommt grad zeitgleich beide oberen Schneidezähne... schlafen konnte sie gestern nur mit Schmerzzäpfchen. Heute ist es noch schmerzhafter für sie. Selbst beim rum beißen auf ihrem geliebten Kautschukstern weint sie.... ebenso bei den gekühlten Beißhilfen aus dem Kühlschrank. Wie kann ich ihr den Tag angenehmer gestalten? Ich mag ihr nicht den ganzen Tag Schmerzmittel geben.

Hallo Kathrin Heidrich, biete ihr eine Veilchenwurzel an und versuch es mit Osanit, Fieber- und Zahnungszäpfchen oder vielleicht Dentinox.

Hallo Unser Sohn 8 Monate hat letzte Woche Freitag seine ersten 2 Zähnchen bekommen, ist seitdem ziemlich erkältet seit Dienstag hustet er jetzt auch noch was können wir noch machen? Engelwurz Balsam, feuchtes Tuch mit Salz, Zwiebelsäckchen, warmes Öl auf die Brust und erhöht schlafen machen wir schon.

Hallo Andrea mir würde noch inhalieren mit Kochsalz einfallen, feuchte Tücher über die Heizung um das Raumklima zu verbessern. Thymian Tee zum Trinken. oder auch Infludoron Kügelchen von Weleda. Gute Besserung Hebamme Andrea

Hallo meine Tochter ist 4 Wochen alt, sie bekommt grade 4 Zähne. Problem ist, sie ist hell wach von 17-4 Uhr oder auch mal bis 7. Wie kann ich ihr den Rhythmus beibringen bzw. ihr helfen alleine schon mit den Zähnen, weil abends ist es wohl am schlimmsten mit den Schmerzen. Sie Weint dann leider viel und sabbert viel. Dank für einen Tipp.

Hallo, sie ist noch sehr klein und es ist schwierig ihr einen Rhythmus anzugewöhnen. Das klappt meist besser ab der 16.-18. Lebenswoche. Weck sie tagsüber immer wieder und legt sie viel an, halte nachts Ruhe und Dunkelheit. Fangt mit Ritualen an. Aber ihr seid sehr früh dran. Vielleicht müsst ihr euch einfach noch etwas gedulden und abwarten. Ruh dich mit ihr aus, so oft du kannst.
Viele Grüße Hebamme Sonja

Guten Morgen, meine Tochter ist 7 Monate alt und kämpft mit ihren Zähnen bestimmt schon drei Wochen, sie schimmern durch aber brechen irgendwie nicht durch, wie lange kann das allgemein dauern? Und können Bauchschmerzen, die sie seit einiger Zeit immer nach dem Essen hat, damit zusammen hängen? Sie bekommt, Gemüse Fleisch Brei und abends Getreide Milch Brei sonst Pre Milch bzw. comfort Milch weil ich hoffte dass es dadurch besser wird, wurde es aber nur geringfügig LG Manja

Hallo Manja Bookman, das kann lange dauern und manchmal kommen sie in Schüben. Bauchschmerzen können auch immer mit der Verarbeitung von Reizen zusammen hängen und auch mit den Zähnen. Mach langsam mit der Einführung neuer Lebensmittel und gib ihr Fencheltee zu trinken oder Dillsamentee.
Viele Grüße Hebamme Sonja

Hallo meine Kleine bekommt den ersten Zahn (oberer Schneidezahn) und ist nur am Weinen, isst und trinkt schlecht und ist dauernd müde, kann aber vor Schmerzen nicht richtig schlafen (25 Wochen). Wie kann ich ihr beim Schlafen helfen?

Hallo Franziska, massiere das Zahnfleisch, gib ihr Beißringe oder Veilchenwurzel, Osanit, Dentinox und zur Nacht Fieber- und Zahnungszäpfchen oder Viburcol Zäpfchen. Manche Kinder sind sehr schmerzgeplagt. Da helfen Schmerzmittel, wenn es nötig ist.
Viele Grüße Hebamme Sonja

Hallo ihr Lieben Meine Tochter zahnt. Allerdings hab ich keine Ahnung wo die Zähne kommen. Die Nacht heute war der Horror. Sie hat Fieber bekommen und Paracetamol wollte nicht anschlagen. Und ich bin mir sicher, dass sie auch Schmerzen hatte. Ich hab so Bammel vor heute Nacht. Kann ich denn irgendwie heute Abend schon vorbeugend was tun damit sie eine ruhigere Nacht hat? Es gab heute Nacht um 1 Uhr Paracetamol und ein Zahnungsglobuli. Viel trinken und eine Milch. Dentinox und um 4:15 Viburcol Zäpfchen. Beißring lehnt sie ab.

Hallo Bianca, dann ist das Repertoire für die Nacht erschöpft. Du kannst Fieber- und Zahnungszäpfchen versuchen, aber wenn der Rest nicht geholfen hat, wird das auch nicht viel ändern.
Ich drück euch die Daumen, dass es heute besser wird.
Viele Grüße Hebamme Sonja

Juhu liebe Hebammen! Und zwar ist mein Tiger 4 1/2 Monate alt und er zahnt. Wie oft darf ich Ihm die Osanitkügelchen geben?! Danke, danke für eine Antwort.

Hallo Scarlet, du darfst sie wenn die Schmerzen sehr stark sind halbstündig 8 Stück geben bis es besser wird. Sonst 3 mal 2 täglich. LG Hebamme Andrea

Schlagworte: , , , ,
0 Antworten
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.